Anleitung: So richten Sie eine Kindersicherung für Amazon Video ein

0

Die „Minions“ im Kampf mit den gruseligen Zombies aus „The Walking Dead“? Amazon Video bzw. Amazon Prime Video bietet schnellen Zugriff auf Filme, Serien, Apps und Spiele – einige davon sind für Kinderaugen und -ohren allerdings nicht geeignet. Daher gilt: Wenn Ihre Kinder Zugang zu Amazon Video haben, ist eine verlässliche Kindersicherung zwingend erforderlich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine solche Kindersicherung einrichten und verwalten.

Der Nachwuchs quengelt, nörgelt und tobt. Der Lärmpegel im Wohnzimmer erreicht locker die Lautstärke einer Boeing 737 bei der Landung. Träumen Sie in solchen Momenten auch von ein bisschen Ruhe? Kein Problem! Setzen Sie Ihre Kinder doch einfach vor einen hübsch bunten Zeichentrickfilm aus dem Sortiment von Amazon Video oder Amazon Prime Video. Dummerweise sind es von „SpongeBob“, „Bibi Blocksberg“ und den „Minions“ nur wenige Klicks bis zu „The Walking Dead“ und „Fifty Shades Of Grey“.

Kindersicherung bei Amazon Video einrichten

Kindersicherung bei Amazon Video einrichten. Das Allyouneed Magazin zeigt Ihnen, wie das funktioniert und was Sie dabei unbedingt beachten sollten.

Zum Glück bieteten Amazon Video und Amazon Prime Video eine leistungsstarke Kindersicherung, die die Kids, selbst wenn sie Zugriff auf die Fernbedienung haben, vom Umschalten auf Sex, Zombies und Gewalt abhält. Gleichzeitig blockiert sie den unerwünschten Einkauf von kostenpflichtigen Inhalten und Apps.

Kindersicherung Amazon Prime Video einrichten

Ein Highlight bei Amazon Prime Video und (natürlich) nicht für Kinder geeignet ist die Zombie-Serie „The Walking Dead“. Aufgrund drastischer Gewaltdarstellung fällt die beliebte Serie unter die Ab-18-Jahre-Regelung.

Kindersicherung einrichten: Amazon Video-PIN festlegen – so geht´s

Möglich wird das mit Hilfe einer Amazon Video-PIN: Diese muss, einmal eingerichtet, eingegeben werden, um Inhalte ab einer bestimmten Altersklasse anzusehen. Die PIN wird bei der Prime-Einrichtung normalerweise direkt gesetzt, allerdings nur für FSK-18-Inhalte – das ist keine wirksame Kindersicherung.

Amazon Video Kindersicherung einrichten

„Shaun das Schaf“ ist dagegen eher geeignet, um Ihren Nachwuchs abzulenken.

Wenn Sie sich per Post-Ident bereits für Ab-18-Material qualifiziert haben, haben Sie höchstwahrscheinlich auch schon einmal die PIN gesehen und eingegeben. Sie können diese über die Amazon Website anlegen und ändern. Alle Änderungen werden dank der Cloud in andere Geräte übernommen, allerdings nicht auf den Fire TV-Geräten, die eine eigene Einstellung haben. Die hier benötigten Einstellungen finden Sie in unserer Anleitung „Kindersicherung auf dem Fire TV (Stick) einrichten“ weiter unten im Artikel.

  1. Öffnen Sie die Amazon Video-Settings und geben Sie Ihre Amazon Login-Daten ein.
  2. Hier finden Sie den Punkt „Kindersicherung“, unter dem sich die Option „Amazon Video-PIN“ verbirgt.
  3. Mit einem Klick auf „PIN ändern“ können Sie eine neue PIN festlegen oder eine bestehende verändern. Geben Sie dazu eine neue PIN ein und Ihre Kontodaten. Auf diese Weise überprüft Amazon, ob Sie die FSK-18-Inhalte nutzen dürfen. Das Konto wird nicht belastet.
  4. Speichern Sie mit „Speichern und Fortfahren“ ab und klicken Sie auf den Zurück-Link „Video-Einstellungen“, um wieder ins Hauptmenü zu gelangen.
Kindersicherung PIN ändern Amazon Video

Legen Sie in wenigen Schritten einen Amazon Video-PIN fest. In diesem Screenshot sehen Sie Schritt 3 unserer Anleitung.

Lesetipp der Redaktion: Alternative Authentifizierungsmöglichkeit: Statt mit einem Passwort können Sie sich unter Windows 10 auch mit einer PIN anmelden. Wir zeigen in einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das geht.

Amazon Video: So verwalten Sie die Kindersicherung auf Ihren Geräten

Nachdem die Video-PIN eingerichtet ist, können Sie die Kindersicherung verwalten. Die reguläre PIN gilt nur bei FSK-18-Inhalten; gewalttätige oder erotische Filme, die ab 16 freigegeben sind, werden weiterhin angezeigt, ohne dass die Eingabe der PIN erforderlich ist. Von daher müssen Sie jetzt die eigentliche Kindersicherung einrichten. Auch das ist am schnellsten via Website möglich:

