Akkuschrauber: DeWalt auf Platz 1 der CHIP-Bestenliste

0

Die Technik-Experten der Fachzeitschrift CHIP haben 14 Akkuschrauber getestet. Der DCD732D2 von DeWalt landet unangefochten auf Platz 1. Wir stellen Ihnen den kompakten Akkuschrauber mit der bürstenlosen Motor-Technologie vor.

Souverän grüßt der Akkuschrauber von der Tabellenspitze der CHIP-Bestenliste. Besonders in den Kategorien Leistung und Effizienz überzeugt der Akkuschrauber von DeWalt die CHIP-Experten. Im Laufzeittest (Stand November 2014) bringt es der DeWalt-Akkuschrauber auf 5.548 Umdrehungen. Das entspricht dem Eindrehen von 277 scharfen Spax-Schrauben im Format 5 x 60 mm in Fichtenholz. Nach getaner Arbeit benötigt der Akkuschrauber keine langen Ladepausen: 34 Minuten reichen aus und schon ist der Akku wieder vollgeladen. Das Test-Fazit der CHIP-Redaktion fällt daher fast euphorisch aus: „Der DeWalt DCD732D2 setzt sich im Test mit einer überzeugenden Leistung in allen Disziplinen gegen die Konkurrenz durch und belegt den Spitzenplatz der 14,4-Volt-Schrauber-Bestenliste. Das Gerät ist so gut, dass es sogar für den professionellen Einsatz taugt.“

Der Akkuschrauber von DeWalt punktet mit bürstenlosem Motor

Beim bürstenlosen Motor des DeWalt DCD732D2 erfolgt die Steuerung über die im Gerät eingebaute Elektronik. Bei dieser Bauweise sind weder Schleifkontakte noch Kollektoren nötig. Die Reibung, die beim Bürstenmotor durch das Andrücken der Bürsten gegen den Kollektor entsteht, wird deutlich reduziert. Der Motor des Akkuschraubers wird dadurch weniger belastet und die Wärmeentwicklung ist niedriger. Das führt in der Praxis zu einem geringeren Verschleiß, längeren Wartungsintervallen und zu einer höheren Lebensdauer des Akkuschraubers. Auch unerwartete Ausfälle des Werkzeugs durch abgenutzte Kohlebürsten, die die Fertigstellung eines Projekts verzögern können, sind ausgeschlossen.

Dewalt Akkuschrauber

Testsieger: Der DCD732D2 von DeWalt setzt sich im CHIP-Test mit einer beeindruckenden Leistung gegen die Konkurrenz durch und belegt den Spitzenplatz der 14,4-Volt-Schrauber-Bestenliste.

Ein weiterer Vorteil des DCD732D2 von DeWalt: Es gibt keine Funkenbildung durch „Kollektorfeuer“, so dass der bürstenlose Akkuschrauber auch in sensiblen Anwendungsbereichen einsetzbar ist. Muss das Werkzeug einmal zum Service, dann erlaubt die spezielle Mikroelektronik zudem eine bessere Fehleranalyse des Motors. Der bürstenlose Motor ermöglicht darüber hinaus bessere Wirkungsgrade und damit genügend Durchzugskraft bei allen Anwendungen sowie wesentlich höhere Spitzenleistungen bei gleichzeitig kompakterer Bauweise.

Ein Praxis-Beispiel: Der Akkuschrauber von DeWalt erzielt im Vergleich zu einem entsprechenden Gerät mit Bürstenmotor eine um fast 60 Prozent längere Laufzeit pro Akkuladung. Eine intelligente Sicherheitselektronik garantiert den problemlosen Langzeiteinsatz des Akkuschraubers, denn sie überprüft permanent Akku-Temperatur und Stromentnahme und sorgt für Entladeschutz.

Dewalt Akkuschrauber: Kompakte Abmessung trifft auf modernes Zweiganggetriebe

Ausgestattet mit einem modernen Zweiganggetriebe erledigt der DCD732D2 anfallende Arbeiten sehr schnell. Der erste Gang stellt hohe Drehmomente für alle jene Anwendungen zur Verfügung, bei denen es weniger auf Drehzahl, sondern mehr auf Kraft ankommt. Hier seien beispielsweise schwere Schraubarbeiten oder das Bohren in Holz mit großen Durchmessern genannt. Der zweite Gang des Akkuschraubers ist ideal für eine Vielzahl alltäglicher Schraub- und Bohranwendungen, die ein ausgewogenes Verhältnis von Drehzahl und Drehmoment erfordern.

Der Hersteller gibt den maximalen Drehmoment (hart) mit 57 Newtonmeter und den maximalen Drehmoment (weich) mit 19 Newtonmeter an. Die maximale Bohrleistung (Holz) liegt bei 38 mm, die maximale Bohrleistung (Metall) laut Datenblatt bei 13 mm. Die Bohrfutterspannweite des Akkuschraubers reicht von 1,5 mm bis 13 mm.

Dank seiner sehr kompakten Abmessungen (Länge: 181 mm, Höhe: 218 mm, Tiefe: 67 mm) und seines geringen Gewichts von 1,52 kg lässt sich mit dem Akkuschrauber von DeWalt auch Überkopf oder unter beengten Raumverhältnissen bequem und ermüdungsarm arbeiten. Zum Lieferumfang des Akkuschraubers gehören ein System-Schnellladegerät, zwei Akkus, ein Gürtelclip, ein magnetischer Bithalter sowie ein Transportkoffer.

Lesetipp der Redaktion: Aufgepasst Männer! Jeder Hobby-Handwerker weiß: Ohne Profiausrüstung geht es nicht. Und das gilt nicht nur für Kreissäge, Schlagbohrmaschine und Werkzeugkoffer, sondern auch für die musikalische Begleitung bei der Arbeit. Und die erledigt im Hobbykeller oder in der Garage am besten ein echtes Baustellenradio wie das DCR 020 von Dewalt.