Schuhkommoden – Kommoden zur Aufbewahrung von Schuhen

Stiefel, Sneakers, Sandaletten – in den meisten Haushalten tummeln sich viele Schuhe. Für jeden Anlass gibt es etwas Passendes. Schnell passiert es, dass die Schuhe über die gesamte Wohnung verteilt herumstehen, weil nicht genügend Platz vorhanden ist. Das muss nicht sein, denn mit einer Schuhkommode sagen Sie dem Chaos den Kampf an. Diese Form der Schuhschränke punktet mit viel Stauraum für Ihre Lieblingsschuhe und erweist sich als praktischer Ordnungshelfer. Sie sorgen im Flur für Ordnung und schaffen Freiheit. Außerdem bietet die Schuhkommode den Vorteil, dass Schuhe licht- und staubgeschützt aufbewahrt werden. Beim Kauf gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten.

Finden Sie hier verschiedene Inspirationen für praktische und optisch ansprechende Aufbewahrungslösungen Ihrer Schuhe!

Schuhkommoden mit großzügigem Stauraum | Allyouneed.comSchuhkommoden

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Beige
    • Braun
    • Bunt
    • Gelb
    • Orange
    • Rot
    • Türkis

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Schuhe in der Kommode
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Praktische Schuhkommoden – die Vorteile der Schuhschränke

    Nicht nur das weibliche Geschlecht hat oftmals eine Vorliebe für Schuhe. Gerade in Familien sammelt sich schnell eine beachtliche Menge an Schuhwerk an. Frauenschuhe, Männerschuhe und Kinderschuhe, wohin das Auge auch blickt. Immerhin braucht die ganze Familie Schuhe für die verschiedensten Anlässe. Durchschnittlich besitzt jeder Mensch um die 13 Paar Schuhe – und die müssen irgendwo in der Wohnung unterkommen. Eine Schuhkommode erweist sich hierfür als perfekte Lösung. Aufgrund der modernen Optik kann die spezielle Kommode nicht nur im Flur stehen, sondern passt auch hervorragend in Wohn- und Schlafräume. Meistens sind die Schuhkommoden sehr kompakt gestaltet, sodass sie nur wenig Platz in Anspruch nehmen – dafür aber richtig viel Stauraum bieten. Somit können Sie dem Schuhchaos im Handumdrehen den Kampf ansagen und für Ordnung sorgen.

    Die richtige Größe wählen – wie viele Schuhe passen in die Schuhkommode?

    Schuhkommode mit Schubladen
     

    Bei Schuhkommoden ist die richtige Größe entscheidend. Damit Sie in diesem Zusammenhang das passende Modell aussuchen, sollten Sie alle Schuhe zählen, die Sie besitzen. Wie viele Schuhpaare in einer Kommode unterkommen, hängt maßgeblich von der Bauweise ab. Denn es gibt die Schuhkommoden in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Aufbewahrungslösungen. Eine Schuhkommode mit geringer Tiefe ist hervorragend für schmale Eingangsbereiche geeignet. Haben Sie mehr Platz, können Sie sich für eine Schuhkommode in Form eines Sideboards entscheiden. Ein Richtwert besagt, dass in eine typische Schuhkommode mit Standardmaßen etwa 20 Paar Schuhe passen. Schuhe bis Größe 43 stellen kein Problem dar, anders sieht es aus, wenn Sie auf größerem Fuß leben. Dann müssen Sie sich gegebenenfalls nach einer Alternative umsehen oder die Schuhe anderweitig verstauen.

    Schuhkommoden in verschiedenen Größen und Designs

    Rustikales Massivholz, natürliches Geflecht oder aber edle Hochglanzfronten – auf der Suche nach einer passenden Schuhkommode fällt schnell auf, dass die Möbel in den unterschiedlichsten Varianten zu bekommen sind. Da es sie in allen erdenklichen Materialien gibt, ist auch in Sachen Optik kaum eine Einschränkung zu finden. Beliebt sind mit Sicherheit die zeitlosen Klassiker, die mit hellen Hochglanzfronten in jedem Flur für ein stilvolles Ambiente sorgen. Sie können aber auch farbige Schuhkommoden nutzen, um moderne Akzente zu vermitteln. Beliebt sind nach wie vor Schuhkommoden in Holzoptik, die mit ihrem rustikalen Look einen ländlichen Charme verbreiten. Am Ende stehen Ihnen sehr viele verschiedene Modelle zur Auswahl, sodass Sie Ihren Flur stets nach eigenen Vorlieben und Wünschen gestalten können. Zwischenzeitlich ist die Vielfalt sehr beeindruckend – da gibt es Milchglaselemente, bedruckte Fronten und viele raffinierte Details. Schuhkommoden sind alles, aber auf keinen Fall langweilig.

    Die verschiedenen Schuhkommoden im Überblick

    Praktische Schuhkommode mit Türen
     

    Schuhkommoden unterscheiden sich nicht nur im Hinblick auf die Größe, sondern auch die Systeme, die dahinterstecken. Praktisch sind vor allen Dingen Schuhkommoden, die mit Klappen mit Kippmechanismus ausgestattet sind. In diese können Sie die Schuhe vertikal hineinstellen und die Klappe bequem schließen. Ergänzt werden diese Schränke in den meisten Fällen durch eine Schublade, die sich hervorragend dafür anbietet, die Pflegeprodukte aufzubewahren. Diese Modelle haben den Vorteil, dass sie nicht sonderlich tief sind und damit in jeden Flur passen. Allerdings ist der Platz auch begrenzt und Winterstiefel oder Schuhe mit einem hohen Schaft lassen sich hier nicht aufbewahren. Das altbewährte System mit klassischen Regalböden ist dann wesentlich effektiver. In der Regel sind die Böden leicht abgeschrägt, was für einen guten Halt sorgt. Meistens können hier auch Schuhe mit kleinerem Absatz verstaut werden. Manche Schuhkommoden sind mit Schiebetüren ausgestattet, was insbesondere in schmalen Fluren von Vorteil ist.

    Moderne Allrounder – die Schuhkommode als Multitalent

    Im Trend liegen Schuhkommoden, die sich im modernen Design zeigen. Genießen Sie hier eine sehr große Auswahl unterschiedlichster Ausführungen, die nicht nur optisch zu überzeugen verstehen, sondern auch mit ihrer Funktionalität begeistern. Übrigens müssen Kommoden für Schuhe nicht zwingend im Flur stehen. Wählen Sie eine robuste Schuhkommode aus Edelstahl, handelt es sich hierbei um einen perfekten Helfer für den Keller. Dort können Sie dann über den Sommer Ihre Winterstiefel unterbringen und in der Wohnung von mehr Platz profitieren. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich für moderne, stilvolle oder rustikale Schuhkommoden entscheiden. Am Ende ist es entscheidend, dass Sie sich Schuhkommoden anschaffen, die mit ihren funktionalen Merkmalen überzeugen. Eine tolle Ergänzung für die Schuhkommode sind weitere Flurmöbel, die das Platzangebot im Flur abrunden. Bestens geeignet sind hierfür Garderoben. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie abwechslungsreiche Ideen – zum Beispiel, wie Sie Ihre Schuhe platzsparend und optisch ansprechend verstauen können.

    Ihr Kontakt zu uns