Die perfekten Wohnzimmermöbel für Ihr Traumwohnzimmer

Das Wohnzimmer ist das Zentrum und ein besonderes wichtiger Raum in Haus oder Wohnung. Es dient beispielsweise als Treffpunkt für die Familie und gemütliche Runden mit Freunden, als Medienzimmer, Bibliothek und Ort für die Entspannung. Damit der Raum all diese Funktionen erfüllt, bedarf es einer durchdachten Einrichtung – und der richtigen Wohnzimmermöbel. Nie gab es Wohnzimmermöbel in größerer Auswahl als heute. Sofas, Sessel, Couchtische, TV-Möbel und Wohnzimmerregale in unzähligen Varianten und unterschiedlichen Stilrichtungen bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten der neuen Wohnzimmermöbel und holen Sie sich hier Anregungen für Ihr Traumwohnzimmer!

Wohnzimmermöbel zum Wohlfühlen | Allyouneed.comWohnzimmermöbel

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Schwarz
    • Braun
    • Beige
    • Grau
    • Bunt
    • Rot
    • Blau
    • Grün
    • Transparent
    • Gelb
    • Orange
    • Lila
    • Rosa
    • Silber
    • Türkis
    • Gold

    zurücksetzen

    Energieeffizienzklasse eingrenzen:

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Wohnzimmermöbel

    Modern gestaltetes Wohnzimmer mit Parkett und Galerie
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Sofas – komfortable Ruheinseln und Eyecatcher

    Was sind die wichtigsten Wohnzimmermöbel? Eindeutig Sofas – sie bestimmen maßgeblich das Ambiente. Außerdem spielen hier Funktionalität und Ergonomie eine große Rolle. Wie die perfekte Sitzgruppe aussieht, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und den räumlichen Gegebenheiten ab. Eine große Wohnlandschaft mit Blick auf den Fernseher ist perfekt für Heimkino-Fans, die gerne Freunde zu Filmabenden einladen. Daneben ist diese Lösung ideal für Puristen: Ein einzelnes großes gepolstertes Wohnzimmermöbel erzeugt einen schnörkellosen und modernen Look. Legen Sie vor allem auf eine kommunikative Stimmung wert, bieten sich ein Ecksofa oder zwei Einzelsofas an, die Sie über Eck oder gegenüber aufstellen. Tipp: Sofas müssen nicht direkt an der Wand stehen. Erlaubt es der Platz, erzeugen von der Wand weggerückte Wohnzimmermöbel räumliche Tiefe und lassen den Raum lebendiger wirken. Haben Sie gelegentlich Übernachtungsgäste, aber kein separates Gästezimmer? Dann ist ein Schlafsofa als Wohnzimmermöbel praktisch.

    Sessel bringen Abwechslung in die Sitzgruppe

    Sofa mit schlichtem Design im skandinavischen Stil
     

    Möchten Sie die Sitzgruppe optisch auflockern und abwechslungsreicher gestalten, ergänzen Sie sie um einen oder zwei Sessel und eventuell passende Hocker. Dabei muss der Sessel nicht automatisch im Design des Sofas gehalten sein: Zu einem Sofa passt nicht nur ein gleichartiger Polstersessel, interessant wirken auch Material- und Designkontraste. Stellen Sie sich zum Beispiel zwei leichte Stahlrohrsessel zu einem voluminösen, bodennahen Sofa vor. Dieser Gestaltungsspielraum lässt sich auch nutzen, um die Sessel perfekt auf Ihre Gewohnheiten abzustimmen: Zum Entspannen lädt beispielsweise ein Relaxsessel oder ein Schlafsessel ein. Weitere Varianten dieser Wohnzimmermöbel sind

    • Ledersessel,
    • Fernsehsessel,
    • Ohrensessel,
    • Cocktailsessel,
    • Drehsessel,
    • Massagesessel,
    • Sitzsäcke.

    Übrigens: In kleinen Räumen sind Sitzgruppen komplett aus Sesseln eine interessante Alternative zu Sitzgruppen mit Sofas. Hier gilt ebenso wie bei jedem anderen Wohnzimmermöbel: Das Material beeinflusst maßgeblich die Wirkung im Raum. Glattes Leder wirkt kühl und modern, stark strukturierte Stoffe erscheinen warm und einladend.

