Ratgeber: iPhone mit dem Fernseher verbinden

0

Apples iPhone ist mehr als ein Smartphone: Mit Funktionen, die denen eines iPads weitestgehend entsprechen und seinen zahllosen Apps ist es ein echter Taschencomputer. Gerade als Mediaplayer kann das iPhone sich daher bewähren – allerdings muss zuerst einmal die Verbindung zum TV-Gerät hergestellt werden. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Für die meisten Anwender ist ein Smartphone wie Apples iPhone nicht nur Telefon und Internet-Surfbrett, sondern auch eine leistungsfähige Kamera und Spielekonsole. Doch das ist längst nicht alles: Auch als Mediaplayer ist das iPhone geeignet. Wer auf Reisen einen auf dem iPhone gespeicherten Blockbuster schauen, nach Feierabend auf Geschäftsreise einige YouTube-Videos sichten oder nach dem Urlaub bei Freunden eine Diashow präsentieren möchte, kann das problemlos mit dem iPhone erledigen.

iPhone Fernseher

Möchten Sie Urlaubsfotos zeigen oder Filme vom iPhone auf den Fernseher streamen? Eine Verbindung zwischen iPhone und Fernseher ist in vielen Situationen eine praktische Sache.

iPhone mit dem Fernseher verbinden

Allerdings hat das Gerät natürlich einen Haken: Der Bildschirm ist winzig – weshalb Sie das iPhone am besten mit einem Fernseher, Monitor oder Beamer verbinden. Zum Glück hat Apple die Voraussetzungen für diese Funktion geschaffen.

Lesetipp der Redaktion: Ein iPhone 6S Plus (64 GB) für 420 Euro statt 759 Euro? Allyouneed.com ist für preisbewußte Konsumenten ein wahres Paradies. Wer maximal sparen will, sollte regelmäßig einen Blick in die Rubrik B-Ware-Angebote werfen, denn hier finden Sie jede Woche wechselnde Top-Angebote. Zum Beispiel megagünstige Smartphones, Fernseher, Tablets und Notebooks. Teilweise mit einer Preisersparnis von bis zu 70 Prozent verglichen mit der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP)! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Demogeräten, B-Ware und generalüberholten Produkten bei Allyouneed die absoluten Megaschnäppchen machen können!

Möglichkeit 1: iPhone per HDMI mit dem Fernseher verbinden

Die wohl einfachste Möglichkeit, das iPhone mit einem externen Bildschirm zu verbinden, ist der Einsatz des Lightning-HDMI-Adapters von Apple. Den gibt es als „Digital AV Adapter“ sowohl für aktuelle iPhones (und iPads) mit Lightning-Anschluss als auch in der älteren Dock-Version für Geräte, die noch den alten breiten Apple-Anschluss benutzen. Beide Adapter bieten die Option, das Stromkabel anzuschließen, also das iPhone während der Medienwiedergabe zu laden.

Lightning-HDMI-Adapters Fernseher

Über einen HDMI-Adapter können Sie Bild und Ton gleichzeitig von Ihrem iPhone auf Ihren Fernseher übertragen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Stecken Sie den Adapter am iPhone ein.
  2. Stecken Sie den HDMI-Stecker in den Adapter. Sie brauchen dafür nicht einmal zwingend ein HDMI-Kabel, sondern können zum Beispiel eines von einem DVD-Player oder Apple-TV abziehen.
  3. Schalten Sie den Fernseher ein und wählen Sie über die „Source“-Taste auf der Fernbedienung den richtigen HDMI-Eingang.
  4. Der Adapter spiegelt den Inhalt des iPhones auf dem TV-Gerät. Es empfiehlt sich, das iPhone quer zu betreiben, damit die Fläche des TV-Geräts besser genutzt werden kann. Videos oder Präsentationen werden automatisch an die Größe des Fernseher angepasst. Das Tonsignal wird übertragen.

