Alexa-Skills: Die 8 besten Features für Amazon Echo

0

Alexa-Skills: Die Sprachassistentin Alexa entfaltet ihr ganzes Potenzial erst, wenn Sie die passenden „Skills“ aktivieren. Wir stellen die acht besten Erweiterungen für Alexa vor.

Alexa, mach die Betten!“ Nein, ganz so sehr erleichtern die smarten Lautsprecher von Amazon, Sonos und anderen Herstellern das Leben noch nicht. Doch tatsächlich kann die smarte Sprachassistentin bereits eine ganze Menge – erst recht, wenn Sie ihre Fähigkeiten mit Skills erweitern. Skills sind gewissermaßen das Alexa-Äquivalent zur Smartphone-App: externe Programme, die neue Funktionen auf die smarten Boxen bringen. Weit über 10.000 Skills stehen mittlerweile für Alexa zur Verfügung. Darunter finden sich auch echte Perlen. Wir stellen die acht besten Alexa-Skills vor. Übrigens: Genau wie Apps werden viele Skills laufend durch ihre Entwickler erweitert. Es kann also durchaus sein, dass die vorgestellten Beispiele noch einmal deutlich mehr können, wenn Sie sie aktivieren. Probieren Sie es einfach aus!

Lesetipp der Redaktion: Die Sprachassistentin Alexa hört erstaunlich gut aufs Wort – man muss nur die richtigen Kommandos kennen! Wir stellen die wichtigsten Alexa Befehle vor.

So richten Sie die Alexa-Skills ein

Um Alexa neue Skills beizubringen, bedarf es nur weniger Klicks. Dabei können Sie wahlweise die Alexa-App für Android und iOS nutzen oder die Alexa-Skills über den Browser aktivieren. Wichtigste Voraussetzung ist, dass Sie sich in das gleiche Amazon-Konto einloggen, das auch auf dem Alexa-Lautsprecher eingerichtet ist.

Suchen Sie nun einfach den entsprechenden Skill in der Liste und klicken Sie auf „Skill aktivieren“. Die neue Alexa-Fähigkeit steht dann sofort auf dem Alexa-Gerät zur Verfügung. Wie Sie sie aktivieren, hängt vom Entwickler ab. In der Regel funktioniert die Aktivierung mit einem Satz wie „Alexa, starte“ oder auch „Alexa, frag nach XYZ“. In der Beschreibung liefern die Entwickler ausführliche Infos dazu, welche Sprachbefehle funktionieren.

Alexa-Skills aktivieren

Die Aktivierung eines Alexa-Skills erfordert nur wenige Mausklicks.

Einschlafgeräusche: Schöner schlummern dank Alexa

Ruhige, gleichmäßige Hintergrundgeräusche helfen vielen Menschen dabei, schneller in den Schlaf zu finden. Der Alexa-Skill „Einschlafgeräusche“ sorgt für eben diese Beschallung. Mit „Alexa, öffne Einschlafgeräusche“ und dem Befehl „Liste“ erfahren Sie, welche Geräusche der Skill simulieren kann. Neben Natursounds wie Regen, ferne Gewitter oder den Geräuschen einer Waldnacht kann Alexa über den Skill auch weißes Rauschen, das Knattern eines Flugzeugmotors oder auch einen Haartrockner simulieren. Die gleichmäßige Beschallung auf niedriger Lautstärke wirkt in der Praxis tatsächlich entspannend. Praktisch: Mit „Alexa, stoppe in zwei Stunden“ endet die Wiedergabe automatisch.

Link zum Alexa-Skill: Einschlafgeräusche

Lesetipp der Redaktion: Die Lieblingsserie ohne Internetverbindung schauen? Mit dem Offline-Modus von Amazon Prime Video kein Problem!

DHL Paket: Alexa, wann kommt meine Lieferung?

