Wickelkommoden – alles griffbereit für das sichere Wickeln

Bis ein Kind trocken ist, vergeht viel Zeit, in denen die Eltern täglich mehrmals Windeln wechseln und für eine gute Hautpflege ihres Babys sorgen. Wickelkommoden erleichtern diesen Vorgang erheblich. Bei der Auswahl der Babymöbel planen Sie idealerweise gleich einen großzügigen Standort für dieses hilfreiche Möbel ein. Wickelkommoden haben gegenüber Wickeltischen den entscheidenden Vorteil, dass Sie in den Schubladen viele nützliche Dinge unterbringen können. Hier finden Windeln, Ersatzwäsche und Pflegeprodukte einen Platz und der Wickelbereich sieht immer ordentlich und aufgeräumt aus.

Lassen Sie sich inspirieren von der vielseitigen Auswahl an Wickelkommoden und genießen Sie Babypflege in einer sicheren Umgebung.

Wickelkommoden: Möbel für Babys | Allyouneed.comWickelkommoden

Auswahl verfeinern

Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Farbe eingrenzen:
  • Weiß

zurücksetzen

Wohnstil eingrenzen:

zurücksetzen

Wickelkommoden, damit alles in Reichweite ist
 

Inhaltsverzeichnis:

Wickelkommoden – die sichere Art, Windeln zu wechseln

Bei der Auswahl von Wickelkommoden spielt die Sicherheit eine entscheidende Rolle. Während die Wickelfläche nach vorn offen sein sollte, verfügt sie an den Seiten über eine kleine Reling, die verhindert, dass Ihr Baby seitlich herunterfallen kann. Wenn Sie sich für Wickelkommoden mit einer abnehmbaren Wickelfläche entscheiden, können Sie die Kommode anschließend perfekt in die vorhandenen Baby-, Kinder- & Jugendmöbel integrieren. Der Kauf von Wickelkommoden ist also eher langfristig ausgelegt, denn es gibt eigentlich nie zu viel Platz für die Aufbewahrung im Babyzimmer.

Denken Sie daran, dass Ihr Kind schnell wächst. Es ist deshalb besser, Wickelkommoden in einer Größe anzuschaffen, auf der auch noch ein Kleinkind genügend Platz findet. Hilfreich sind Babyregale über der Wickelkommode. Hier können Sie all die Dinge unterbringen, die Sie beim Wickeln gern mit einem Handgriff erreichen möchten.

Babyzimmer-Komplett: Das gehört auf jeden Fall dazu

Wickelkommoden: Komfort für Mutter und Kind
 

Babymöbel auszusuchen gehört zu den schönsten Dingen, die Eltern im Laufe der Schwangerschaft vorhaben. Die Auswahl an verschiedenen Einrichtungsmöglichkeiten ist groß. Es gibt aber einige Dinge, die in einem Babyzimmer unbedingt stehen sollten. Dazu gehören unter anderem:

  • Wiegen oder Babybetten, die durch Baldachine Geborgenheit vermitteln
  • Baby Kleiderschränke oder Kommoden für Kleidung, Spielzeug und Pflegeartikel
  • Die passende Bettausstattung für Baby und Kleinkind
  • Ein sicherer und komfortabler Wickelplatz

Wickelkommoden bieten praktischen Stauraum, Platz für komfortable und hygienische Wickelauflagen und Sicherheit für das Baby. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Wickelkommode die passende Höhe für Ihre Körpergröße hat, damit Sie beim Wickeln bequem stehen können. Weiteres Babymöbel Zubehör wie Windeleimer, Mobiles, hübsche Lampen und eine Sitzgelegenheit für Sie machen aus dem Babyzimmer die passende Umgebung für Sie und Ihren Nachwuchs. Etwas später können Sie die Einrichtung durch Hochstühle sowie Laufställe & Laufgitter ergänzen.

Wickelkommoden und praktisches Zubehör

Die Auswahl an Babymöbel Zubehör ist überwältigend groß. Natürlich ist es auch eine Platzfrage, welche Zusatzartikel Sie im Babyzimmer unterbringen können. Nützliches Zubehör für Wickelkommoden und Wickeltische sind unter anderem:

  • Eine abwaschbare Wickelauflage als weiche Unterlage. Achten Sie darauf, dass die Auflage PVC-frei ist. Für Wickelauflagen gibt es Bezüge in bunten Farben, die sich leicht waschen lassen und dem Wickeltisch ein fröhliches Gesicht verleihen.
  • Wärmelampen. Babys kühlen wesentlich schneller aus als größere Kinder. Eine Wärmelampe oder ein Heizstrahler über den Wickelkommoden verhindert das. Achten Sie darauf, dass sich zwischen Wärmelampe und Wickelauflage ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter befindet.
  • Nachtlichter. Auch nachts müssen die Windeln gewechselt werden. Grelles Licht ist dabei eher störend, weil ein Baby dadurch geblendet wird und schlechter wieder einschläft. Verwenden Sie Nachtlichter, die ein diffuses Licht verbreiten. Das Baby wird nicht erschreckt, aber Sie behalten Ihren Nachwuchs trotzdem gut im Blick.

Das ist der richtige Platz für Wickelkommoden

Wickelkommoden: Sicherheit beim Wickeln
 

Im Grunde ist es gleichgültig, wo Sie Ihr Baby während der ersten Lebensmonate wickeln. Das kann im Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Bad der Fall sein. Wichtig ist nur, dass genügend Platz für Wickelkommoden und Zubehör vorhanden ist. Der Wickelplatz muss auf jeden Fall frei zugänglich sein und Ihnen genügend Bewegungsfreiheit bieten. Außerdem sollte die Umgebung möglichst ruhig sein, damit Sie und Ihr Baby beim Wickeln nicht gestört werden.

Das Wohnen mit einem Baby oder Kleinkind bringt viele Veränderungen in Ihrem Alltag mit sich. Durch eine gut durchdachte Planung der Einrichtung erleichtern Sie sich und Ihrem Baby die Umgewöhnung und genießen so jeden Augenblick der gegenseitigen Nähe. Praktische Wickelkommoden unterstützen Sie dabei und sind eine sinnvolle Bereicherung der Babymöbel, auf die Sie nicht verzichten sollten.

Mögliche Alternativen zu Wickelkommoden

Neben praktischen Wickelkommoden, die es in den unterschiedlichsten Designs gibt, bieten sich auch einige Alternativen an, wenn zum Beispiel der vorhandene Platz nicht ausreicht. Für das Badezimmer eignen sich deshalb sogenannte Bade- und Wickelkombinationen. Unter der Wickelplatte versteckt sich dann die Babybadewanne. Es gibt auch Modelle, bei denen die Wickelplatte direkt auf die normale Badewanne gelegt werden kann.

Eine platzsparende Möglichkeit sind Wandwickelregale, die nur bei Bedarf ausgeklappt werden. Wählen Sie den Platz dafür sorgfältig aus, denn solche Modelle sind nicht flexibel verschiebbar. Praktisch können Wickelaufsätze sein, die Sie einfach auf eine Kommode, die Waschmaschine oder sogar das Kinderbett legen. So wird kein zusätzlicher Platz für Wickelkommoden notwendig.

Ist genügend Platz vorhanden, sollten Wickelkommoden aber immer die erste Wahl sein, weil sie alle Anforderungen erfüllen, die an einen sicheren Wickelplatz gestellt werden. Entdecken Sie, wie vielseitig die Auswahl verschiedener Wickelkommoden ist, und bestellen Sie Ihre Wickelkommode bequem online.

Ihr Kontakt zu uns