Möglichkeit 2: iPhone per AirPlay mit dem TV verbinden

Etwas aufwändiger, dafür aber auch flexibler, ist die Möglichkeit, den iPhone-Bildschirm per AirPlay auf dem TV-Gerät wiederzugeben. Allerdings ist dazu ein AppleTV nötig, das in der etwas älteren dritten Generation inzwischen recht günstig neu oder noch preiswerter gebraucht zu haben ist. Der Vorteil ist vor allem, dass es eine kabellose Ansteuerung des Fernsehers erlaubt und ohne weitere Hardware einen schnellen Wechsel zwischen iPhones, iPads und Macs ermöglicht. Der Nachteil besteht darin, dass es dafür mit dem gleichen WLAN verbunden sein muss wie das iPhone. Daher empfiehlt sich das AppleTV vor allem im stationären Betrieb zu Hause oder im Büro.

iPhone Fernseher

Apple TV: Die beliebte Set-Top-Box von Apple kann den Inhalt Ihres iPhones kabellos auf dem Bildschirm eines Fernsehers wiedergeben.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Verbinden Sie das AppleTV per HDMI mit dem TV-Gerät und schalten Sie dieses ein.
  2. Wählen Sie an der TV-Fernbedienung die richtige HDMI-Quelle aus und richten Sie anschließend das AppleTV ein. Im Rahmen der Einrichtung werden Sie auch nach dem WLAN gefragt: Wählen Sie Ihr Heim- oder Büronetzwerk aus. Ist das AppleTV einmal verbunden, kann es so bleiben. Sie können es innerhalb des WLAN-Empfangsbereichs an beliebige andere TV-Geräte, Beamer oder Monitore anschließen, sofern diese einen HDMI-Eingang haben.
  3. Ist das AppleTV eingerichtet, können Sie sich mit Ihrem iPhone (oder iPad/Mac) damit verbinden: Wischen Sie auf dem Home-Screen einmal nach oben und wählen Sie „Airplay“. Hier wird Ihr AppleTV angezeigt. Tippen Sie es an, um die Verbindung zu starten.
  4. Wählen Sie „Bildschirmsynchronisation“, um den gesamten Bildschirm des iPhones ähnlich wie beim HDMI-Adapter auf dem TV live wiederzugeben. Wählen Sie die Option nicht, wenn Sie nur ein Video, eine Präsentation oder eine Diashow wiedergeben wollen: Dann wird das AppleTV automatisch als Zweitbildschirm mit voller Auflösung angesteuert.
  5. Starten Sie die App, deren Inhalt Sie zeigen möchten. Das Tonsignal wird dabei automatisch übertragen.

Möglichkeit 3: Den iPhone-Bildschirm mit Hilfe eines MacBook spiegeln

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, den iPhone-Bildschirm mit Hilfe eines Macs auf den Fernseher zu spiegeln. Wenn Sie zum Beispiel etwas von Ihrem iPhone zeigen möchten, aber weder den AV-Adapter zur Hand haben, noch ein AppleTV mit einem WLAN verbinden können, ist es möglich, den Mac als „Adapter“ zu verwenden. Zudem bietet diese Variante die Option, den iPhone-Bildschirm als Video aufzuzeichnen, was für Präsentationen oder bei Schulungen praktisch sein kann.

Mac MacBook iPhone TV

Sie können mit Hilfe Ihres MacBooks den iPhone-Bildschirm auf Ihren Fernseher „spiegeln“.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Schließen Sie Ihr MacBook am Monitor oder TV-Gerät an. Wenn diese nur über einen Mini-Display-/Thunderbolt-Port verfügen, hilft hier ein günstiger Adapter.
  2. Wählen Sie den richtigen HDMI-Port als Quelle aus, sodass der Mac-Desktop auf dem TV-Gerät erscheint.
  3. Verbinden Sie danach das iPhone per Lightning-Ladekabel mit dem Mac.
  4. Öffnen Sie jetzt den QuickTime Player aus dem „Programme“-Ordner.
  5. Wählen Sie im Menü Ablage -> Neue Video-Aufnahme und klicken Sie auf den kleinen Pfeil rechts neben dem Aufnahmeknopf. Wählen Sie hier als „Kamera“ und „Mikrofon“ das iPhone aus.
  6. Der iPhone-Bildschirm wird jetzt in QuickTime live gespiegelt. Sie können die QuickTime-App nun auf das TV-Gerät schieben und anschließend in den Vollbild-Modus schalten. Alles, was auf Ihrem iPhone zu sehen ist, wird nun 1:1 auf dem TV-Gerät wiedergegeben.

Lesetipp der Redaktion: Eigentlich sind Apples Mobilgeräte grundsolide – der Home-Button allerdings versagt hin und wieder den Dienst. Das ist ärgerlich, schließlich wird das iPhone oder iPad damit nahezu unbenutzbar. Doch es gibt eine Möglichkeit, das Gerät weiter zu benutzen, ohne Geld für eine teure Reparatur ausgeben zu müssen. iPhone: Was tun, wenn der Home-Button streikt?