Schuhschränke bringen Ordnung in den Hausflur

Noch nie hat jemand über den Besitz zu vieler Schuhe geseufzt, schon eher über zu wenig Stauraum zur Aufbewahrung. Hier kommen Schuhschränke ins Spiel. Ob Schuhbänke, Schuhregale oder als Teil einer Garderobe, separat im Hausflur oder entlang einer Wand im Schlafzimmer, sie sind ideal, um Schuhe ordentlich und nach Familienmitgliedern, Jahreszeiten und Verwendungszweck sortiert aufzubewahren. Stellen Sie zum Beispiel die wichtigsten Alltagsschuhe in einen Schuhschrank am Hauseingang und alle anderen schön verstaut in einen anderen Flur, ins Schlafzimmer oder in den Keller – wie es Ihnen passt.

Entdecken Sie die passenden Schuhschränke für Ihre Bedürfnisse!

Schuhschränke für jeden Hausflur | Allyouneed.comSchuhschränke

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Beige
    • Grau
    • Braun
    • Bunt
    • Gelb
    • Orange
    • Rot
    • Schwarz
    • Türkis

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Schuhschränke

    Schuhschrank Flur
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Welche verschiedenen Schuhschränke gibt es?

    Schuhschränke sind in zahlreichen verschiedenen Formen, Größen und Materialien erhältlich. Bei vielen Garderoben sind sie Teil eines kompletten Sets, das auch Schränke, Kommoden oder Sideboards umfasst sowie Garderobenhaken und Regale für Flur und Diele zum Ablegen von Accessoires. Doch selbst wenn das Garderoben-Set einen Schuhschrank enthält, reicht dies manchmal nicht, um darin alle Schuhe unterzubringen.

    Am sinnvollsten ist es daher, wenn Sie im Eingangsbereich bei den Jacken einige wenige Schuhe aufbewahren, die Sie und Ihre Familie fast täglich tragen. Alle anderen Schuhe finden in diskreten Schuhschränken im Flur, im Schlafzimmer oder in anderen Zimmern Platz. Die meisten Schuhschränke sind sehr schmal, sodass sie auch in einem engen Flur nicht zu viel Platz wegnehmen. Sie können auch auf einen modularen Schuhschrank setzen, den Sie immer wieder ergänzen, wenn neue Schuhpaare hinzugekommen sind.

    Wie groß sollte ein Schuhschrank sein?

    Schuhschrank mit Pumps
     

    Die Größe der Schuhschränke hängt vor allem von Ihrem Bedarf ab. Lieben Sie Schuhe und haben für jedes Outfit die farblich passenden Modelle zur Hand? Stimmen Sie Ihre Schuhe stets sorgfältig auf die Jahreszeiten ab und besitzen alles von sommerlichen Sandalen bis zu dick gefütterten Winterstiefeln? Dann sollten Sie entsprechend große Schuhschränke wählen.

    In einem langen Hausflur können Sie mehrere niedrige Schuhschränke oder Schuhkommoden nebeneinander reihen, sodass Sie darüber Platz haben für schöne Wanddekorationen oder ein Regal. In einem großen viereckigen Flur ist dagegen ein hoher Schrank die bessere Wahl, um eine Ecke zu füllen.

    Machen Sie sich nicht viel aus Schuhen und tragen über das Jahr hinweg nur zwei bis drei verschiedene Paare? Dann genügt ein kleines Schuhschränkchen oder ein niedriges Schuhregal als Teil der Garderobe, um darin Ihre Alltagsschuhe unterzubringen.

    Wie ordne ich meinen Schuhschrank?

    Überlegen Sie selbst, welches System am besten für Sie geeignet ist: Sie können Ihre Schuhe zum Beispiel saisonal ordnen. In einem vierteiligen Schuhschrank bringen Sie in jedem Teil Schuhe für eine Jahreszeit unter. Vielleicht möchten Sie Ihre Schuhe auch lieber nach Anlässen ordnen: Ein Schuhschrank für Sportschuhe, einer für elegante High Heels, Pumps und Sandalen und ein Schrank für praktische Alltagsschuhe? Denken Sie auch an andere Familienmitglieder: Ein Schrankteil sollte den Männerschuhen vorbehalten sein und eines den Kinderschuhen.

    Bedenken Sie, dass hohe Stiefel und Stiefeletten nicht in schmale Schuhschränke und Schuhkipper passen. Besitzen Sie viele Stiefel, kaufen Sie zusätzlich ein Schuhregal oder einen Schuhschrank mit individuell einstellbaren Regalböden. So sind Ihre hohen Stiefel richtig untergebracht. Eine Schublade ist ideal zur Aufbewahrung von Zubehör wie Schuhpflegemitteln und Ersatzschnürsenkeln.

    Wie gestalte ich die Garderobe am besten?

    Schuhschrank doppelt
     

    In vielen Wohnungsfluren ist der Platz sehr beschränkt. Hier sollten Sie auf eine effiziente Gestaltung Ihrer Garderobe achten. Früher waren beispielsweise Telefontische mit integrierter Sitzbank noch sehr gefragt, auf denen das einzige Festnetztelefon im Haus Platz fand. Heute nehmen diese Tische viel Platz weg. Verwenden Sie lieber Schuhschränke oder Truhen, die auch als Sitzbank dienen können, wenn Sie sich zum Anziehen der Schuhe gerne hinsetzen möchten.

    Oberhalb des Schuhschranks findet ein schöner Flurspiegel Platz. Seitlich davon können Sie einige Garderobenhaken für Ihre Jacken und Mäntel anbringen. Eine kleine Kommode zur Aufbewahrung von Accessoires wie Schals, Mützen, Handschuhen und Regenschirmen komplettiert die Garderobe. Bei der Auswahl der Möbel sollten Sie darauf achten, dass sie stilistisch zu Ihrer restlichen Einrichtung passen. Wählen Sie etwa weiße Flurmöbel für eine Wohnung im Landhausstil oder Möbel im Shabby Chic-Look für eine Vintage-Einrichtung.

    Was muss ich bei der Aufbewahrung von Schuhen noch beachten?

    Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, sollten Sie Ihre Schuhe nicht direkt nach dem Tragen in Ihren Schuhschrank stellen. Lassen Sie sie erst ein wenig lüften und bei Bedarf, etwa wenn Sie aus dem Regen heimkommen, trocknen. Dies gilt natürlich ganz besonders für Sportschuhe, die Sie zum Training oder zu Ihrer Joggingrunde tragen.

    Schuhschränke sind so konstruiert, dass Luft zirkulieren kann. Wenn Sie den Schuhschrank an eine Wand stellen, achten Sie darauf, dass von hinten Luft an den Schrank gelangen kann. Alle zwei bis drei Monate sollten Sie die Schuhschränke einmal komplett entleeren. Sprühen Sie den Schrank und die Schuhe mit etwas Desinfektionsspray ein, um die Bildung von Schimmel und Bakterien zu verhindern. Sollte es zwischendurch etwas streng riechen, legen Sie einfach einen Lufterfrischer in den Schuhschrank. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie Ordnung im Schuhchaos dank sortierter Schuhschränke!

    Ihr Kontakt zu uns