FritzBox-Benutzeroberfläche aufrufen – So erreichen Sie das Router-Menü

0

Die FritzBox ist Deutschlands beliebtester Router. Was viele nicht wissen: Für die Einrichtung, Änderung der Einstellungen oder Updates ist kein Techniker nötig. Sie können die FritzBox-Benutzeroberfläche ganz einfach selbst aufrufen.



Die FritzBox ist inzwischen Teil vieler Internet-Anschlüsse für DSL und Kabel. Oft genug kommt ein Techniker vorbei, der das Gerät anschließt und einrichtet. Danach bleibt die FritzBox oft, wie sie ist, verrichtet brav ihren Dienst, bis ein neuer Anschluss oder ein neues Gerät benötigt wird. Allerdings verspielen viele FritzBox-Nutzer damit die Möglichkeit, das Maximum aus ihrem Router herauszuholen. Regelmäßige Updates der Software auf dem Gerät etwa sorgen für mehr Geschwindigkeit, eine höhere Zuverlässigkeit und manchmal sogar neue Funktionen. Von daher ist es sinnvoll, sich ab und zu auf der FritzBox-Benutzeroberfläche einzuloggen – ein Techniker wird dafür nicht gebraucht.

Lesetipp der Redaktion: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt Ihre neue FritzBox einrichten.

FritzBox aufrufen – so erreichen Sie die Benutzeroberfläche

Wenn auch Sie einmal einen Blick auf Ihren Router werfen und hier die ein oder andere Einstellung selbst vornehmen wollen, können Sie das ganz einfach tun. Alles, was Sie benötigen, ist ein Computer mit Internet-Browser, ein Smartphone oder ein Tablet. Notfalls tut es sogar ein SmartTV. Wichtig: Das Gerät muss mit dem WLAN der FritzBox verbunden, also in Ihrem WLAN zu Hause eingebucht sein. Dann kann es auch schon losgehen.

FritzBox aufrufen in nur 3 Schritten:

  1. Öffnen Sie ein Browserfenster und geben Sie hier http://fritz.box ein.
  2. Sie erreichen jetzt den Login der FritzBox-Benutzeroberfläche. Geben Sie hier, falls verlangt, das FritzBox-Zugangskennwort (oder, bei zwei Feldern, Ihre MyFritz-Login-Daten) ein und klicken Sie auf „Anmelden“. Das Passwort sollten Sie selbst oder Ihr Techniker bei der Einrichtung vergeben haben und kennen. Falls Sie es nicht wissen, müssen Sie das Kennwort zurücksetzen oder die FritzBox gegebenenfalls neu einrichten – dazu später mehr.
  3. Fertig: Sie sind mit der FritzBox verbunden und können hier Ihre Internet-Einstellungen bearbeiten, Updates einspielen oder Telefoniegeräte einrichten.
FritzBox-Benutzeroberfläche aufrufen

FritzBox-Benutzeroberfläche aufrufen: Hier sehen Sie Schritt 2 unserer Anleitung. Sie benötigen gegebenenfalls das FritzBox-Passwort.

Lesetipp der Redaktion: Die FritzBox 7490 sorgt für Highspeed in Ihrem Heimnetz am DSL-Anschluss. FritzBox 7490: Wir haben das Router-Topmodell von AVM für Sie getestet.

FritzBox aufrufen: Was, wenn fritz.box nicht geht?

Je nach Einstellung Ihres Heimnetzwerks kann es vorkommen, dass die FritzBox nicht unter http://fritz.box erreichbar ist. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie mehrere FritzBoxen in Betrieb haben oder das Heimnetz aufgrund anderer Einstellungen den FritzBox-Domainnamen nicht aufruft. In diesem Fall können Sie die FritzBox erreichen, indem Sie in der Browser-Zeile 192.168.178.1, die Standard-IP-Adresse des Routers, eingeben.

Was, wenn die IP-Adresse nicht funktioniert?

