Kostenlose Flight-Radar-Apps: Flugzeuge tracken leicht gemacht

0

Welcher Flieger ist da gerade am Himmel zu sehen? Wo kommt er her – wo fliegt er hin? Um welches Modell von welcher Fluglinie handelt es sich? Mithilfe dieser fünf kostenlosen Flight-Radar-Apps erhalten Sie Antworten auf all diese Fragen.

Planespotter sind Menschen, die sich in besonderem Maße für Flugzeuge interessieren, sie beobachten, fotografieren und katalogisieren. Mit der Kamera bewaffnet, verbringen sie ihre freie Zeit am liebsten in unmittelbarer Nähe von Start- und Landebahnen. Das Ziel ist möglichst spektakuläre Aufnahmen von Flugzeugen zu schießen. Nun muss man nicht zwangsläufig ein Planespotter sein, um sich für Flugzeuge zu interessieren: Wenn an klaren Tagen in 10 Kilometern Höhe ein glänzendes Flugzeug mit langen Kondensstreifen am Himmel zu sehen ist, fragen sich nicht nur flugzeuginteressierte Zeitgenossen, um was für eine Maschine es sich handeln könnte, woher sie kommt und wohin sie fliegt.

Kostenlose Flight-Radar-Apps

Flightradar24 Free: Tippt man das Flugzeug auf der
Karte an, wird angezeigt, um welchen Flug welcher
Fluglinie es sich handelt.

Was viele nicht wissen: Zur präzisen Identifizierung eines Fliegers werden nur zwei Informationen benötigt. Zum einen der eigene Standort, der sich per Geotagging oder Smartphone ermitteln lässt. Zum anderen die Datensätze des sogenannten ADS-B-Systems („Automatic Dependent Surveillance – Broadcast“), das in der Flugsicherung eingesetzt wird. Flugzeuge strahlen sekündlich eine Reihe selbst gesammelter Daten auf einer bestimmten Frequenz aus. Dadurch ist die Flugsicherung imstande, Positionsdaten jedes einzelnen Flugzeugs zu erhalten und dessen genaue Position auf einer Karte darzustellen. Verschiedene Website-Anbieter wie etwa Flightradar24 empfangen diese Daten ebenfalls und zeigen live an, welche Flugzeuge sich gerade wo befinden. Genau solche Daten sind es, die auch bei der Smartphone-Ortung genutzt werden. Die folgenden fünf Gratis-Apps helfen Ihnen dabei.

Flight-Radar App: Flightradar24 Free

Die Gratis-App Flightradar24 (iOS/Android) zeigt in Echtzeit alle Flugzeuge an, die innerhalb eines bestimmten Kartenausschnitts unterwegs sind. Bei Bedarf können Sie sich Ihre eigene Position ebenfalls anzeigen lassen, sodass Sie genau feststellen können, welcher Flieger sich gerade über Ihnen befindet. Tippt man das Flugzeug auf der Karte an, wird angezeigt, um welchen Flug welcher Fluglinie es sich handelt. Der Clou: Flightradar24 Free besitzt auch eine Augmented-Reality-Funktion: Wenn Sie die Kamera Ihres Smartphones auf ein Flugzeug richten, erfahren Sie ebenfalls, um welchen Flug es sich handelt. Leider ist die Free-Version der App stark eingeschränkt: Vollständige Informationen zum Flug oder zum Flugzeugmodell lassen sich hier nicht ermitteln, dafür ist die 3,99 Euro teure Pro-Version von Flightradar24 vonnöten.

Flight-Radar App: FlightAware

FlightAware (iOS/Android) ist eigentlich ein Flug-Tracker, der bestimmte Flüge auf ihre Pünktlichkeit prüft. Somit ermöglicht die App eine Live-Darstellung für die Flugzeuge, die aktuell den eigenen Standort überfliegenden. Anders als Flightradar24 Free gibt die Gratis-App auch ohne Aufpreis die Flugdaten preis. Darunter das Flugzeugmodell, die Route sowie den Ursprungs- und Zielort. Außerdem werden auch Flughöhe und Geschwindigkeit der Maschine angezeigt. Leider fehlt eine Augmented-Reality-Funktion, um Flüge in der Luft zu analysieren. Dafür ist das Flight-Tracking an sich aber deutlich umfangreicher als bei anderen Programmen.

Kostenlose Flight-Radar-Apps

FlightAware: App punktet mit Live-Darstellung der
aktuell den eigenen Standort überfliegenden Flugzeuge.

Flight-Radar App: RadarBox24 Free

Auch RadarBox24 Free (iOS/Android)greift auf die ADS-B-Daten der Flugüberwachung zu. In diesem Fall sind es die Datensätze der Website radarbox24.com. Leider leistet die Gratis-Version der App kaum mehr, als live alle Flugbewegungen über dem aktuellen Standort anzuzeigen. Darüber hinaus gibt es keine Informationen über den jeweiligen Flug. Stattdessen wird zum Kauf der 2,99 Euro teuren Vollversion aufgefordert. Die ist allerdings eine gute Alternative zu Flightradar24 Pro und bietet neben Augmented-Reality-Funktionen zur Flugzeugidentifizierung auch detaillierte Infos über die auf der Karte gezeigten Flüge.

Flight-Radar App: Plane Finder Free

Auch die App Plane Finder (iOS/Android) gibt es in einer Free- und einer Pro-Version, die auf die Daten von www.planefinder.net zugreifen. Vom Funktionsumfang her ist die Gratis-Version ebenfalls stark eingeschränkt, zeigt aber immerhin die jeweiligen Flugnummern und -linien auf der Karte an. Zudem besitzt die Free-Version eine Augmented-Reality-Funktion, mit der Flugnummern am Himmel identifiziert werden können. Anwender, die mehr erfahren möchten, müssen allerdings auch hier zur 3,99 Euro Pro-Version greifen. Diese liefert Infos über Flugzeugmodelle, sowie Airline-Logos. Außerdem erlaubt diese Flight-Radar App die Suche nach bestimmten Flügen, Flughäfen und Airlines, um die Position bestimmter Flugzeuge weltweit zu ermitteln.

Flight-Radar App: Radar-Spotter

Nur für Android verfügbar ist Radar-Spotter: Die Gratis-Version der App ist wie bei den Mitbewerber eingeschränkt. Vollen Funktionsumfang gibt es nur bei der 2,49 Euro teuren Pro-Version. Zusätzliche Funktionen können aber direkt innerhalb der App nachgekauft werden. Die App von radarworkx.com hat den Vorteil, dass sie ausschließlich Flugdaten von Flugzeugen anzeigt, die von einer bestimmten Position aus zu sehen sind. Das spart Bandbreite und Speicherplatz. Eine AR-Funktion ist ebenso integriert, sowie Informationen über zahlreiche Fluglinien, Flugzeugtypen und Flugpläne.