Seitenschränke – damit alles in der Küche seinen Platz hat

Die Küche soll wohnlich und funktional sein. Seitenschränke sind die ideale Ergänzung für Ihre Küche, denn sie schaffen zusätzlichen Stauraum, etwa für Vorräte oder Reinigungsmittel. Seitenschränke sind in vielen Variationen und Größen erhältlich, zum Beispiel als moderne Apothekerschränke oder als Multifunktionsschränke mit Elektrogeräten. Seitenschränke nutzen eine kleine Standfläche optimal in der Höhe aus. Ihre Vielseitigkeit macht sie bei der Küchenplanung unentbehrlich. Seitenschränke sind in jedem Einrichtungsstil zu haben und verleihen Ihrer Küche das gewisse Etwas.

Schaffen Sie zusätzlichen Stauraum in Ihrer Küche und entdecken Sie praktische Seitenschränke!

Seitenschränke sind wahre Multitalente | Allyouneed.comSeitenschränke 

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Bunt

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Seitenschränke sind in der Küche vielseitig einsetzbar.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Was sind Seitenschränke?

    Seitenschränke ist ein Oberbegriff für alle Schränke in der Küche, die keine Hänge- oder Unterschränke sind. Es gibt sie in vielen Formen, Größen, Breiten und Höhen und für unterschiedliche Verwendungszwecke. Deshalb können diese Küchenschränke bei der Küchenplanung flexibel eingesetzt werden – sie finden überall Platz und schaffen viel zusätzlichen Stauraum. Folgende Seitenschränke können Sie in Ihre Küche integrieren:

    • Vorratsschrank
    • Apothekerschrank
    • Hochschrank oder Highboard
    • Besenschrank
    • Seitenschränke mit Ober- und Unterteil
    • Vitrinen
    • Eckhochschrank
    • Multifunktionsmöbel

    Seitenschränke können Sie entweder bereits in Ihre Einbauküche integriert kaufen oder einzeln als zusätzliche Möbel zu Ihrer Küche erwerben. Dabei kommt es bei der Auswahl der Seitenschränke darauf an, dass sie sich harmonisch in das vorhandene Küchenensemble einfügen. Außerdem sollten Sie die Stellfläche in der Küche für den Seitenschrank genau ausmessen.

    Seitenschränke als Vorratsschränke – darauf sollten Sie achten

    Seitenschränke bilden den harmonischen Abschluss einer Küchenzeile.
     

    Seitenschränke sind ideal, um Ihre Vorräte ordentlich und übersichtlich aufzubewahren. Früher hatten Küchen eine extra Vorrats- oder Speisekammer, die meisten Neubauten verzichten auf diesen Extraraum. Ohnehin ist es heute – mit Supermärkten an jeder Ecke – nicht mehr nötig, viele Vorräte anzulegen. Aber das Wichtigste sollte immer im Haus sein. Folgende Lebensmittel eignen sich zur Unterbringung in Seitenschränken:

    • Konserven und Eingemachtes
    • Kartoffeln und Zwiebeln
    • Grundnahrungsmittel wie Mehl, Zucker, Reis und Nudeln
    • Essig und Öl sowie Gewürze
    • Tee, Kaffee und Kakao
    • Mineralwasser und andere Getränke

    Achten Sie bei der Gestaltung Ihres Vorratsschranks darauf, ganz oben die Sachen anzuordnen, die Sie nicht jeden Tag brauchen. Dinge des täglichen Bedarfs gehören in Seitenschränken auf Sicht- und Griffhöhe. Bei einem Vorratsschrank mit integriertem Türregal können Sie in diesem Ihre Gewürze übersichtlich anordnen.

    Apothekerschränke – Seitenschränke mit Übersicht

    Apothekerschränke sind spezielle Seitenschränke, die Schränken in modernen Apotheken nachempfunden wurden. Sie haben sich in den letzten Jahren zu den beliebtesten Schränken in der Küche entwickelt. In vielen Einbauküchen sind Apothekerschränke fester Bestandteil des Ensembles. Die Gründe: Alle Vorräte sind in Schubladen übersichtlich angeordnet, mit einem Griff ziehen Sie die Laden heraus und haben alles im Blick. Außerdem ist ein Apothekerschrank schmal, also ideal geeignet, um eine Lücke zu füllen. Die Schubladen von Apothekerschränken sind von beiden Seiten zugänglich. Zum Kochen können Sie den Apothekerschrank offenstehen lassen und haben alle Utensilien griffbereit. Apothekerschränke sind in verschiedenen Varianten erhältlich.

    • Schubladen oder Gitterkörbe: Gitterkörbe sind besonders übersichtlich. Schubladen sind auch für kleinste Gegenstände gut geeignet.
    • Anzahl und Anordnung der Auszüge: Die meisten Apothekerschränke bieten eine flexible Anordnung der Auszüge, sodass Sie sich den Apothekerschrank ganz nach Ihren individuellen Vorgaben zusammenstellen können.
    • Front: Es gibt Modelle mit durchgehender oder geteilter Front.

    Eckschränke und andere Seitenschränke mit Mehrwert

    Seitenschränke sind bei der Küchenplanung unverzichtbar.
     

    Mit speziellen Eckschränken können Sie sogar die letzte Ecke Ihrer Küche optimal ausnutzen, was vor allem in kleinen Küchen optimal ist. Seitenschränke sind auch als Multifunktionsmöbel erhältlich. Sie lassen zum Beispiel den Kühlschrank hinter einer schmucken Front verschwinden oder integrieren den Backofen. In den anderen Schrankteilen können Sie Töpfe und andere Utensilien unterbringen. Zweiteilige Seitenschränke bestehen aus einem Ober- und Unterteil, wobei die obere Schrankhälfte meist verglast ist und sich für dekoratives Geschirr und Gläser eignet. Die untere Hälfte dient dazu, Töpfe, Pfannen, Backformen und sonstige Utensilien zu verstauen. Eine optische Vergrößerung Ihrer Küche erreichen Sie mit Seitenschränken, deren Front wie eine Vitrine komplett verglast ist. Die Glasfronten wirken besonders wertig und setzen Ihr Lieblingsgeschirr wunderbar in Szene. Moderne Seitenschränke sind oft mit Milch- oder Segmentglas erhältlich, die den Inhalt nur erahnen lassen.

    Mit Seitenschränken die Küche einrichten

    Sie können Seitenschränke mit einer Einbauküche oder Komplettküche kombinieren oder Ihre Küche mit Küchenhängeschränken und Küchenunterschränken individuell zusammenstellen. Seitenschränke sind für jeden Einrichtungsstil zu haben:

    • Klassischer Wohnstil: Klare Linien und Formen und gedeckte Farben zeichnen den klassischen Einrichtungsstil aus. Die Funktionalität dieser Küchen steht im Vordergrund.
    • Landhausstil: Natürliche Materialien, viel Holz, Liebe zum Detail und zurückhaltende Farben sind im Landhausstil zu finden. Küchen im Landhausstil und in den verwandten Einrichtungsstilen Shabby Chic und Vintage zeichnen sich durch ihre besondere Wohnlichkeit aus.
    • Moderner Stil: Ganz im Trend liegen moderne Küchen mit hochglänzenden Fronten, kräftigen Farben und Arbeitsflächen aus Edelstahl.
    • Retro-Stil: Die 1950er Jahre sind zurück – mit Pastellfarben und verspielten Designelementen.

    Gestalten Sie Ihre Küche neu und entdecken Sie Seitenschränke für Ihr Zuhause!

    Ihr Kontakt zu uns