Geheime Codes: So finden Sie bei Netflix versteckte Serien- und Filmkategorien

0

Der Streaming-Gigant Netflix bietet Tausende von Filmen und Serien. Wer da den Überblick verliert, sollte jetzt unbedingt weiterlesen: Mit den versteckten Genrelisten von Netflix finden Sie genau die Inhalte, die zu Ihrer jeweiligen Stimmung passen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Klicks die geheimen Codes bei Netflix finden und so blitzschnell versteckte Serien- und Filmkategorien finden.

Ob alleine, mit dem Partner oder in großer Runde mit Freunden: Der Streaming-Dienst Netflix hat sich auf Millionen von Bildschirmen als Top-Quelle für Film- und Serienfans etabliert. Kein Wunder: Schon ab rund 8 Euro im Monat bietet der Service Zugriff auf Tausende von Filmen und Serien, inklusive feiner Eigenproduktionen wie Stranger Things, Longmire, House of Cards oder Orange is the New Black.

Geheime Codes: So finden Sie bei Netflix versteckte Serien- und Filmkategorien

Netflix ist mit über 93 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern der größte Internet-TV-Anbieter weltweit. Täglich werden über Netflix 125 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – gestreamt.

Tipp: Apple, Samsung, HTC, Sony. Sie suchen ein Smartphone zum günstigen Preis? Auf Allyouneed.com werden Sie fündig!

Netflix aufbohren: Versteckte Serien und Filme finden

The Walking Dead, American Horror Story, The Big Bang Theory oder doch eine Folge der Gilmore Girls? Kokowääh oder Kokowääh 2? Pulp Fiction oder Iron Man? Vor dem Film- und Serienvergnügen steht die schwerste aller Fragen: Was soll ich heute streamen?

Netflix geheime Codes

Fernseher, Apple TV, PS4, Xbox, Tablet, Smartphone. Netflix-User können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät streamen.

Netflix gibt auf der Startseite ständig wechselnde Film- und Serientipps. Außerdem lassen sich die Inhalte nach Genres sortiert durchforsten. Doch nicht immer genügt das! Denn wer beispielsweise Lust auf eine Action-Comedy à la Lethal Weapon hat, findet im entsprechenden Menü auch jede Menge Liebes- oder Teeniekomödien.

Kurzum: Die Genre-Suche von Netflix könnte besser sein. Und das ist sie auch! Der Streaming-Dienst versieht seine Inhalte intern mit einer Reihe von Schlagworten und Informationen. Diese sind auf den ersten Blick nicht sichtbar. Trotzdem „weiß“ der Service, welche Themen die Filme und Serien aufweisen. Filme mit Fußball-Thema? Kein Problem! Serien für Kinder ab zehn Jahren? Kennt Netflix. Sie können diese internen Genrelisten mit einem kleinen Trick dazu nutzen, genau das zu streamen, wonach Ihnen der Sinn steht. Wir zeigen, wie es geht!

Geheime Codes: So funktionieren die versteckten Kategorien bei Netflix

Die Netflix-Datenbank sortiert Filme und Serien nach umfangreichen Kriterien. Nicht alle davon sind direkt ersichtlich. Das gilt beispielsweise für die Empfehlungen: Sucht ein Nutzer nach einem Film oder einer Serie, zeigt die Suche auch tendenziell ähnliche Inhalte an. Genauso funktionieren die wechselnden Genre-Vorschläge auf der Startseite des Streaming-Services.

Passend zum Karneval listete Netflix beispielsweise Party-Filme wie Hangover oder Project X auf. Nach den tollen Tagen verschwand die Liste dann wieder. Doch hinter den Kulissen sind diese Genre-Empfehlungen weiter erreichbar – man muss nur wissen, wie!

Der Schlüssel dazu findet sich in der Adresszeile des Browsers, mit dem Sie Netflix besuchen. Wenn Sie hier auf ein bestimmtes Film- und Seriengenre klicken, sieht die Adresse so aus:

https://www.netflix.com/browse/genre/XXXXX

Die „X“-Stellen bestimmen dabei, welche Inhalte Sie zu sehen bekommen. Die Besonderheit: Tragen Sie hier eine drei- bis siebenstellige Zahl ein, listet der Streaming-Dienst Inhalte nach unzähligen unterschiedlichen Kategorien auf.

Netflix Browser Codes

Netflix-Browser: Der Zahlencode in der Adressleiste ist der Schlüssel zu den Netflix-Kategorien.

Dabei gibt es Hunderte von Möglichkeiten. Die bereits erwähnte Party-Liste finden Sie beispielsweise dauerhaft unter dem Code „1188010“, Freunde des schwarzen Humors kommen unter dem Code „869“ auf ihre Kosten, während die „43040“ gepflegte Actionkomödien liefert. Wie weit gefächert die Kategorien auf Netflix sind, zeigen Codes wie „876“. Rufen Sie diesen auf, zeigt der Streaming-Dienst von der Kritik gefeierte französische Filme mit einer düsteren Grundstimmung – und ja, hier sind tatsächlich Titel gelistet.

