Wohnzimmerregale für jede Einrichtung und jeden Bedarf

Wohnzimmerregale fehlen in kaum einem Wohnzimmer und das aus gutem Grund: Sie sind einerseits dekorativ und andererseits wunderbar praktisch. Wohnzimmerregale dienen als Abstellfläche für verschiedenste Sammlungen von Porzellanpuppen bis zu DVD-Box-Sets, ohne das Zimmer optisch zu verkleinern wie Schränke. Wohnzimmerregale vermitteln Ihren Besuchern einen Eindruck Ihrer Hobbys und Interessen, bieten Stauraum für schöne Dekoartikel oder halten täglich benötigte Dinge wie Aktenordner griffbereit. Manche erfüllen sogar noch zusätzliche Aufgaben, zum Beispiel als praktische Raumteiler.

Finden Sie jetzt genau die Wohnzimmerregale, die zu Ihrem Einrichtungsstil und Ihren Bedürfnissen passen!

Wohnzimmerregale schaffen Stauraum | Allyouneed.comWohnzimmerregale

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Braun
    • Schwarz
    • Beige
    • Grau
    • Bunt
    • Rot
    • Grün
    • Silber
    • Blau
    • Rosa
    • Gelb
    • Lila
    • Orange

    zurücksetzen

    Energieeffizienzklasse eingrenzen:

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Wohnzimmerregale

    Einfache Wohnzimmerregale
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Welche verschiedenen Wohnzimmerregale gibt es?

    Bücherregale, Eckregale, CD-Regale oder Plattenregale: Wohnzimmerregale sind so vielfältig wie die heutigen Einrichtungsstile. Wenn Sie ein Wohnzimmer komplett aus einer Hand kaufen, gehören Regale meist mit dazu. Auch moderne Wohnwände bestehen generell aus verschiedenen Elementen wie einem flachen Sideboard, Vitrinen und Regalen.

    Natürlich können Sie Ihre Wohnzimmerregale auch einzeln kaufen – ganz so, wie Sie Stauraum benötigen. Besitzen Sie Möbel aus dunklem Holz und Sofas und Sessel aus schwerem Leder, sollten auch Ihre Regale aus passendem Holz sein. Ist Ihre Einrichtung hell und fröhlich, verwenden Sie praktische Wohnzimmerregale zum Beispiel in Weiß.

    Wohnen Sie in einer Einzimmerwohnung, können Sie Standregale und Raumteiler verwenden, um Ihren privaten Schlafbereich vom Wohnzimmer abzutrennen, in dem Sie Besucher empfangen. Nicht zuletzt gibt es eine ganze Reihe spezieller Regale für besondere Bedürfnisse. Dazu zählen etwa Weinregale, in denen Sie Ihre Lieblingstropfen richtig aufbewahren und DVD-Regale, deren Fächer exakt auf die Größe von DVD- und Blu-ray-Boxen ausgerichtet sind.

    Wie kann ich Wohnzimmerregale am besten verwenden?

    Großes Buchregal
     

    Überlegen Sie zunächst, wofür Sie die Wohnzimmerregale benötigen und was Sie darin verstauen möchten. Eine große Büchersammlung bringen Sie am besten in robusten Bücherregalen unter, die das schwere Gewicht der gebundenen Werke mühelos tragen. Zierliche Wandregale sind weniger gut dafür geeignet. Diese sollten Sie eher für leichte Deko-Artikel, Fotorahmen und Blumenvasen nutzen. Haben Sie viele wertvolle alte Bücher oder teure Sammlerstücke, kombinieren Sie Ihre Wohnzimmerregale am besten mit Wohnzimmervitrinen – so können Sie wertvolle Dinge gut geschützt hinter Glas aufbewahren.

    Möchten Sie DVDs, CDs oder Konsolenspiele direkt neben Ihrem Home Entertainment System unterbringen, können Sie niedrige TV-Möbel seitlich und oberhalb des Fernsehers mit Regalen umrahmen. Um einfach nur eine bislang leere Wand zu verschönern, wählen Sie ein kleines, ungewöhnlich geformtes Regal, das die Blicke auf sich lenkt, und stellen Sie einige ausgewählte Bücher oder Deko-Artikel hinein.

