Teelichthalter – Zum Teewärmen allein oftmals viel zu schade

Teelichthalter sind beliebte Dekoartikel, die heute vor allem zur Hervorhebung und Verschönerung der von Teelichtkerzen ausgehenden Beleuchtung eingesetzt werden. Es sind schlichte bis aufwendig verzierte Gefäße, die aus zahlreichen Materialien hergestellt werden. Teelichthalter werden häufig als Akzentbeleuchtung an Wänden, Esstischen oder überall dort verwendet, wo ein dekorativer Lichteffekt gewünscht ist.

Sie finden Teelichthalter zudem auf nahezu jeder großen Feierlichkeit, von Hochzeitsessen über Outdoor-Partys bis zu nächtlichen Veranstaltungen. Daheim können Sie die vielseitigen Licht- und Wärmespender nutzen, um eine entspannende, intime und wohltuende Atmosphäre zu schaffen.

Ob zum Teewärmen oder zum Zaubern dekorativer Lichteffekte – finden Sie hier Teelichthalter, die in jeder Lage strahlen.

Teelichthalter & Kerzenhalter | Allyouneed.comTeelichthalter

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Wohnaccessoires:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Bunt
    • Silber
    • Braun
    • Beige
    • Blau
    • Grün
    • Orange

    zurücksetzen

    Eine Nahaufnahme von drei unterschiedlich geformten, transparenten Einzelteelichthaltern, die auf Holzdielen stehen und von einigen hellgrünen Blüten umgeben sind.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Ein kurzer Überblick zu Formen, Materialien und Stilarten für Teelichthalter

    Die Form und die Gestaltung von Teelichthaltern beeinflusst die Art und Weise, wie die Flammen durch sie projiziert werden. Einige Behälter lassen die Flammen in einem weichen und subtilen Schein brennen. Andere Modelle reizen die Flammen scheinbar zum Flackern und erzeugen gemusterte Schatten. Perforierte Teelichthalter aus Metall oder Porzellan zaubern die Magie tanzender Flammen, welche durch die Löcher blicken. Und getönte Halter lassen die Flammen bunt leuchten.

    Im Bereich der Wohnaccessoires lassen sich Teelichthalter, ebenso wie Kerzenständer und Kerzenhalter, zudem in verschiedene Stilarten einordnen. Dazu zählen

    • antik
    • vintage/retro
    • country
    • nautisch
    • traditionell
    • modern


    Glas, Metall und Keramik sind die beliebtesten Grundstoffe für Teelichthalter. Auch andere Materialien wie Holz, Porzellan oder Zinn werden eingesetzt. Zu Metallarten, die oft verwendet werden, gehören

    • Silber
    • Edelstahl
    • Messing
    • Aluminium
    • Bronze

    Wenn Sie eine Vorliebe für biologische Produkte haben, wählen Sie Teelichthalter aus

    • Kokosnussschalen
    • Bambus
    • Rattan

    Sie wärmen Tee höchstens von oben – Hängende Teelichthalter

    Teelichthalter in Rot mit Muster
     

    Bei dieser beliebten Variante sollte darauf geachtet werden, dass die Gläser transparent genug sind, um eine ausreichende Beleuchtung auch für niedrige Standpunkte zu ermöglichen. Kreative Ideen müssen dadurch aber nicht eingeschränkt werden. So sorgen zum Beispiel Mosaikhalter aus Buntglas mit einigen klaren Teilen für interessante Licht-, Farb- und Schattenspiele. Gewöhnliche Teelichthalter können, ebenso wie normale Kerzenhalter, auch in Eigenregie zu hängenden Versionen verwandelt werden.

    Teelichthalter aus Glas müssen gehärtet oder hitzebeständig sein. Wenn das Glasgefäß im Halsbereich mit einem Gewinde versehen ist, kann es mit Drähten aufgehängt werden. Teelichthalter können auch in wärmeresistente Draht- oder Metallgitterkörbe mit Aufhängeschlaufen eingesetzt werden.

    Einige hängende Teelichthalter sind dekorative Accessoires, die speziell für die Feiertage entworfen wurden. So verleihen zum Beispiel Adventslaternen für Teelichter in der Weihnachtszeit den Häusern eine festliche Atmosphäre. Gärten, Höfe und Terrassen können das ganze Jahr über mit hängenden und vollständig geschlossenen Teelichthaltern, zum Beispiel ergänzt durch Windlichter, geschmückt werden.

