Rubrik: Canon

Nachtaufnahmen sind ein schwieriges Unterfangen: Die schlechten Lichtverhältnisse verursachen in den Standard-Einstellungen und bei aus der Hand geschossenen Fotos Rauscharien und Wackelbilder. Damit sie gelingen, müssen Fotografen daher einiges im Umgang mit der EOS von Canon beachten. Die Belohnung sind wunderbare und dynamische Nachtaufnahmen.

Hand aufs Herz: Warum sollte man in Zeiten, in denen jede Digitalkamera und selbst jedes zweite Smartphone mit HD- und 4K-Videofunktionen ausgestattet sind, eigentlich noch zu einem klassischen Camcorder greifen? Die Antwort ist einfach: Es sind Formfaktor und die Bedienung, die diese Gerätegattung am Leben erhalten. Und das zu Recht, wie die Canon Legria HF G40 beweist, die vor allem für YouTuber und angehende Profifilmer interessant sein dürfte.

Spiegellose Systemkameras (CSCs) sind bei vielen ambitionierten Hobbyfotografen sehr beliebt. Sie bieten eine Bildqualität auf dem Niveau einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR), sind aber deutlich handlicher und kompakter. Canon hat jetzt mit der EOS M3 seine zweite spiegellose Systemkamera vorgestellt. Wir haben das Modell für Sie unter die Lupe genommen.