Spülung & Kuren - Für geschmeidig schönes Haar

Spülung & Kuren - Preiswerte Pflege | Allyouneed.comSpülung & Kuren

Auswahl verfeinern

in  Pflegeprodukte:
Aktuelle Angebote eingrenzen:

zurücksetzen

Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Marken der Kategorie Spülung & Kuren

weiße Haarpflegeflaschen mit bunten Deckeln

Haarkuren und Spülungen - Machen Sie mehr aus Ihrem Haar!

Wer hätte nicht gern weiche, griffige und optimal gepflegte Haare? Leider ist das nicht jedem vergönnt. Haarkuren oder auch eine Spülung sorgen im Handumdrehen dafür, dass die Haare nach dem Waschen angenehm gepflegt aussehen und sich auch so anfühlen. Egal ob dünnes, dichtes, glattes oder langes Haar - unser Haar wird täglich auch durch äußere Einflüsse belastet. Dazu gehören unter anderem:

  • Fönen
  • Heizungsluft
  • Chlor
  • Dauerwelle
  • Haartönungen oder Färbungen oder Blondierungen
  • Salzwasser

Dies sind nur einige Beispiele für das, was unserem Haar schaden kann. Gerade deswegen ist es wichtig, nach der Wäsche das Haar zusätzlich mit einer Spülung zu pflegen und aufzubauen. Auch reichhaltige Haarkuren helfen dabei, dem Haar die nötigen Pflegestoffe zuzuführen.

Haare werden shampooniert

Die Spülung – ein Teamplayer?

Eine Spülung, auch Conditioner genannt, ist besonders bei trockenem Haar sinnvoll. Zum einen wird im Inneren des Haars Feuchtigkeit gebunden und zum anderen bietet sie Schutz vor Sonnenlicht, Wind, Kälte und vor allem auch chemischen Einflüssen. Außerdem: Je länger das Haar ist und je weniger man es pflegt, desto eher neigt es dazu auszutrocknen. Besonders die Spitzen sind davon häufig betroffen und mit der Zeit reißt das Haar immer weiter ein. Je glatter hingegen die Oberfläche, umso mehr glänzt das Haar. Zusammen mit dem Shampoo ist die Spülung ein wahrer Teamplayer. Denn das Haar besteht aus mehreren feinen Schuppenschichten, welche durch das Waschen geöffnet werden und durch die Spülung wieder geschlossen werden. Daher ist es wichtig, dass Sie ihr Haar gut kennen und wissen, welcher Haartyp Sie sind. Ist das erstmal geschafft, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Haar beschwert oder überpflegt wird, denn viele Marken bieten Pflegeserien aus Shampoo und Spülung an, welche dann perfekt aufeinander und auf Ihr Haar abgestimmt sind. Weiterhin bieten solche Reihen meistens auch passende Haarkuren für Ihren Haartyp an.

Spülung und Haarkuren - Silikonfrei?

Am Thema Silikon scheiden sich immer noch die Geister. Die einen sind der Meinung, Silikon schade auf Dauer dem Haar, andere sagen, dass nur wasserunlösliche Silikone schädlich seien, wohingegen die nächsten meinen: Alles halb so wild! Generell gilt: Silikone sind nicht so schlimm für das Haar wie allgemeinhin angenommen, können es aber beschweren. Wer auf sie verzichten möchte hat es nicht immer ganz leicht, eine wirklich wirksame Haarkur oder Spülung zu finden. Das in den meisten Produkten enthaltene Silikon sorgt dafür, dass sich das Haar nach dem Waschen gesünder anfühlt, weil es sich wie eine Schutzschicht um das Haar legt. Und genau das ist ja auch eigentlich der Effekt, den man mit Haarkuren oder einer Spülung erreichen möchte. Dennoch werden die Haare dabei nicht repariert, sondern eben immer wieder nur neu ummantelt. Wer also seinen Haaren Pflege ohne diesen Ummantelungseffekt bieten möchte, greift am besten zu silikonfreien Produkten.

Haarkur im nassen Haar

Leave-in Haarkuren - Pflege leicht gemacht

Gerade morgens, wenn die Zeit knapp ist, bleibt häufig einfach zu wenig Zeit, Haarkuren ausreichend lange im Haar zu belassen. Genau dann kommt eine Leave-in Haarkur gerade recht. Diese muss nämlich, wie es der Name schon sagt, überhaupt nicht ausgewaschen werden, sondern verbleibt einfach im Haar. So wird keine Zeit verschwendet, aber das Haar wird trotzdem schön gepflegt. Haarkuren, ob leave-in oder auswaschbar, sollten übrigens nicht öfter als zweimal wöchentlich angewendet werden. Anders sieht es bei der Spülung aus - sie kann bedenkenlos häufiger eingesetzt werden.

Spülung & Haarkuren - Was Sie wissen sollten

Eine Spülung oder Haarkuren sind zusätzliche Pflege für das Haar, jedoch nicht in der Lage, Spliss zu reparieren. Ist das Haar erst mal geschädigt, hilft in der Regel nur noch die Schere und für die Zukunft gilt: künftig besser vorbeugen! Eine Kur legt sich zwar wie ein Schutzmantel um das Haar - wenn es aber erst mal gespalten ist, können auch die besten Haarkuren es nicht wieder reparieren.

Welche Spülung oder Haarkur für Sie am besten ist, lässt sich nicht so einfach beantworten, denn schließlich ist jedes Haar anders. Während der eine ein spezielles Produkt vielleicht als perfekt empfindet, hat dieses bei einem anderen möglicherweise gar keinen Effekt. Bis man die für sich optimale Haarkur oder Spülung gefunden hat, hilft daher nur eines: ausprobieren. Es kann allerdings vorkommen, dass Haarkuren oder Spülungen wochen- oder auch monatelang wunderbar wirken, danach aber der Effekt plötzlich zu wünschen übrig lässt. Nach einem solchen Gewöhnungseffekt sollte man einfach für einige Zeit auf ein anderes Produkt umsteigen.

Keine Frage: Wer seinen Haaren gerne ab und zu etwas Gutes tun möchte, der sollte regelmäßig zur Spülung greifen und ab und zu Haarkuren anwenden, die im besten Fall genau auf den jeweiligen Haartyp abgestimmt sind.

Bei Allyouneed finden Sie übrigens neben Spülungen und Haarkuren auch eine große Auswahl an Shampoos. Klicken Sie sich durch unser Angebot!

Ihr Kontakt zu uns