Sitzkomfort pur: Sessel sind unverzichtbar für Ihre Einrichtung

Nach einem stressigen Arbeitstag entspannt in den weichen Sessel sinken und die Beine ausstrecken: Dieses wohlige Gefühl kennt wohl jeder. Der eigene bequeme Sessel ist für viele Menschen der bevorzugte Aufenthaltsort in der Freizeit zum Lesen, Fernsehen oder Telefonieren. Zwei Sessel mit einem Beistelltisch bilden zusammen die perfekte Plauderecke für zwei Personen. Daneben sind schöne Designer-Sessel zugleich auch attraktive Deko-Artikel für jedes Zimmer und passen ebenso gut ins Wohnzimmer wie ins Schlafzimmer oder in den Flur.

Entdecken Sie jetzt den perfekten Sessel für Ihre Einrichtung!

Sessel zählen zur modernen Einrichtung | Allyouneed.comSessel

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Schwarz
    • Braun
    • Grün
    • Blau
    • Grau
    • Rot
    • Beige
    • Bunt
    • Orange
    • Lila
    • Gelb
    • Rosa
    • Silber
    • Türkis

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Sessel

    Bunte Sessel für jedes Zimmer
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Welche verschiedenen Sessel gibt es?

    Die Auswahl an Sesseln ist riesig. Welche Art von Sessel Sie wählen sollten, hängt nicht zuletzt vom Einrichtungsstil ab und von Ihren eigenen Bedürfnissen. Für lange entspannte Fernsehabende ist ein voluminöser, gut gepolsterter Sessel zum Beispiel die bessere Wahl gegenüber einem zierlichen Designersessel. Allgemein haben Sie die Wahl zwischen unter anderem diesen Sesseltypen:

    • Polstersessel
    • Hohe Ohrensessel
    • Cocktailsessel
    • Fernsehsessel / Relaxsessel
    • Sitzsäcke

    Ohrensessel werden so genannt, weil die hohe Rückenlehne an den Seiten ohrenähnliche Ausbuchtungen haben. An diese können Sie den Kopf herrlich seitlich anlehnen. Polstersessel und Ledersessel können Ohrensessel sein oder über eine niedrige Rückenlehne verfügen, die nur bis knapp unter die Schultern reichen.

    Zierliche Cocktailsessel sind die ideale Wahl für kleine Sitzgruppen. Sogenannte Sitzsäcke wiederum laden zum entspannten Herumlümmeln vor dem Fernseher oder beim Plaudern ein. Fernsehsessel und Relaxsessel sind meist mit einem eingebauten Fußhocker versehen, sodass Sie den Sessel beim Zurücklehnen in einen komfortablen Liegestuhl verwandeln können.

    Wie ergänze ich einen Sessel am besten?

    Moderne Einrichtung mit Sessel
     

    Wohnzimmermöbel werden meist ganz klassisch arrangiert: Ein Dreisitzersofa und zwei Sessel stehen um einen Wohnzimmertisch herum und alle sind auf die Wohnwand mit dem Fernseher ausgerichtet. Sie können diese Einrichtung auch variieren, zum Beispiel indem Sie auf klassische Sofas verzichten und stattdessen zwei komfortable Sessel mit einem kleinen Beistelltisch dazwischen auf den Fernseher ausrichten. Oder verwenden Sie ein großes Sofa, das Sie bei Bedarf als Gästebett für Ihre Besucher herrichten können, und zusätzlich einen bequemen Sessel, in dem Sie Platz nehmen, wenn Sie alleine sind.

    In einem sehr großen Wohnzimmer kann eine zusätzliche Sitzgruppe mit zwei zierlichen Sesseln und einem Tisch oder ein einzelner schöner Sessel mit Beistelltisch wunderbar dekorativ wirken. Zugleich können Sie Gästen so bei Bedarf weitere Sitzmöglichkeiten anbieten. Drehsessel sind ideal für einen Sekretär oder einen Schreibtisch im Wohnzimmer.

    In welche Zimmer passt der Sessel?

    Traditionell gehört der Sessel zusammen mit dem Sofa zur Wohnzimmereinrichtung. Er ist jedoch ausgesprochen vielfältig und findet auch in anderen Zimmern Verwendung:

    • Im Esszimmer als Ersatz für Stühle
    • Im Schlafzimmer als Sitzgelegenheit und Ablagefläche
    • Im Flur als Dekoration
    • Im Arbeitszimmer, um Besucher zu empfangen
    • Im Wintergarten oder auf dem geschützten Balkon als Sitzmöbel

    Gerade im Schlafzimmer wird häufig auf eine Sitzgelegenheit vergessen. Dabei ist diese wichtig, etwa wenn Sie eine Strumpfhose anziehen oder die Schuhe schnüren. Ein hübscher Sessel im Schlafzimmer dient außerdem als Ablage für Ihre Kleidung, wenn Sie abends ins Bett gehen.

    Manche Designersessel sind viel zu schade, um sie als tägliches Sitzmöbel zu verwenden. Nutzen Sie einen solchen ungewöhnlichen Sessel als Hingucker in einem großen Flur, zum Beispiel im Eingangsbereich.

    Welche besonderen Sessel gibt es?

    Stilvolle Einrichtung mit Sessel
     

    Viele Sessel können noch weit mehr als eine komfortable Sitzgelegenheit bieten. Fernsehsessel und Relaxsessel verwandeln sich zum Beispiel dank des eingebauten Fußteils in einen herrlich bequemen Liegestuhl, in dem Sie abends Ihre Lieblingssendungen verfolgen können.

    Möchten Sie Besuchern eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten, doch Ihnen fehlt der Platz für ein Gästebett oder ein großes Sofa? Ein Schlafsessel ist dann die praktische Lösung: Tagsüber dient er als Sessel, abends wird er zu einem bequemen Einzelbett auseinandergefaltet.

    Leiden Sie nach einem stressigen Tag öfter an Verspannungen im Nacken oder an Rückenschmerzen? Gönnen Sie sich einen Massagesessel mit eingebauter Massagefunktion: Sie lassen sich einfach in die weichen Polster sinken und drücken den Knopf des gewünschten Programms. Der Sessel übernimmt die Massage des verspannten Nackens oder der schmerzenden Waden. Herrlich!

    Wie pflege ich meinen Sessel richtig?

    Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Sessel haben, sollten Sie ihm sorgfältige Pflege gönnen. Ein Ledersessel muss beispielsweise regelmäßig mit einem Lederpflegemittel eingerieben werden, damit das Leder lange weich und geschmeidig bleibt. Polstersessel reinigen Sie am besten mit einem speziellen Polsterspray. Flecken sollten schnellstmöglich entfernt werden. Tupfen Sie den Fleck vorsichtig ab und vermeiden Sie es, ihn tiefer in den Stoff zu reiben.

    Am besten stellen Sie Sessel so auf, dass kein direktes Sonnenlicht auf sie fällt. So schützen Sie den Sessel vor dem Ausbleichen. Lässt sich das Sonnenlicht nicht vermeiden, können Sie den Sessel mit einem schönen Überwurf oder einer Decke schützen. Ein Überwurf bewahrt teure Sessel auch vor Flecken, wenn Sie es sich abends mit einem Glas Wein oder Limonade darin bequem machen.

    Haben Sie Lust auf neue Sessel für Ihr Zuhause? Finden Sie hier Ihre neuen Wunschsessel!

    Ihr Kontakt zu uns