Gardena smart system: Die Gartenparty kann kommen

0

An manchen Tagen kann der deutsche Sommer unberechenbar sein: Mal heiß, dann wieder kalt oder entgegen der Prognose lang anhaltend regnerisch. Gartenpartys im heimischen Grün lassen sich daher oft nur sehr spontan umsetzen.


Für einen echten Gartenfreund ist sein grünes Paradies Refugium und Betätigungsfeld – manchmal aber auch Sorgenkind. Zum Beispiel, wenn der Gärtner im wohlverdienten Sommerurlaub weilt und aus der Ferne nicht selbst bewässern oder den Rasen mähen kann. Oder wenn er an besonders warmen Tagen, wie sie beispielsweise der Juli zu bieten hat, immer wieder seine grünen Lieblinge mit ausreichend Wasser versorgen muss, anstatt in aller Ruhe seine eigene Gartenparty zu genießen.

Gardena Smart

Alles im grünen Bereich: Gardena macht den Garten smart und bietet volle Kontrolle bei der Bewässerung und Rasenpflege – auch von unterwegs.

Mit dem Gardena smart system ist das in Zukunft kein Problem, denn dank ihm sind Gärtner und Garten allzeit bereit für eine spontane Party – lediglich für Verpflegung und Unterhaltung muss der Gastgeber im smarten Garten von heute selbst sorgen. Ansonsten heißt es: Zurücklehnen, entspannen und die sommerliche Gartenparty mit Freunden genießen.

Gardena smart system: Die intelligente Steuerung für den Garten

Kernelemente des Gardena smart system sind der smarte Sensor, der Bewässerungscomputer Water Control und der Mähroboter Sileno. Damit haben Gartenliebhaber in Sachen Bewässerung und Rasenpflege zu jeder Zeit alles im Griff, ob zuhause oder von unterwegs.

Gardena smart Sensor: Als Bestandteil des Gardena smart systems ist er das Auge und der Fühler im Garten, der kontinuierlich aktuelle Messwerte zu Bodenfeuchte, Lichtverhältnissen und Außentemperatur ermittelt und diese auf Smartphone oder Tablet des Gartenfreundes sendet.

Gardena smart Water Control: Der Gardena smart Water Control steuert die Wasserversorgung automatisch und sorgt dafür, dass der Pflanzendurst der grünen Lieblinge zu jeder Zeit gestillt wird. Betrieben wird er mit Hilfe von drei AA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten), die üblicherweise eine komplette Saison halten.

Der Gardena smart Water Control steuert die Wasserversorgung automatisch und sorgt dafür, dass der Pflanzendurst der grünen Lieblinge zu jeder Zeit gestillt wird.

Der Gardena smart Water Control steuert die Wasserversorgung automatisch und sorgt dafür, dass der Pflanzendurst der grünen Lieblinge zu jeder Zeit gestillt wird.

Gardena Mähroboter Sileno: Der Gardena smart Sileno verfügt über einen Vierrad- bzw. Hinterradantrieb, der ihn selbst über unebene Rasenflächen souverän dahingleiten lässt. Auch Steigungen bis zu 35 Prozent meistert der Roboter wie im Schlaf, enge Korridore werden von ihm mühelos und automatisch passiert. Dabei verrichtet er seine Schnittkunst ausgesprochen geräuscharm bei maximal 60 Dezibel. Seine Kraft holt sich der Gardena smart Sileno dort, wo es am besten passt: Die Ladestation kann flexibel positioniert werden.


Gardena smart system: Die Zukunft des Gartens hat begonnen

Das alles funktioniert dank der intelligenten Steuerung von Bewässerung und Mähroboter per App (iOS/Android) auf dem Smartphone oder Tablet. Mit der kostenlosen Gardena smart App können die angeschlossenen Geräte von überall und zu jeder Zeit ein- und ausgeschaltet, ihr Status überprüft und die Konfiguration geändert werden. Messwerte wie aktuelle Bodenfeuchte, Außentemperatur und Lichtstärke, die der Gardena smart Sensor überträgt, werden hier angezeigt und ausgewertet. Auch Fehlermeldungen von Gardena smart Water Control und Gardena smart Sileno werden direkt übermittelt. Zusätzlich liefert die mobile App nützliche Gartentipps sowie viele Inspirationen rund um die kreative Gartengestaltung.

Wichtiger Hinweis: Alle Produkte des Gardena smart system sind über eine intelligente Verbindungstechnologie miteinander verbunden. Die Daten werden sicher und stabil von Ihrem Garten an die Cloud und von dort auf Ihr Smartphone vermittelt.

Einfach zu installieren, einfach zu konfigurieren und per Fingertipp in der App auf dem Smartphone oder Tablet steuern. So funktioniert der intelligente Garten von heute. Und während sich Bewässerungscomputer und Mähroboter um die Versorgung des Gartens kümmern, kann der smarte Gartenbesitzer schon mal die Getränke kalt stellen oder die Salate zubereiten.

Lesetipp der Redaktion: Wasser ist nicht nur kostbar, sondern auch teuer ‒ umso mehr lohnt es sich, die Wasserverteilung in Haus und Garten möglichst effizient zu gestalten. Hauswasserautomaten können dabei eine hervorragende Hilfe sein. Wir zeigen, was die praktischen Helfer leisten und stellen Ihnen vier Modelle von Gardena vor.

Weiteres rund um die Gartenarbeit gibt es hier: