Winkelschrauber: Die Experten für schwer zugängliche Stellen

Winkelschrauber für schwer zugängliche Stellen | AllyouneedStab- & Winkelschrauber

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Liegender Winkelschrauber vor weißem Hintergrund

    Bei diesen Arbeiten kommen Winkelschrauber zum Einsatz

    Über Kopf oder in einer engen Ecke schrauben: Mit einem herkömmlichen Akkuschrauber ist das oft gar nicht so einfach. Das Gehäuse nimmt aufgrund des integrierten Akkus viel Platz ein, was das Arbeiten entweder erschwert oder in Abhängigkeit von der Bohrstelle sogar unmöglich macht. In solch einem Fall erleichtern Winkelschrauber die Befestigung der Schrauben. Sie besitzen einen verstellbaren Vorsatz, der sich in mehreren Winkeln abknicken lässt. Stellen Sie den Winkel entsprechend der Position der Bohrlöcher ein – dann erreichen Sie auch unzugänglichere Stellen. Winkelschrauber lassen sich genauso wie normale Akkuschrauber benutzen: Sie eignen sich zum Eindrehen von Schrauben in Holz und Metall.

     

    Winkelschrauber: Für jede Situation die richtige Position

    In der Regel lässt sich der Vorsatz von Winkelschraubern in verschiedenen Winkeln abknicken. Einige Geräte sind allerdings mit einem Standardwinkel von 90 Grad ausgestattet. Sie haben den Vorteil, dass sie maximale Kraftübertragung ermöglichen. Das ist wichtig, wenn Sie in einem Winkel von 45 Grad oder einer anderen Größe schrauben, da sich die Körperkraft nur bedingt auf den Winkelschrauber übertragen lässt.

     

    Verschiedene Winkelschrauber im Überblick

    Je nach geplanter Anwendung werden Sie andere Ansprüche an das Werkzeug stellen. Deswegen erhalten Sie Winkelschrauber in unterschiedlichen Ausführungen:

     

    Energieversorgung

    Hinsichtlich der Energieversorgung erhalten Sie Winkelschrauber in diesen drei Varianten:

    • Geräte für den Netzbetrieb
    • Geräte mit Akku
    • Druckluft-Geräte

    Winkelschrauber für den Netzbetrieb besitzen ein Stromkabel für die Steckdose. Der Vorteil ist, dass diese Geräte in der Regel sehr leistungsstark sind. Bedenken Sie aber, dass Sie mit solch einem Werkzeug nur in der Nähe einer Stromquelle arbeiten können. Möchten oder müssen Sie hinsichtlich des Arbeitsortes flexibel sein, ist ein Winkelschrauber mit Akku für Sie wahrscheinlich besser geeignet. Der Nachteil: Diese Geräte sind nicht ganz so leistungsfähig wie ihre Pendants mit Stromkabel. Achten Sie auf die Art des Akkus, denn bezüglich der Anwenderfreundlichkeit gibt es zwischen den Modellen deutliche Unterschiede.

    Entscheiden Sie sich für einen Winkelschrauber mit Nickel-Cadmium-Akku, sollten Sie immer auf den Ladezustand achten. Wird der Akku immer nur teilweise entladen und sofort wieder aufgeladen, macht sich nämlich der sogenannte Memory-Effekt bemerkbar: Es bilden sich Kristalle, die verhindern, dass der Akku seine ganze Energie abgibt. In der Praxis macht er sich durch eine kürzere Akkulaufzeit bemerkbar. Bei Lithium-Ionen-Akkus tritt der Memory-Effekt nicht auf. Zudem besitzen diese Akkus eine Schnelladefunktion, dank derer der Winkelschrauber bald wieder einsetzbar ist.

     

    Tipp: Der Memory-Effekt lässt sich durch mehrmaliges Entladen und anschließendes vollständiges Laden fast vollständig beheben.

    Die dritte Variante sind pneumatische Winkelschrauber. Diese Geräte bieten eine sehr hohe Leistung, sind jedoch weniger empfehlenswert, wenn Sie nur gelegentlich Heimwerkerarbeiten ausführen. Da der Schrauber für den Betrieb an einen Kompressor angeschlossen werden muss, sind Sie mit einem Druckluftgerät weniger flexibel. Zudem kostet die Anschaffung eines Kompressors zusätzlich.

     

    Funktionsumfang

    Gelber Akkuschrauber auf Ladestation mit Halter für Aufsätze

    Möchten Sie nicht nur Schrauben eindrehen, sondern auch Löcher bohren, empfehlen wir einen leistungsstarken Winkelschrauber mit der entsprechenden Funktion. Diese Geräte sind sowohl mit als auch ohne Schlag erhältlich. Bei einem Winkelschrauber mit Bohrfunktion ist die Drehzahl wichtig. Sie sagt Ihnen, wie leicht der Bohrer in das Material eindringt – je höher die Drehzahl, desto einfacher.


    Tipp: Einen Winkelbohrer mit Schlag benötigen Sie für Bohrungen in Beton. Möchten Sie in Holz, Metall oder Kunststoff bohren, reicht ein Gerät ohne Schlag.


    Winkelschrauber kaufen: Darauf sollten Sie achten

    Auf dem Online-Marktplatz von Allyouneed erhalten Sie Winkelschrauber aus mehreren Preis- bzw. Leistungsklassen. Wir haben noch einmal kompakt zusammengefasst, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Winkelschrauber kaufen:

    • Einstellungsvarianten des Vorsatzes
    • Gesamtgewicht des Geräts
    • Energieversorgung
    • Funktionsumfang
    Ihr Kontakt zu uns