  1. In den Amazon Video-Settings finden Sie die Option „Kauf-PIN“. Stellen Sie diese auf „An“, um Käufe durch den allzu forschen Nachwuchs zu verhindern. Da Amazon zum Beispiel bei Apps oder Filmen nicht mehr nachfragt, ob die Kreditkarte belastet werden soll, ist das ein doppelter Schutz: Sie vermeiden, aus Versehen einen kostenpflichtigen Film zu kaufen, da vorher die PIN abgefragt wird.
  2. Nun geht es an die Einrichtung der eigentlichen Kindersicherung. Sie haben sicher schon den Balken unterhalb von „Wiedergabebeschränkungen und FSK18“ bemerkt. Hier können Sie Inhalte nach Altersklasse zur PIN-Eingabe hinzufügen.
  3. Sie haben Kinder unter 12 Jahren und wollen nicht, dass diese Filme schauen, die nicht für ihre Altersklasse geeignet sind? Schieben Sie den Regler einfach auf die gelbe „6“. Daraufhin schaltet sich ein Menü aller an das Prime-Konto angeschlossenen Geräte frei.
  4. Hier können Sie auswählen, auf welchen Geräten die Kindersicherung eingerichtet werden soll. Leider kann von dieser Stelle jedoch nicht die Einstellung des Fire TV Sticks geändert werden. Das müssen Sie im nächsten Schritt auf dem Fire TV selbst tun. Haken Sie Geräte ab, die Ihre Kinder nicht benutzen, damit Sie nicht jedes Mal die PIN eingeben müssen. Klicken Sie danach auf „Speichern“.
Altersfreigabe Kindersicherheit Amazon Video

Der Schieberegler entscheidet über die Altersfreigabe für die Video-PIN. Der Screenshot zeigt den zweiten Schritt unserer praxisnahen Kurz-Anleitung.

Kindersicherung auf dem Amazon Fire TV (Stick) einrichten – so geht´s

All diese Einstellungen greifen bei Geräten, die ans Amazon Konto angeschlossen sind, etwa Tablets mit Amazon Video-App oder dem Browser – nicht jedoch bei den Fire TV-Geräten Amazon Fire TV und Amazon Fire TV Stick. Um die Kindersicherung hier einzurichten, müssen Sie sich kurz vor den Fernseher setzen und hier noch einmal aktiv werden:

  1. Starten Sie den Amazon Fire TV (Stick) und wählen Sie „Einstellungen“ aus. Hier finden Sie erneut einen Menüpunkt „Einstellungen“. Dieser enthält die Option „Kindersicherung“. Sofern bereits eine PIN gesetzt ist, müssen Sie diese nun eingeben.
  2. Schalten Sie die Kindersicherung mit der mittleren Taste der Fernbedienung an.
  3. Geben Sie nun eine PIN ein. Diese ist vierstellig, die Tasten der Fernbedienung ergeben wie im Bild die Ziffern 0, 1, 2, 3 und 4. Um 5, 6, 7, 8 und 9 auszuwählen, müssen Sie mit der Optionen-Taste das „Tastatur-Layout“ umschalten.
  4. Nach Eingabe der PIN meldet der Amazon Fire TV (Stick), dass die Kindersicherung jetzt aktiv ist, darunter auch die App- und Inhaltskäufe. Bestätigen Sie mit der mittleren Taste der Fernbedienung.
  5. Zu guter Letzt können Sie noch Feineinstellungen vornehmen: Das Menü zur Kindersicherung ist jetzt freigeschaltet. Wählen Sie hier „Wiedergabebeschränkungen“.
  6. Wählen Sie die Altersklasse, ab der eine PIN vonnöten ist. Klicken Sie auf die mittlere Taste der Fire TV-Fernbedienung, bis ein kleines Schloss erscheint. Alle höheren Altersstufen werden damit ebenfalls gesperrt. Wenn Sie zum Beispiel „Familien“ mit Schloss versehen, können ohne PIN nur FSK-0-Inhalte angeschaut werden.
Amazon Fire TV Kindersicherung einrichten

Kindersicherung auf dem Amazon Fire TV oder dem Amazon Fire TV Stick. Wählen Sie (Schritt 5 unserer Anleitung) die „Wiedergabebeschränkungen“ aus.

Kindersicherung einrichten: Verlassen Sie sich auf Amazon

Nach Einrichtung der Kindersicherung ist ein wenig Gottvertrauen notwendig: Alle in Deutschland ausgestrahlten Inhalte benötigen eine Freigabe der freiwilligen Selbstkontrolle. Andernfalls sind sie automatisch erst ab 18 Jahren freigegeben. Das bedeutet, dass Amazon für die Kindersicherung selbstständig alle Inhalte entsprechend klassifiziert. Sie können Ihre Kinder also nach Einrichtung der Kindersicherung durchaus vor das Amazon Fire TV oder ein Tablet mit der Amazon Fire TV-App setzen, ohne sich Sorgen machen zu müssen: Die Kinder können ohne PIN nur aufrufen, was für sie geeignet ist. Und Sie? Sie können jetzt loslassen und der Technik für ein, zwei Stunden die Erziehung überlassen, die Füße hochlegen und vielleicht ab und zu einen Blick auf zufriedene, ruhige Kinder werfen, die von bunten Bildchen abgelenkt sind.

Lesetipp der Redaktion: Die Lieblingsserie ohne Internetverbindung schauen? Mit dem Offline-Modus von Amazon Prime Video kein Problem!

Zusammenfassung: Amazon Video: Kindersicherung einrichten – so geht´s. Die „Minions“ im Kampf mit den gruseligen Zombies aus „The Walking Dead“? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kinder vor einem solchen Szenario schützen – indem Sie eine Kindersicherung bei Amazon Video bzw. Amazon Prime Video einrichten.

Fotos: Amazon/Universal/AMC