Wenn Sie viele Pakete empfangen, ist der Skill von DHL Paket eine Pflichtinstallation. Einmal aktiviert hilft er dabei, beliebige DHL-Pakete zu verfolgen und den aktuellen Sendestatus per Sprachbefehl abzurufen. Die Nutzung ist einfach: Mit „Alexa, frag DHL Paket nach meiner Sendung“ starten Sie die Paketverfolgung. Wenn Sie Alexa nun die Sendungsnummer diktieren, fragt der DHL-Skill den aktuellen Status der Sendung ab. Praktisch: Damit Alexa auch Buchstaben versteht, können Sie sich der bekannten Buchstabier-Tafel bedienen. Ein „M“ im Sendungscode geben Sie dann einfach über „Martha“ an Alexa weiter.

Link zum Alexa-Skill: DHL-Paket

DHL-Alexa-Skill

Die Alexa-App gibt praktische Hilfestellungen für die Skills. Hier listet sie beispielsweise die Buchstabiertafel für die effiziente Sendungsverfolgung über den DHL-Paket-Skill auf.

Aktuelle Temperatur: Das Wesentliche zum Wetter

Alexa verrät auch ohne zusätzliche Skills die aktuelle Wetterlage. Allerdings neigt die voreingestellte Wettervorhersage dazu, sehr ausführlich zu berichten und auch gleich noch eine Prognose mitzuteilen. Wenn Sie kurz und knackig wissen wollen, ob eine Jacke nötig ist, aktivieren Sie den Skill „Aktuelle Temperatur“.

Mit „Alexa, starte aktuelle Temperatur“ erfahren Sie ohne Umschweife, wie warm es gerade an Ihrem Standort ist. Wollen Sie wissen, wie warm es woanders ist, sagen Sie einfach „Alexa, frag aktuelle Temperatur nach Hamburg“. Ein minimalistischer Alexa-Skill mit hohem Nutzwert!

Link zum Alexa-Skill: Aktuelle Temperatur

Alleswisser: Alexa liest die Wikipedia

Noch gibt es keinen offiziellen Skill für das Online-Lexikon Wikipedia. Macht aber nichts: Der Entwickler Jan Knobloch liefert einen inoffiziellen Wiki-Skill für Alexa. Einmal aktiviert liest der „Alleswisser“ auf Nachfrage die Zusammenfassungen aus der deutschen Wikipedia vor – perfekt für Definitionen und schnelle Infos. Die Nutzung ist einfach: Mit „Alexa, starte Alleswisser“ schalten Sie den Skill scharf, anschließend nennen Sie den Begriff, von dem Sie eine Erläuterung benötigen. Wenn der Alleswisser den Eintrag in der Wikipedia findet, liest er über die Alexa-Sprachausgabe den zusammenfassenden Text vor. Noch schneller geht es mit einem Satz wie „Alexa, frag Alleswisser nach Bonn“.

Link zum Alexa-Skill: Alleswisser

Abfall-Kalender: Wann muss der Müll raus?

Alexa kann zwar nicht den Müll rausbringen, aber zumindest daran erinnern, wann es soweit ist. Möglich macht dies der Skill „Abfallkalender“. Nach der Ersteinrichtung können Sie mit Befehlen wie „Alexa, frage den Abfallkalender, was die nächsten Abfuhrtermine sind“ oder „Alexa, frage den Abfallkalender, wann der Biomüll abgeholt wird“ erfahren, wann Sie welche Tonne rausstellen müssen. Die Einrichtung erfordert ein wenig Vorarbeit. Sie müssen sich zunächst auf der Homepage des Entwicklers registrieren. Anschließend laden Sie den aktuellen Abfallkalender für Ihren Ort herunter und verknüpfen diesen mit Ihrem Alexa-Profil. Die Webseite führt Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung.

Link zum Alexa-Skill: Abfallkalender

Alexa-Skill: Abfallkalender

Nach der Einrichtung ist der Abfallkalender ein unverzichtbarer Skill für Hausbesitzer und Mieter gleichermaßen.

