TV-Racks – Smarte Ablagen für Smart-TVs und Fernseher

In nahezu jedem Zuhause findet sich heute mindestens ein TV-Gerät. Fernseher oder Smart-TVs sind überall und haben sich zu einem festen Bestandteil im Alltag vieler Menschen entwickelt. Bis vor einigen Jahren wurden die sperrigen Apparate noch in TV-Schränke oder ganze TV-Wände eingebaut, die als frei stehende Einheiten eigenständige Möbelstücke waren. Als die Fernseher flacher wurden und Smart-TVs die alten Röhrengeräte ablösten, wurden auch die Ablageflächen kleiner und kompakter. Die Kategorie der modernen TV-Möbel beinhaltet nun neben TV Lowboards auch TV-Racks.

Finden Sie hier TV-Racks für Geräte jeder Größe und Form, die gut aussehen und das Fernsehen noch unterhaltsamer machen.

TV-Racks und Fernsehregale | Allyouneed.comTV-Racks

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Schwarz
    • Transparent
    • Weiß

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Das Bild zeigt ein minimalistisches Platform TV-Rack mit zwei Ebenen in moderner Optik vor einem neutralen Hintergrund.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Das ist vor dem Kauf von TV-Racks zu beachten

    Die Suche nach passenden TV-Racks hängt von zwei wesentlichen Faktoren ab: von der Größe Ihres TV-Geräts und vom Raum, in dem es sich befindet.

    Wie groß und wie schwer ist Ihr TV? Kann das Gerät von unten gestützt werden oder muss es aufgrund mechanischer Bedingungen für einen sicheren Halt zusätzlich an eine Wandhalterung angeschlossen werden?

    Schauen Sie sich den Raum an, in dem der Fernseher und der Standfuß genutzt werden sollen. Gibt es bereits vorhandene Merkmale, wie z. B. einen Kamin oder eine Türöffnung, welche Einfluss auf die Form des TV-Racks haben? Benutzen Sie diese Merkmale, um eine maximale Breite zu bestimmen. Die Größe des TV-Geräts bestimmt lediglich die Minimalanforderung.

    Tipp: Teppichklebeband ist eine schnelle und rückstandsfreie Art, um den Raumbedarf für TV-Racks erkennbar zu machen. So vermeiden Sie unglückliche Überraschungen am Liefertag.

    Arten von TV-Racks – Freitragend

    Ein schlichtes TV-Rack mit zwei Ebenen in Holzoptik mit schwarzen Rahmenelementen und rollbaren Füßen.
     

    Der einfachste Weg, um diese Modelle zu beschreiben: Es handelt sich um eine Wandhalterung, die auf dem Boden aufliegt. Freitragende TV-Racks bestehen im Wesentlichen aus einem flachen Untergestell mit einem von hinten aufsteigenden zentralen Tragarm. Der Fernseher wird an der "Wirbelsäule" befestigt, normalerweise mit den gleichen Schrauben, die auch für eine normale Wandhalterung verwendet werden. Der große Vorteil dieser Konstruktion ist die Stabilität. Da der Fernseher fest mit dem Standfuß verbunden ist, ist die Konstruktion sehr robust und es ist schwierig, den Fernseher umzustoßen. Sollten Sie beim Putzen oder Möbelverrücken einmal versehentlich anstupsen, fällt Ihr TV nicht gleich von der Halterung. Freistehende TV-Racks vereinen das Aussehen einer Wandhalterung mit der Flexibilität einer Kommode. Zusätzlich haben sie den Vorteil, dass Besitzer keine Löcher in die Wand bohren müssen, um Fernseher zu befestigen. Dies ist besonders günstig für diejenigen, die Räume häufig umgestalten, da diese TV-Racks beliebig verschoben werden können.

    TV Ständer für Ecken oder mit Versteckfunktion

    Eck-TV-Racks

    Diese Variante für TV-Ständer ist eine gute Option für alle, die nur einen begrenzten Raum zur Verfügung haben. Die abgeschrägten TV-Racks ermöglichen die effiziente Nutzung eines Raumteils, der normalerweise unbrauchbar ist. So vergrößern Sie den Raum effektiv. Diese Modelle funktionieren sehr gut in kleinen oder besonders geschnittenen Räumen, wo sich eine Wandmontage für Ihren TV oder andere, bodennahe Lösungen nicht umsetzen lassen.

    Hideaway TV-Racks

    Diese großen, häufig motorisierten TV-Racks, manchmal auch Pop-Up-Racks genannt, sind ideal für minimalistische Raumdesigns. Sie ermöglichen dem Besitzer, Fernseher und Zubehör im Inneren des Ständers zu versenken, wenn diese nicht in Gebrauch sind. Es ist eine clevere Lösung für alle, bei denen der Fernseher nicht ständig läuft und die keinen leeren Bildschirm haben möchten, welcher einen großen Einfluss auf die Raumatmosphäre hat.

    Media Station vs. Platform TV-Ständer

    Ein mehrstöckiges TV-Rack in Holzoptik mit Schubladen und Fächern vor einem neutralen gelblichen Hintergrund.
     

    Media Station

    Diese Modelle werden oft mit dem Titel "Entertainment-Center" beworben. Sie machen eine klare Aussage zur Funktion des Raumes und bilden das optische und funktionale Herzstück. Die auffälligen und großen Möbelstücke bieten nicht nur Platz für TV-Geräte, sondern auch für viele weitere Unterhaltungskomponenten wie Receiver, Set-Top Boxen oder Spielkonsolen. Auch die Lagerung von Medien wie Blu-Rays und CDs sind aufgrund des Vorhandenseins zahlreicher zusätzlicher Regale, Fächer und Schubladen kein Problem.

    Platform-TV-Rack

    Diese einfache Variante zeichnet sich durch ihre Schlichtheit aus. Es sind offene Modelle ohne Wände oder Decken. Deshalb bieten diese Modelle auch keinerlei Möglichkeiten zur zusätzlichen Befestigung für eine erhöhte Stabilität. So erwecken Platform-TV-Racks den Eindruck, als schwebe der Fernseher in der Luft. Sie sind eine ausgezeichnete minimalistische Option, da sie leicht und tragbar sind. Einige haben Regale, um weitere Medienkomponenten zu lagern, behalten dabei jedoch ihr luftiges, fast skelettartiges Aussehen.

    Nützliche Zusatzfunktionen und Eigenschaften von TV-Racks

    • Verstellbare Böden: Sie können die Regale je nach Bedarf in der Höhe oder Breite an die Maße der verwendeten Elektronik sowie für die Lagerung von Filmen oder Büchern anpassen.
    • Kabel Management: Das TV-Rack hat spezielle Plätze oder Schächte zum Verlegen von Kabeln, damit alles sauber und übersichtlich bleibt.
    • Fußstabilisatoren: Dies sind kleine justierbare Füße, die sich zur Erlangung eines ebenen Stands ausrichten lassen, wenn der Fußboden ein wenig schief ist.
    • IR-freundliches Glas: Die Fernbedienungen für TVs arbeiten mit Infrarot-Strahlung. IR-freundliches Glas, zum Beispiel bei abschließbaren TV-Racks mit einer Glasverkleidung, lässt die Wellen hindurch.
    • Belüftete Hinterseite: Das TV-Rack hat Löcher im Rücken, damit Ihre Elektronik atmen kann.

    Ob medial angeleitete Küchenexperimente, Unterhaltung für ausgedehnte Badesessions oder klassische Filmunterhaltung im Wohnzimmer – erwerben Sie TV-Racks, mit denen Fernsehen richtig Spaß macht.

    Ihr Kontakt zu uns