Find my Mobile: So retten Sie Ihr Samsung-Smartphone

0

Panik, Angstzustände, Schweißausbrüche. Wo? Ist? Mein? Smartphone? Ob nach einer wilden Partynacht oder einem geruhsamen Nachmittag im Park: Wenn das Smartphone nicht mehr auffindbar ist, macht sich schnell Aufregung breit. Besitzer eines Samsung-Smartphones wie dem brandneuen Samsung Galaxy S7 können sich davor schützen – wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Find my Mobile ein verloren gegangenes Smartphone wiederfinden können!

Hand aufs Herz: Wie oft haben Sie schon panisch nach Ihrem Smartphone gesucht? Oft ist das vermeintlich auf alle Zeit verlorene Stück sehr viel näher als erwartet: Mal rutscht es in den unergründlichen Zwischenraum zwischen Sofa und Wohnzimmerwand, mal wartet es im Fußraum des Autos auf seinen Besitzer. Genau hier kann Samsungs Find my Mobile (Link) zum Retter in der Not werden. Das kostenlose Feature ist fester Bestandteil fast aller Samsung-Smartphones und Tablets und kann dazu genutzt werden, ein verloren gegangenes Handy mit wenigen Mausklicks aufzuspüren. Per Fernsteuerung im Browser lässt sich nicht nur der Standort des Smartphones bestimmen, es kann auch ein Klingelton in voller Lautstärke abgespielt werden – sogar dann, wenn das Handy stumm geschaltet wurde. Und selbst im Worst Case – dann nämlich, wenn das Smartphone einem Dieb in die Hände gefallen ist – kann Find my Mobile helfen.

Das kann Find my Mobile von Samsung

Bei Find my Mobile handelt es sich um einen kostenlosen Service, den Samsung für alle aktuellen Smartphones und Tablets anbietet. Einmal eingerichtet, lässt sich der Dienst dafür verwenden, ein nicht auffindbares Handy zu orten und bei Bedarf aus der Ferne zu sperren oder sogar komplett zu löschen.

Find my Mobile

Wer sein geliebtes Samsung-Smartphone orten möchte, bekommt mit Find my Mobile einen kostenlosen und praktischen Dienst des Herstellers an die Hand.

Außerdem kann eine Nachricht an einen möglichen Dieb geschickt werden und noch einiges mehr. Samsung-Fans sollten Find my Mobile also auf jeden Fall aktivieren! Erfreulich: Find my Mobile funktioniert nicht nur für die Topmodelle der Samsung-Galaxy-Reihe, sondern arbeitet auch auf den günstigeren Smartphones aus dem Fuhrpark der Koreaner. Wir haben die Features beispielsweise erfolgreich auf dem Samsung Galaxy S4 Mini ausprobiert.

So aktivieren Sie Find my Mobile auf Ihrem Samsung-Smartphone

Um Find my Mobile nutzen zu können, müssen Sie auf Ihrem Smartphone ein Samsung-Konto einrichten und sich damit auf dem Smartphone anmelden. Falls das nicht bereits bei der ersten Einrichtung des Handys passiert ist, können Sie es auch nachträglich erledigen. Öffnen Sie dazu die Einstellungen und navigieren Sie zum Bereich „Konten“ (auf einigen Samsung-Modellen befindet sich der Konten-Bereich im Untermenü „Personalisierung“). Hier wählen Sie „Konto hinzufügen“ und tippen dann auf den Eintrag „Samsung Konto“. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten, um das Konto einzurichten; sollten Sie noch kein Samsung-Konto besitzen, können Sie sich hier gleich einen kostenlosen Account anlegen. Weitere Infos dazu finden Sie auf den Support-Seiten von Samsung (Link).

Find my Mobile

Um Find my Mobile nutzen zu können, müssen Sie zunächst den Fernzugriff auf Ihrem Gerät erlauben. Dies können Sie auf Ihrem Samsung- Smartphone unter „Einstellungen/Allgemein/Sicherheit“.

Nun können Sie Find my Mobile auf Ihrem Smartphone aktivieren. Dazu navigieren Sie in den Einstellungen zum Untermenü „Sicherheit“. Suchen Sie hier den Menüpunkt „Fernzugriff“ und aktivieren Sie ihn. Gegebenenfalls werden Sie dabei nach der Erlaubnis gefragt, die Ortung des Smartphones über Googles Standortdienste einzuschalten – das ist wichtig, damit Find my Mobile Ihr Smartphone möglichst genau lokalisieren kann. Auf vielen Geräten steht im Sicherheits-Menü außerdem der Punkt „Reaktivierungssperre“ zur Auswahl. Wenn Sie diese Option einschalten, kann das Smartphone auch nach dem kompletten Zurücksetzen nur dann wieder in Betrieb genommen werden, wenn Sie sich mit Ihrem Samsung-Konto einloggen.

Find my Mobile Samsung

Tauscht ein Dieb die SIM-Karte aus, verschickt Find my Mobile automatisch eine SMS mit der neuen Smartphone-Nummer und der Smartphone-Kennung IMEI an eine vorher von Ihnen definierte Mobilfunknummer.

