Wärmeunterbetten - Mollig warm auf Knopfdruck

Besonders kälteempfindliche Menschen kostet es jedes Mal Überwindung, sich in ein kaltes, unbeheiztes Bett zu legen. Überaus angenehm ist es hingegen, wenn das Bett schon vor dem Schlafengehen kuschelig warm ist – mit einem Wärmeunterbett ist dies problemlos möglich. Alles Wissenswerte zum Thema Wärmeunterbetten erfahren Sie hier.
Wärmeunterbetten - Top Produkte kaufen | AllyouneedWärmeunterbetten

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß

    zurücksetzen

    Spannung eingrenzen:

    zurücksetzen

    zusammengefaltetes Wärmeunterbett mit Bedienungselement

    Wärmeunterbetten - Nie mehr frieren im Bett

    In der kalten Jahreszeit ist es einfach angenehm, wenn das Bett bereits beim Hineinsteigen angenehm tempereiert ist. Vor allem wenn der Partner gerne bei offenem Fenster schläft, ist ein vorgeheiztes Bett für verfrorene Naturen ein echter Luxus. Auch in der Kranken- oder Altenpflege können Wärmeunterbetten übrigens gute Dienste leisten.

    Nicht zu verwechseln sind Wärmeunterbetten mit Heizdecken. Mit letzteren nämlich deckt man sich, wie es der Name schon sagt, zu. Ein Wärmeunterbett hingegen ist als Unterlage konzipiert. Daher ist es auch etwas stabiler und eignet sich nicht als Decken-Ersatz. Es soll ja, wenn man darauf liegt, auch glatt bleiben. Außerdem verträgt es mehr Druck als eine Decke. In der Regel werden Wärmeunterbetten direkt unter das Bettlaken gelegt. Entweder man verwendet sie ausschließlich, um das Bett vorzuheizen und schaltet sie ab, sobald man schlafen geht. Oder – diese Variante ist für besonders wärmebedürftige Menschen gut geeignet – man lässt sie über Nacht oder zumindest die ersten Stunden eingeschaltet. Sollten Sie letztere Variante bevorzugen, achten Sie bitte beim Kauf darauf, dass Ihr Wärmeunterbett sich auch für den Betrieb während des Schlafes eignet. Manche Wärmeunterbetten haben nur eine relativ heiße Aufwärm-Funktion - diese sollte beim Schlaf abgeschaltet werden. Auch ein Timer kann hier sehr nützlich sein. So schaltet sich das Wärmeunterbett nach einiger Zeit von selbst ab.

    rosafarbenes Wärmeunterbett

    Wärmeunterbetten - Was Sie beachten sollten

    Moderne Wärmeunterbetten unterliegen hohen Sicherheitsstandards. Dennoch ist es sinnvoll darauf zu achten, ob das Unterbett über ein anerkanntes Qualitätssiegel verfügt. In jedem Fall sollte das Wärmeunterbett über einen Überhitzungsschutz verfügen.

    Angenehm sind in jedem Fall atmungsaktive Materialien als Oberfläche der Wärmeunterbetten, wie zum Beispiel Baumwolle. Häufig sind Wärmeunterbetten auch in der Maschine waschbar – ein großer Vorteil. Zum Waschen lässt sich der Wärmeschalter ganz einfach entfernen. Wärmeunterbetten, die über eine Temperaturwahl verfügen, können ganz nach Wunsch individuell eingestellt werden – nur lauwarm oder bei Bedarf auch mal richtig kuschelig heiß.

    Praktisch sind auch die folgenden Funktionen:

    • Eine integrierte Rückschaltautomatik, die dafür sorgt, dass die Wärme sich nach einiger Zeit um eine oder 2 Stufen nach unten reguliert.
    • Eine Timer-Funktion zum automatischen Ein- oder Ausschalten des Wärmeunterbetts.
    • Eine wählbare Abschaltautomatik mit der sich festlegen lässt, wann das Wärmeunterbett sich abschalten soll.

    Wenn auch Sie in der kalten Jahreszeit häufig frieren, könnte ein Wärmeunterbett die Lösung für Sie sein. Bei Allyouneed können Sie aber nicht nur Wärmeunterbetten kaufen, sondern finden auch eine große Auswahl an Wärmflaschen und Heizdecken. Entdecken Sie unser vielfältiges Sortiment!

    Ihr Kontakt zu uns