FaceTime unter iOS 11: So machen Sie Live Fotos bei Videoanrufen

0

Mit iOS 11 erhält FaceTime ein hübsches Upgrade: Sie können Ihr Gegenüber jetzt nicht nur sehen, sondern auch Live-Fotos aufnehmen. Die Vorgehensweise ist denkbar einfach.

Eigentlich wäre FaceTime meine Lieblings-Telefonielösung, gäbe es da nicht die Problematik mit der fehlenden Android-Unterstützung. Aber gut, man kann nicht alles haben, so kann ich wenigstens mit meinen Mac- und iPhone-Freunden per Video chatten. Mit iOS 11 hat Apple das gute alte Videotelefonie-Tool um eine praktische neue Funktion aktualisiert: Wer Facetime-Anrufe macht, kann von seinem Gegenüber jetzt kurze animierte Filmchen, sogenannte Live Fotos, erstellen. Und das ist erstaunlich einfach.

iOS 11: Live Fotos bei FaceTime-Anrufen machen

FaceTime unter iOS 11: Das Allyouneed Magazin zeigt, wie Sie Live Fotos bei Videoanrufen machen können.

Foto- und Filmfunktion in FaceTime ein- oder ausschalten

Bevor es losgehen kann, müssen beide Gesprächsteilnehmer dafür sorgen, dass die Live-Foto-Funktion in FaceTime aktiviert ist. Die dafür nötige Einstellung finden Sie in den FaceTime-Einstellungen unter iOS:

  1. Öffnen Sie die iOS-Einstellungen.
  2. Wählen Sie „FaceTime“.
  3. Scrollen Sie nach unten.
  4. Hier finden Sie den Schalter „FaceTime Live Photos“, den Sie aktivieren.

Umgekehrt können Sie die Funktion auf diese Weise natürlich auch problemlos sperren, wenn Sie keine Live-Fotos wünschen. Dafür müssen Sie den Schalter nur deaktivieren.

iOS 11: Live Foto in FaceTime erstellen

Die Live-Foto-Funktion muss zunächst bei allen Gesprächsteilnehmern aktiviert werden.

iOS 11: Live Foto in FaceTime erstellen

Aber gehen wir davon aus, dass beide Gesprächspartner Live Fotos ermöglichen. Dann müssen Sie sich nur noch mit FaceTime anrufen. Steht die Verbindung, gehen Sie folgendermaßen vor, um Live Fotos aufzunehmen:

  1. Tippen Sie auf das Bild Ihres Gegenübers. Dadurch werden die FaceTime-Steuerelemente sichtbar.
  2. Links unten neben dem „Auflegen“-Knopf finden Sie einen weiteren Knopf. Dieser ist für die FaceTime-Live-Foto-Aufnahme.
  3. Drücken Sie den Knopf, um ein Live-Foto aufzunehmen. Sie erhalten eine Nachricht, sobald dies geschehen ist.
  4. Ihr Gesprächspartner wird ebenfalls über die Aufnahme des Fotos informiert.
iOS 11: Live Fotos bei FaceTime-Anrufen machen

Kinderleicht: Um während eines FaceTime-Anrufs ein Live Foto zu machen, tippen Sie einfach kurz auf den weißen kreisrunden Button.

Das war es auch schon. Wenn Sie das Foto jetzt in der Fotos-App anschauen, sehen Sie oben links ein „Live“-Icon eingeblendet. Das bedeutet, dass es sich um ein Live-Foto handelt. Die Funktion nimmt 1,5 Sekunden vor und nach dem eigentlichen Foto auf, der Clip ist also drei Sekunden lang. Halten Sie das Foto gedrückt, um sich das Ergebnis anzuschauen.

FaceTime Live Fotos

Auch der Gesprächspartner erhält eine Benachrichtigung.

Live-Fotos bearbeiten

Bleibt noch die Frage, was man mit den Live-Fotos anstellen kann. Zum einen können Sie sie einfach betrachten und archivieren. Zum anderen ist es möglich, sie als animierte GIFs zu exportieren. Dafür brauchen Sie eine zusätzliche App, etwa das in der Basisversion kostenlose Lively: Öffnen Sie das Live Foto mit der App und wählen Sie „Export as GIF“. Anschließend müssen Sie die GIF-Datei nur noch irgendwo auf Ihrem iPhone oder iPad ablegen.

Ich nutze solche GIFs dann, um der Person eine kleine Erinnerung an den letzten FaceTime-Chat über andere Dienste zu schicken, etwa in iMessage, Telegram oder WhatsApp. Allerdings ist das Live-Foto-Feature mit Vorsicht zu genießen – wer es nicht nutzen möchte, sollte es auf allen iPhones, iPads und iPods, die er besitzt, deaktivieren.

Lesetipp der Redaktion: Das Allyouneed Magazin zeigt Ihnen, wie Sie die Autokorrektur an Ihrem iPhone abschalten können.

Großes Display, cooles Design, kleiner Preis! Wer ein topaktuelles Smartphone kaufen möchte, ist bei Allyouneed.com an der richtigen Adresse.
Smartphones bei Allyouneed