    Welchen Zweck erfüllen Raumteiler?

    Raumteiler sind halbhohe oder hohe Standregale, mit denen Sie größere Räume optisch unterteilen können. Sie sind ideal für eine Einzimmerwohnung, wenn Sie Schlafzimmer und Wohnzimmer optisch voneinander trennen möchten. Sinnvoll sind Raumteiler auch, wenn Sie eine Ecke im Wohnzimmer als Homeoffice eingerichtet haben. Ein halbhohes Regal dient dann zur Abgrenzung des Arbeitsbereiches und bietet obendrein viel Stauraum für Aktenordner, Dokumente, Fachbücher und ähnliches. Auch zur Trennung zwischen Esszimmer und Wohnzimmer oder im Kinderzimmer, wenn sich mehrere Kinder ein Zimmer teilen, sind Raumteiler ideal. Benötigen Sie ihn irgendwann nicht mehr, verwenden Sie ihn einfach als normales Regal an der Wand.

    Niedrige Raumteiler sind ebenfalls praktische Wohnzimmermöbel und können obendrein auch als Beistelltische oder kleine Couchtische genutzt werden. In den unteren Regalfächern legen Sie Dinge wie Fernsehzeitschriften und Fernbedienungen ab, die obere Abstellfläche nutzen Sie für Getränke und Snacks.

    Wie sinnvoll sind erweiterbare Wohnzimmerregale?

    Originelle Wohnzimmerregale
     

    Ziehen Sie gerade erst in eine neue größere Wohnung oder das Eigenheim um und haben derzeit noch nicht viele Gegenstände, die Sie unterbringen müssen? Dann sind erweiterbare Wohnzimmerregale eine hervorragende Wahl. Oft sind dies sehr hohe, schmale Regale, etwa für CDs und DVDs. An diese Modelle können Sie bei Bedarf ein zweites Regal anstellen. Es gibt auch würfelförmige Regale, die Sie nach und nach mit weiteren Würfeln ergänzen können. So verspüren Sie anfangs nicht das Bedürfnis, sehr schnell zahlreiche Deko-Artikel kaufen zu müssen, um die leeren Regalteile zu füllen. Bauen Sie einfach an, wenn Sie keinen Platz mehr für Ihre neuen Bücher oder Urlaubssouvenirs haben.

    Ähnlich funktionieren Regalsysteme: Diese bestehen aus mehreren Einzelteilen, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack zusammenfügen können. Dabei können Sie am Anfang ebenfalls ein oder zwei Elemente weglassen und diese erst später einfügen, wenn Sie Platzbedarf haben.

    Wie bringe ich eine große Sammlung am besten unter?

    Ein echter Bücherwurm füllt schnell ganze Regalwände mit Büchern, ein Cineast eine ganze Wand mit DVDs. Wählen Sie am besten von Anfang an ein hohes, großes Regal, das Ihrer Sammlung viel Platz bietet – selbst wenn Sie die obersten Regale nur erreichen können, wenn Sie sich auf einen Hocker stellen. Achten Sie nur darauf, dass das Regal nicht höher ist als Ihre Zimmerdecke! Sie können auch gleich ein Regal wählen, das die ganze Zimmerwand füllt.

    Sammeln Sie etwas sehr Kleinteiliges wie zum Beispiel Zinnfiguren oder Modellautos? Gönnen Sie sich eine spezielle Sammlervitrine: Die einzelnen Regale sind so niedrig, dass Sie in sehr vielen Regalreihen eine Menge kleine Sammlerstücke unterbringen. Eine Glasfront schützt Ihre Schätze vor Staub – und vor dem Herausfallen, sollte jemand aus Versehen gegen die Vitrine stoßen.

    Schauen Sie sich am besten gleich einmal um und wählen Sie die Wohnzimmerregale, die genau zu Ihrem Bedarf passen!

    Ihr Kontakt zu uns