Barista Espresso Maschine: Damit schmeckt es wie beim Italiener

0

Für einen richtig guten Espresso brauchen Sie nicht mehr in Ihr Lieblingscafé zu gehen. Genießen Sie Ihren frisch gebrühten Kaffee doch einfach zu Hause! Die Maxx World Barista Espresso Maschine verspricht Kaffeehaus-Qualität zum günstigen Preis. Und wer besonders viel sparen möchte, greift zu den preiswerten B-Ware-Angeboten auf Allyouneed.com. Doch kann die B-Ware Espresso Maschine auch überzeugen? Und: Kann man sich guten Gewissens trauen, B-Ware zu bestellen? Wir haben’s getestet!


Draußen stürmt es, der Regen prasselt an die Fensterscheiben. Nur gut, dass ich gemütlich auf der Couch liege, einen spannenden Thriller lese und das Haus heute nicht mehr verlassen muss. Das einzige, was jetzt noch fehlt, wäre ein frisch aufgebrühter Espresso. Kräftig und aromatisch – wie in einem der berühmten kleinen Cafés an der Piazza Navona in Rom.

Doch stattdessen muss ich mich mit Plan B zufriedengeben. Filterkaffeemaschine und eine Packung gemahlene Arabica-Robusta-Mischung vom Discounter. Kaffeegenuss geht anders! Also ab ins Internet und endlich für eine bessere Kaffeeversorgung in den heimischen vier Wänden sorgen.

Die Wahl fällt auf die Maxx World Barista Espresso Maschine. Sie gehört zurzeit zu den Topsellern des TV-Shopping-Senders Channel21 und findet sich auch im Sortiment diverser Online-Shops und Warenhäuser. 199 Euro kostet die Maschine bei den Anbietern in der Regel. Ich werde dank des Angebots bei Allyouneed aber nur 99,99 Euro bezahlen!

Clever sparen durch B-Ware-Angebote

Warum die Barista bei Allyouneed so viel günstiger ist als bei den anderen Anbietern? Ganz einfach: Hierbei handelt es sich um so genannte B-Ware. B-Ware ist nicht gleichzusetzen mit Gebrauchtware, vielmehr ist die Rede von Artikeln, die beispielsweise aus Retourensendungen stammen oder die als Vorführmodelle eingesetzt wurden.

B-Ware Espresso Maschine - Gebrauchsspuren

Der Original-Karton von der Barista Espresso Maschine weist ein paar Gebrauchsspuren auf. Der Karton wurde schon einmal geöffnet, wodurch die Espresso Maschine zur B-Ware wurde.

Genau wie bei Neuware hat man beim Kauf von B-Ware auf Allyouneed.com in der Regel eine Gewährleistungsdauer von 12 Monaten. Zudem können Käufer natürlich auch das 14-tägige Widerrufsrecht nutzen, falls ihnen die Maschine doch nicht gefallen sollte. In diesem Fall bekommt man den Kaufpreis zurückerstattet. Ein Risiko geht man mit dem Kauf von B-Ware also nicht ein.

B Ware Espresso Maschine - Gewährleistung

Bei der Maxx World Barista Espresso Maschine erhalten Sie sogar statt der 12 Monate, eine 24-monatige Gewährleistung.

Ich bestelle also die Barista Espresso Maschine zum absoluten Schnäppchenpreis von 99,99 Euro. Und das auch noch versandkostenfrei! Schon nach zwei Tagen steht der DHL-Bote vor der Tür und überreicht mir meine neue Kaffeemaschine. Beim Auspacken fällt auf, dass der Originalkarton Gebrauchsspuren aufweist. Man sieht, dass der Karton schon einmal geöffnet wurde. Das ist jedoch nicht weiter schlimm. Maschine, Sieb, Wasser- und Milchbehälter, Anleitung: alles drin und unversehrt.

Lesetipp der Redaktion: Wollen Sie mehr zum Thema B-Ware erfahren? Dann informieren Sie sich über das B-Ware-Angebot von Allyouneed.com  in unserem Magazin und erfahren, wie Sie am besten Geld sparen können. 

B-Ware Espresso Maschine – Frisch gemahlene Bohnen für bestes Aroma

Dann also kann es losgehen: das Projekt hausgemachter Kaffeehaus-Espresso! Für maximalen Genuss empfehle ich frisch gemahlene Espressobohnen im Haus zu haben. Zur Not kann aber auch gewöhnliches Kaffeepulver verwendet werden – es darf nur nicht zu fein gemahlen sein, da es ansonsten das Sieb verstopfen könnte.

Anleitungs-Muffel wie ich wollen natürlich sofort loslegen und legen das Handbuch mit einem spöttischen Blick ungenutzt zur Seite. Zum Glück fällt dabei ein Warnhinweis heraus, der daran erinnert, die kleine orangefarbene Transportsicherung unten am Wasserbehälter vor dem ersten Gebrauch zu entfernen. Das hätte ich garantiert übersehen!

B-Ware Espresso Maschine - Verpackung

Beim Auspacken der B-Ware Espresso Maschine sieht man, dass alle Bestandteile der Maschine enthalten und im Original-Zustand sind.

Ein Handbuch braucht man für die Bedienung der Barista Espresso Maschine ansonsten nicht wirklich. Zunächst wird der Wasserbehälter mit maximal 1,2 Liter gefüllt. Anschließend gibt man mit Hilfe des Portionierers das Espressopulver ins Sieb, drückt es mit dem Stopfer etwas an und streicht überflüssiges Pulver vom Rand. Nun kommt das Sieb in den Siebträger, der in die Maschine eingesetzt und arretiert wird. Hört sich kompliziert an – dauert aber insgesamt keine 30 Sekunden.

Nach dem ersten Anschalten wird einem dann auch bewusst, welch schickes Designgerät man hier vor sich stehen hat. Das Gehäuse ist aus schwarzem Kunststoff und Edelstahl gefertigt. Highlights sind zudem die blau leuchtenden Auswahltasten und die LED-Anzeige.

So einfach brühen Sie Ihren frischen Kaffee mit der Barista Espresso Maschine

Drei unterschiedliche Kaffeespezialitäten können Sie mit der Barista Espresso Maschine frisch aufbrühen:

  • Espresso
  • Cappuccino
  • Latte Macchiato

Möchten Sie sich einen frischen Cappuccino oder eine Latte Macchiato gönnen, füllen Sie einfach frische Milch in den entsprechenden Behälter, der 700 ml fasst.

Bei allen drei Kaffeevarianten haben Sie die Auswahl zwischen zwei Größen: einfach oder doppelt. Bei einem Espresso bekommen Sie wahlweise 35 oder 70 ml serviert. Wer möchte, kann die Füllmenge auch individuell einstellen.

B-Ware Espresso Maschinee - Verschiedene Kaffeevariationen

Egal ob Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato – Mit der Barista Espresso Maschine von Maxx World lassen sich unterschiedliche Kaffeespezialitäten zaubern.

Die Bedienung der Maschine ist kinderleicht. Nachdem Sie das Kaffeepulver (und falls nötig die Milch) eingefüllt und das Gerät eingeschaltet haben, drücken Sie einfach auf den Knopf für Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato. Einmal drücken bedeutet kleine Portion, zweimal drücken große Portion. Das war’s! Ähnlich unkompliziert ist die Zubereitung eines Milchkaffees. Hier müssen Sie lediglich darauf achten, dass die Düse des Milchbehälters direkt in die Tasse zeigt. Den Rest erledigt die Maschine.

Hoher Druck beim Brühen sorgt für ein tolles Aroma

Anschließend dürfen Sie sich zurücklehnen und Ihren frisch aufgebrühten Kaffee genießen! Vor allem Besitzer von Filterkaffeemaschinen steht dabei eine wahre Geschmacksexplosion bevor, denn ein frisch aufgebrühter Espresso hat mit einem Filterkaffee höchstens die Farbe gemeinsam. Dank des Brühens mit 15 bar Pumpendruck entfaltet sich bei dem Barista-Kaffee das volle Kaffeearoma – und das ohne störende Bitterstoffe!

B-Ware Espresso Maschine von Maxx World

Fühlen Sie sich wie ein echter Barista in Ihren eignen vier Wänden und genießen Sie den aromatischen Espresso.

Nach dem Vergnügen kommt die Arbeit: in diesem Fall die Reinigung der Maschine. Die geht jedoch schnell von der Hand. Sie nehmen den Siebträger heraus und entfernen den Kaffeesatz aus dem Sieb. Falls nötig noch einmal unter warmem Wasser Reste abspülen, mit einem Tuch trocken wischen, fertig! Den Milchtank können Sie sogar ganz bequem in der Spülmaschine reinigen. Nur die Abdeckung ist nicht spülmaschinenfest und muss von Hand gesäubert werden.

Mein Fazit: Einwandfreie B-Ware Espresso Maschine zum Spitzenpreis

Die Maxx World Barista Espresso Maschine bekommt von mir die volle Punktzahl. Das Design ist edel, die Bedienung simpel und der Kaffee klasse! Und das zu einem Schnäppchenpreis. Dass die Verpackung Gebrauchsspuren aufweist, kann ich bei solch einem Angebot leicht verschmerzen!

Lesetipp der Redaktion: Wer seinen Kaffee doch lieber in Handarbeit zubereiten möchte, der liegt zur Zeit voll im Trend. Erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen manuellen Kaffeezubereitungen.