    Teelichthalter für den Tischgebrauch

    Stehende Teelichthalter für Tische, Regale und andere Oberflächen werden gemeinhin von einem erhöhten Blickwinkel aus betrachtet. So lassen sie viele Gestaltungsmöglichkeiten zu.

    Einige Modelle gleichen flachbodigen Tabletts mit runden Vertiefungen zur Aufnahme der kleinen Kerzen. Sie machen sich gut auf Couchtischen, Konsolen oder Nachttischen. Diese Halter eignen sich auch dann als dekorative Akzente, wenn die Teelichter nur selten angezündet werden.

    Abstellplätze und Stilarten der Teelichthalter können – im Rahmen der Jahreszeiten oder um dem Raum ein frisches Aussehen zu verschaffen – leicht geändert werden. Zum Beispiel wird eine gruppenförmige Anordnung von Teelichthaltern auf einem Bett aus bunten Perlen oder Murmeln die Flammen auf eine neue und bezaubernde Weise reflektieren.

    Achten Sie nur darauf, dass brennbare Materialien nicht in zu engen Kontakt mit den Teelichtern kommen. Und halten Sie offene Modelle nach Möglichkeit von Zugluft fern, die Gegenstände in die Flammen blasen und Feuer fangen lassen könnte.

    Passend für Hochzeiten, Jubiläen und die heimische Speisetafel – Teelichthalter als zentrale Tischdeko

    Auf einem Teelichthalter in der Form eines Ziegelsteins, der vier mit Herzdekorationen versehene Kammern hat, steht in großen Lettern
     

    Teelichter in stilvoll als Tisch-Mittelstück arrangierten Halterungen unterstreichen die Kulisse bei jeglichen Anlässen. Leicht finden Sie auch passende Accessoires wie Wanduhren, Dekoschalen oder Wohnspiegel, die zum jeweiligen Thema passen. Oder Sie denken sich eine eigene künstlerische Kreation aus, um Teelichthalter für ihre wichtige Aufgabe als Hauptdekoration auf Tischen angemessen zu gestalten.

    Klar- oder Milchglashalter können zum Beispiel leicht mit Spitzenbändern bespannt werden. Sie können auch in farblich abgestimmte quadratische oder herzförmige Teller oder Tabletts gesetzt werden. Diese Accessoires sind mit wenig Aufwand gemacht, sehen aber sehr repräsentativ aus.

    Auch für die ganz besonderen Anlässe sind Teelichthalter als Mittelstücke bestens geeignet. Herzförmige Keramik-Teelichthalter mit duftenden Mini-Kerzen sind zum Beispiel zauberhafte Dekoelemente für Hochzeiten. Und automobilförmige Halter aus Eisen werden garantiert jedem Besucher eines Firmenjubiläums in Erinnerung bleiben.

    Gläsern, verspiegelt oder im Mosaikstil – beliebte Varianten für Teelichthalter

    Teelichthalter aus Glas

    Das Glas für Teelichthalter kann klar, farbig oder verspiegelt sein. Im Gegensatz zu Teelichthaltern aus anderen Materialien ist das Licht der Kerze durch das klare oder gefärbte Glas erkennbar. Original mundgeblasene Modelle können auch ohne Beleuchtung schön zur Schau gestellt werden.

    Gespiegelte Teelichthalter

    Gespiegelte Teelichthalter reflektieren das minimale Licht der kleinen Kerzen und steigern so die Leuchtkraft. Die verspiegelten Modelle sind mehrheitlich zum Aufhängen konzipiert, wobei der Spiegelteil an der Wand befestigt wird.

    Mosaik-Teelichthalter

    Mosaik-Teelichthalter kombinieren farbenfrohe Glasflächen mit aufwendigen Designs. Die Rahmen sind oft durchsichtig, sodass die farbigen Glasstücke im Mosaik lebhafter wirken, wenn sie beleuchtet werden. Mosaikmuster können zufällige Formationen oder bestimmte Bilder erzeugen. Bei einigen wird das Hauptmotiv erst durch den Schein der Kerze deutlich sichtbar.

    Ob zum Hängen oder Aufstellen, bunt oder transparent – entdecken Sie die beeindruckende Vielfalt und gönnen Sie sich noch heute ein paar praktische neue Teelichthalter.

    Ihr Kontakt zu uns