    Couchtische: dekorativ und praktisch

    Eine Sitzgruppe wäre nicht komplett ohne einen Couchtisch und/oder Beistelltische. Diese Wohnzimmermöbel bieten weitere Möglichkeiten, mit Formen und Materialien zu spielen und dem Raum eine persönliche Note zu geben. Steht bei Polstermöbeln vor allem Stoff oder Leder zur Auswahl, erstreckt sich das Spektrum bei Tischen von Holz über Kunststoff und Metall bis zu Glas. Einen gemütlichen Look erzeugen Sie beispielsweise mit einer Tischtruhe aus trendigem Altholz. Clean und puristisch wirkt ein kubischer Glastisch. Wie bei jedem anderen Wohnzimmermöbel können Sie hier auf einen einheitlichen Look oder den bewussten Stilbruch setzen. Tipp: Wählen Sie bei einem Stilmix deutliche Gegensätze, die nicht zufällig wirken. Und die Beistelltische? Die bieten vor allem bei großen Sitzgruppen zusätzlichen Komfort: So muss sich niemand nach seinem Glas auf dem Couchtisch strecken.

    Wohnzimmerregale: Ordnung für ein wohnliches Ambiente

    Modernes Wohnzimmeregal mit Büchern und Deko
     

    Ordnung ist das halbe Leben, heißt es. In jedem Fall ist Ordnung unverzichtbar für ein wohnliches Ambiente. Denn wer hat schon Lust, auf in der Ecke liegende Bücher- oder Zeitschriftenstapel zu starren? Also müssen Wohnzimmermöbel mit genug Stauraum her – und den haben die passenden Wohnzimmerregale. Zur Auswahl stehen hier unter anderem

    • Bücherregale,
    • Wandregale,
    • Regalsysteme,
    • Standregale,
    • Eckregale,
    • DVD-Regale,
    • CD-Regale,
    • Plattenregale,
    • Weinregale.

    Die Spezialisten unter den Wohnzimmerregalen eignen sich vor allem für große Sammlungen, zum Beispiel von Büchern, DVDs und CDs. Ansonsten sind vielseitig einsetzbare Allround-Regale eine gute Lösung. Eine Alternative zu einzelnen Regalen sind komplette Wohnwände. Tatsächlich sind die Übergänge heute fließend: Moderne Wohnwände bestehen in der Regel aus frei platzierbaren Teilen, zu denen neben geschlossenen Elementen auch offene Wandregale gehören.

    TV-Möbel: so modern wie Fernseher und Heimkino

    Keine anderen Wohnzimmermöbel haben in den letzten Jahren eine so deutliche Entwicklung durchgemacht wie die TV-Möbel. Das liegt vor allem am Trend zu Fernsehern im Format kleiner Kinoleinwände. Ein ideales Wohnzimmermöbel dafür ist das Lowboard. Falls Sie den Fernseher frei im Raum platzieren möchten, kommen TV-Ständer oder TV-Racks infrage. Es gibt hier sogar mobile Modelle mit Rollen. Sie sind kein Fernsehfan? Dann greifen Sie zu einem TV-Schrank, bei dem der Fernseher hinter Türen verschwindet.

    Wohnwände: neu interpretierte Klassiker

    Der Klassiker der Wohnzimmermöbel ist die Wohnwand. Viele denken bei Wohnwänden und Wohnzimmervitrinen zuerst an Ausführungen mit einer traditionellen Optik. Doch außer Modellen für Wohnzimmer komplett im Landhausstil oder in rustikaler Ausführung finden moderne Varianten immer mehr Freunde. Typisch für diese neue Generation Wohnzimmermöbel ist eine lockere, abwechslungsreiche Anordnung der Einzelelemente und eine puristische Gestaltung.

    Lust auf neue Wohnzimmermöbel? Lassen Sie sich durch das Angebot hier inspirieren!

    Ihr Kontakt zu uns