Hörspiel-Helfer: Ein Muss für Hörspiel-Fans

Spotify bietet nicht nur Millionen von Songs, sondern auch unzählige Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Wer diese gerne über einen Alexa-tauglichen Lautsprecher abspielt, sollte den Hörspiel-Helfer aktivieren. Der Skill hilft, den Überblick über die Hörspiel-Folgen zu behalten. Dazu packt er die Hörspiele in eine Spotify-Playlist, auf die Sie mit „Alexa, starte Hörspiel-Helfer“ zugreifen können. Der Clou: Nach jeder Folge passt der Skill die Hörspiel-Playlisten automatisch an, sodass bereits gehörte Folgen nicht erneut abgespielt werden. Natürlich ist es auch möglich, die Folgen direkt anzusteuern, etwa mit „Alexa, starte Hörspiel Helfer und füge Folge 10 von Die drei ??? hinzu“. Kurzum: Der Hörspiel-Helfer ist eine perfekte Ergänzung für Spotfiy- und Hörspiel-Fans. Der Skill funktioniert sogar mit der kostenlosen Version von Spotify, für den vollen Funktionsumfang sollten Sie aber ein Premium-Konto beim Streaming-Dienst besitzen.

Link zum Alexa-Skill: Hörspiel-Helfer

Meine Geburtstage: Keinen Geburtstag mehr vergessen

Facebook, das Handy oder einfach ein klassischer Wandkalender: Möglichkeiten, sich an Geburtstage zu erinnern, gibt es viele. Mit dem Alexa-Skill „Meine Geburtstage“ kommt eine praktische Hilfe dazu. Auf Nachfrage verrät der Skill, welche Freunde, Bekannte und Verwandte als nächstes ein Jahr älter werden.

Alexa-Skill: Meine Geburtstage

Die Geburtstage müssen Sie einmalig eintragen, danach sind sie dauerhaft gespeichert.

Die Einrichtung erfordert zunächst ein wenig Fleißarbeit: Nach der Aktivierung über „Alexa, starte Meine Geburtstage“ liest der Skill einen sechsstelligen Code vor. Diesen müssen Sie auf der Homepage des Entwicklers eintragen. Anschließend geben Sie nacheinander die wichtigsten Geburtstage an. Sind diese registriert, erhalten Sie von Alexa mit „Alexa, frag Meine Geburtstage, wer als nächstes Geburtstag hat“ die gewünschte Information. Genauso können Sie „Meine Geburtstage“ nach einem bestimmten Namen fragen, um das passende Datum zu erfahren.

Link zum Alexa-Skill: Meine Geburtstage

Lügenbaron: Lügt Alexa etwa …?

Neben nützlichen Skills bietet der Alexa-Store auch jede Menge Spaß für den lockeren Zeitvertreib. Während viele eher auf einmalige Gags ausgelegt sind, ist der „Lügenbaron“ ein vollwertiges Gesellschaftsspiel. Das Prinzip dahinter ist simpel: Nach dem Start über „Alexa, starte Lügenbaron“ stellt der Skill eine krude Behauptung auf. Die Spieler müssen nun entscheiden, ob es sich dabei um die Wahrheit oder eben eine Lüge handelt. Zur Auswahl stehen ein Trainings- und ein sogenannter „Battle“-Modus. Bei Letzterem können Sie durch die korrekte Beantwortung von mehreren aufeinanderfolgenden Fragen einen Highscore aufstellen. Im Training ist der Lügenbaron netter und akzeptiert auch ein „Keine Ahnung“ als Antwort. So oder so: Ein Spielchen mit dem Baron lohnt sich!

Link zum Alexa-Skill: Lügenbaron

Fotos: Amazon

Tipp: Wenn Sie einen Amazon Echo kaufen möchten, sind Sie bei Allyouneed.com genau richtig. Stöbern Sie jetzt in unserem umfangreichen Sortiment und bestellen Sie Ihren smarten Lautsprecher direkt online.Apple TV bei Allyouneed