Manchmal ist die IP-Adresse ebenfalls nicht erreichbar. In diesem Fall hat jemand die IP-Adressstruktur der FritzBox geändert. Wenn Sie das nicht selbst getan haben, war es vermutlich der Techniker, der das Gerät eingerichtet hat. Probieren Sie zunächst die folgenden Adressen:

  • 192.168.188.1
  • 169.254.1.1
  • 192.168.1.1



FritzBox aufrufen: So finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers heraus

Falls das auch nicht funktioniert, müssen Sie die IP-Adresse des Routers herausfinden. Unter Windows 10 geht das ganz einfach:

  1. Geben Sie im Cortana-Suchfeld „Eingabeaufforderung“ ein und klicken Sie das App-Ergebnis ganz oben an.
  2. Sie sehen jetzt ein Terminal-Fenster, die unter Windows sogenannte Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie hier „ipconfig“ ein und drücken Sie die Eingabetaste: Die Eingabeaufforderung zeigt Ihnen jetzt einige Netzwerk-Informationen.
  4. Unter „Standard-Gateway“ finden Sie die IP-Adresse Ihres FritzBox-Routers, die Sie im Browser eingeben müssen, um sich mit der FritzBox zu verbinden.
IP-Adresse Router

IP-Adresse vom Router herausfinden: Auf diesem Screenshot sehen Sie Punkt 4 unserer Anleitung. Nach Eingabe von ipconfig sehen Sie die IP-Adresse Ihres Routers.

FritzBox-Passwort zurücksetzen

Falls Sie die FritzBox-Benutzeroberfläche aufrufen können, aber Ihr Passwort nicht kennen, gibt es zwei Möglichkeiten: Im Idealfall haben Sie (oder der Techniker, der Ihre FritzBox eingerichtet hat) eine E-Mail-Adresse hinterlegt.

  1. In diesem Fall können Sie das Passwort über einen Klick auf „Kennwort vergessen?“ zurücksetzen.
  2. Die FritzBox schickt Ihnen dann nach Klick auf „Push-Service Mail senden“ …
  3. … eine E-Mail mit einem Zurücksetzen-Link für das Login-Passwort.
FritzBox-Passwort zurücksetzen

FritzBox-Passwort zurücksetzen: Hier sehen Sie den 3 Schritt unserer Anleitung. Nach Klick auf den Link können Sie ein neues Passwort vergeben.

FritzBox komplett zurücksetzen

Wird auch weiterhin keine Möglichkeit eingeblendet, um das Passwort zurückzusetzen, bleibt Ihnen leider nichts anderes übrig, als die FritzBox komplett zurückzusetzen.

Lesetipp der Redaktion: Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Schritten einen FritzBox-Reset durchführen.

Achtung: In diesem Fall müssen Sie das Gerät ganz neu einrichten. Falls Sie sich das nicht zutrauen, sollten Sie auf den Login verzichten und das laufende System einfach verwenden. Alternativ können Sie auch jemanden fragen, der sich damit auskennt. Wenn Sie sich allerdings einbuchen konnten, haben Sie jetzt jede Menge Möglichkeiten, die FritzBox zu optimieren. Doch gilt auch hier: Lassen Sie die Finger von Einstellungen, die Sie nicht zuordnen können – das Risiko, etwas falsch einzustellen, ist zu groß.

Bilder: AVM

Lesetipp der Redaktion: Die FritzBox 7590 ist das aktuelle Flaggschiff im Router-Portfolio von AVM. Wie sich die FritzBox 7590 im Test schlägt, lesen Sie hier.

Tipp: Ohne geeigneten Router lassen sich Heimnetzwerke heute nicht mehr einrichten. Möchten auch Sie einen Router, der höchste Ansprüche erfüllt, nutzen? Dann schauen Sie sich in unserem umfangreichen Sortiment um:

Router auf Allyouneed.com kaufen