Unser Tipp: Aktivieren Sie die Option unbedingt! Ist bei einem Smartphone die Reaktivierungssperre aktiviert, haben Diebe keine Chance, das Gerät zu nutzen, wodurch es faktisch wertlos für sie wird. Zusätzlich sollten Sie mit „Info über SIM-Wechsel“ dafür sorgen, dass das Handy beim Austausch der SIM-Karte beim nächsten Start automatisch eine SMS an eine von Ihnen gewählte Nummer verschickt. Wenn ein Handy-Dieb versucht, eine neue SIM-Karte in das Gerät einzulegen, wird Ihrem Notfallkontakt dann automatisch eine SMS mit der zugehörigen Telefonnummer zugesendet – ein guter Ansatz für eine Rückholaktion!

Verlorenes Handy mit Find my Mobile finden

Einmal eingerichtet, können Sie Ihr Smartphone jederzeit über Find my Mobile lokalisieren. Dazu besuchen Sie die Find-my-Mobile-Website (Link) und loggen sich mit dem gleichen Samsung-Konto ein, das Sie auch auf dem Smartphone eingerichtet haben. Nun stehen Ihnen über das Menü auf der linken Seite eine Reihe von Funktionen zur Verfügung, um Ihr verlorenes Handy zu orten. Klicken Sie auf „Gerät finden“, versucht Find My Mobile, Ihr Handy zu lokalisieren und zeigt den Standort auf einem Google-Maps-Kartenausschnitt an. Oft genügt das bereits, um ein verloren gegangenes Handy zurückzubekommen. Damit das funktioniert, muss Ihr Samsung-Smartphone natürlich eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein. Ist dies nicht der Fall, wird hier aber zumindest der letzte bekannte Aufenthaltsort angezeigt.

Mit dem Menüpunkt „Gerät anrufen“ können Sie das Handy in voller Lautstärke klingeln lassen. Das ist besonders dann praktisch, wenn Sie das Smartphone in den eigenen vier Wänden verlegt haben. Auf Wunsch haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine Nachricht auf dem Display einzublenden, um einen potenziellen Finder freundlich um die Rückgabe zu bitten (oder aber um einen Dieb zu beleidigen – ganz wie Ihnen der Sinn steht!). Beachten Sie, dass es einige Minuten dauern kann, bis der Dienst den Anruf umsetzt.

Wenn nichts mehr geht: Handy sperren oder komplett löschen

Wenn die bisherigen Methoden nicht den gewünschten Erfolg bringen, fahren Sie mit den Funktionen unter „Gerätedaten schützen“ die wirklich schweren Geschütze auf. Im Menüpunkt „Bildschirm sperren“ können Sie beispielsweise auch dann für eine Bildschirmsperre sorgen, wenn Sie diese bislang noch nicht in den Geräteeinstellungen eingerichtet haben. Dann kann das Smartphone erst nach Eingabe des von Ihnen definierten PINs wieder verwendet werden, was auch nach dem kompletten Zurücksetzen des Geräts gültig bleibt. Zusätzlich können Sie hier eine Meldung und eine Telefonnummer auf dem Bildschirm des verlorenen Geräts einblenden lassen und auf die Ehrlichkeit des Finders hoffen.

Samsung Find my Mobile

Praktisch: Find My Mobile ist bereits auf Ihrem Samsung-Smartphone installiert und muss nur noch von Ihnen aktiviert werden.

Und wenn gar nichts mehr geht und Sie die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Ihrem Smartphone verloren haben, zünden Sie unter „Daten löschen“ aus der Ferne die Handy-Bombe. Hier haben Sie die Wahl, ob Sie „nur“ die Dateien auf dem internen Speicher und der SD-Karte löschen (also beispielsweise Ihre Fotos oder verschiedene App-Daten) oder mit „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ einen kompletten Neustart hinlegen wollen. So sorgen Sie dafür, dass keinerlei Daten in fremde Hände gelangen – im Ernstfall ist dies bei einem geklauten Handy immerhin ein kleiner Trost. Wenn Sie zuvor wie oben beschrieben die Reaktivierungssperre eingeschaltet haben, ist das teure Samsung-Smartphone für einen fiesen Langfinger nur noch wertloser Elektroschrott – er hat es nicht besser verdient 😉 Bevor Sie zur Ultima Ratio greifen, sollten Sie aber in jedem Fall alle anderen Optionen ausgeschöpft haben. Nach Eingabe des Passworts für Ihren Samsung-Account gibt es kein Zurück mehr und sämtliche Smartphone-Daten werden vollständig gelöscht.

Fazit: Pflicht für jeden Samsung-Fan!

Ich gebe es an dieser Stelle zu: Find my Mobile hat mir schon mehr als einmal mein flattriges Nervenkostüm gerettet. Wenn mein vermeintlich verlorenes Smartphone nach einem Klick auf „Gerät anrufen“ plötzlich an einem Ort klingelt, an dem ich es nicht im Entferntesten vermutet hätte, zaubert mir das jedes Mal wieder ein Lächeln ins Gesicht. Als Besitzer eines Samsung-Galaxy-Smartphones ist Find my Mobile ein echter Segen! Sie sollten sich in jedem Fall die Zeit nehmen, um den Service zu aktivieren. Nicht nur beim Kampf gegen Handydiebe, sondern auch im Alltag werden Sie den Gratis-Dienst schnell zu schätzen wissen.

Übrigens: Find my Mobile wirkt sich nur minimal auf die Akkulaufzeit Ihres Smartphones aus. Die Lokalisierung verbraucht zwar ein wenig zusätzliche Energie, die zusätzliche Sicherheit sollte das aber allemal wettmachen!