Netflix Codes

Beispiel-Kategorie: Das Genre für Sport-Kategorien findet sich nicht über die Startseite von Netflix, wohl aber über die Code-Suche.

Ein kleiner Wermutstropfen: Die geheimen Netflix-Kategorien lassen sich derzeit nur über die Browser-Version des Dienstes aufrufen. Wer die Filme und Serien stattdessen über die Apps für Android und iOS oder auch auf dem Smart-TV konsumiert, muss sich mit der klassischen Suche begnügen. Natürlich lassen sich die Inhalte im Browser suchen und anschließend woanders anschauen.

Lesetipp der Redaktion: So löschen Sie den Verlauf von Netflix und Amazon Prime Video.

Netflix: Hier finden Sie die versteckten Codes

Es ist zwar spaßig, die Codes für Netflix manuell auszuprobieren, allerdings nicht besonders zielführend. Zum Glück ist das auch gar nicht nötig! Fleißige Streaming-Fans haben im Internet umfangreiche Listen zusammengestellt, die die Genre- und Schauspielertipps jederzeit erreichbar machen. Die wohl beste finden Sie auf Ogres-Crypt.

Ogres Crypt Netflix

Netflix-Liste: Auf Ogres-Crypt finden sich Hunderte von Links zu den versteckten Genrelisten.

Über Hunderte von Links greifen Sie hier direkt auf die geheimen Streaming-Kategorien zu. Zwar sind diese hier auf Englisch aufgelistet, die Suchergebnisse sind aber natürlich auf Deutsch verfügbar.

Hier einige interessante Geheimcodes für die versteckten Genres auf Netflix:

Wichtiger Hinweis: Einige der versteckten Kategorien bieten derzeit leider keine Inhalte. So führt der Code „331“ in der Theorie zu Horrorfilmen mit Kult-Schauspieler Klaus Kinski. Diese Liste ist momentan leer. Da das Netflix-Angebot aber im ständigen Wandel ist, lohnt sich das Bookmark für Kinski-Fans dennoch.

Tipp: Schneller zum Ziel mit Netflix Categories

So toll die Linkliste auf Ogres-Crypt auch ist: In der Praxis ist es unpraktisch, jedes Mal manuell die riesige Seite zu durchforsten. Wer Netflix über Google Chrome (oder die Chrome-basierten Alternativen Opera bzw. Vivaldi) schaut, kann die versteckten Kategorien einfacher finden. Möglich macht es die kostenlose Browser-Erweiterung Netflix Categories. Sie finden diese im Chrome Web Store.

Netflix Categories

Netflix Categories: Mit dem kostenlosen Netflix Categories kommen Chrome-Nutzer schneller an die Netflix-Kategorien.

Nach der Installation genügt ein Klick auf das Netflix-Symbol in der Menüleiste von Chrome, um die geheimen Kategorien einfacher aufzurufen. Dazu nutzen Sie wahlweise die eingebaute Suchfunktion oder klicken auf „All Categories“. Von hier aus bringt Sie ein Klick auf den Kategorie-Namen direkt zur passenden Seite des Streaming-Diensts.

Praktisch: Finden Sie eine besonders interessante Kategorie, fügen Sie diese mit einem Klick auf das Herz-Symbol zu Ihren Favoriten hinzu. Diese erreichen Sie per Klick auf das Symbol der Erweiterung. Übrigens: Zwar ist die Erweiterung und damit auch die Genreliste auf Englisch gehalten, die Suchergebnisse auf Netflix tauchen aber auf Deutsch auf.

Versteckte Netflix-Codes: Neue Möglichkeiten für Film- und Serienfans

Die versteckten Codes eröffnen Streaming-Fans auf Netflix ganz neue Möglichkeiten zum Entdecken interessanter Inhalte. Ob abgedrehte Independent-Filme aus Südeuropa, Anime-Horrorstreifen oder Film-Noir-Klassiker: Die Codes führen zum Ziel.

Und wer also schon immer mal sehen wollte, was Netflix alles in der Kategorie „Tiefsee-Horror“ zu bieten hat, kann dies über die „45028“ tun (Spoiler: Es sind mindestens vier Sharknado-Teile dabei …). Für echte Film- und Serienkenner sind die Netflix-Codes daher ein absolutes Muss!

Netflix Offline Filme

Offline-Funktion: Seit Ende 2016 können Netflix-User die beliebten Serien und Filme nicht nur streamen, sondern auch ohne zusätzliche Kosten herunterladen.

Lesetipp der Redaktion: WhatsApp-Nachrichten mit Siri verschicken: Das Allyouneed Magazin zeigt Ihnen in einer praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitung wie es geht.