Radsport – Für Anfänger, Fortgeschrittene & Profis

Fahrrad Shop - Rad, Helm, Schloss uvm. | Allyouneed.comRadsport

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Radsport:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Schwarz
    • Bunt
    • Weiß
    • Blau
    • Rot
    • Grau
    • Grün
    • Silber
    • Gold
    • Rosa
    • Braun
    • Lila
    • Beige
    • Transparent
    • Gelb
    • Orange
    • Türkis

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Radsport

    Radsport

    Es war einmal: Die Anfänge des Radsports

    Hätten Sie gewusst, dass das Fahrrad zunächst als Sportgerät entwickelt und erst viel später auch als Fortbewegungsmittel genutzt wurde? Die Vorläufer des modernen Drahtesels, das Hochrad und die „Draisine“(Laufrad) wurden im 19. Jahrhundert vor allem von wohlhabenden jungen Männern genutzt, die Rennen gegeneinander fuhren oder vor einem faszinierten Publikum kleine Kunststücke vorführten. Dem Amerikaner Thomas Stevens soll zwischen 1884 und 1886 sogar eine Weltumrundung auf dem Zweirad gelungen sein. Deutschland zählte zu den ersten Ländern, in denen Radsportclubs gegründet wurden. Der erste war der „Eimsbüttelter Verlocipeden-Club“, der im Jahr 1869 in Altona aus der Taufe gehoben wurde.

    Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Radsport, wie wir ihn heute kennen: Es wurden Rekordfahrten mit internationalen Teilnehmern veranstaltet und Langstrecken in möglichst kurzer Zeit abgefahren. 1867 fand in Paris das erste Eintagesrennen der Welt statt, bei dem rund 100 Teilnehmer zwischen der Avenue des Champs-Élysées und dem Schloss Versailles eine 23 km lange Strecke zurücklegten. Die „Tour de France“ fand erstmalig 1903 statt und umfasste eine Gesamtstrecke von 2.428 km, die in sechs Etappen absolviert werden mussten.

    Ein Jahr später kamen vier gewitzte Teilnehmer auf die Idee, ihre Fahrzeiten ein wenig zu verbessern, indem sie einen Streckenabschnitt mit dem Zug zurücklegten. Ein aufmerksamer Bub, der sie bei der Jury verpetzte, machte diesem Plan jedoch einen Strich durch die Rechnung. An der Wende zum 20. Jahrhundert galt das Fahrrad nicht nur als überlegenes Verkehrsmittel, sondern der Radsport hatte sich zur beliebtesten und kulturell bedeutsamsten Zuschauersportart überhaupt entwickelt.

    Fahrrad fahren

    Vom Dreirad bis zum Mountainbike: Was unser Fahrrad Shop Ihnen zu bieten hat

    Das Wunderbare am Radsport ist die Tatsache, dass ihn fast jeder ausüben kann: Für Profis gibt es eigene Veranstaltungen wie den Radmarathon, das Trial (= Geschicklichkeitsfahren) und Rennradfahren. Sport-fans können sich mit Hallenradsportarten wie Spinning, Radball und Radpolo fit halten und alle, die aus reiner Freude am Radeln in die Pedale treten, können sich unter einer vielfältigen Auswahl von Modellen und Varianten das Fahrrad aussuchen, das ihren Ansprüchen gerecht wird. In unserem Fahrrad Shop fin-den Sie ein breites Sortiment von Damen-, Herren- und Unisex-Rädern sowie Kinderfahrräder in modernen und coolen Designs.

    Solange die kleinsten Familienmitglieder noch nicht selbst radeln können, sorgen qualitativ hochwertige Kinderfahrradsitze dafür, dass Ihr Nachwuchs auf jedem Ausflug mit dabei sein kann und stets gut geschützt ist. Ältere Kinder, die aber noch nicht groß genug für ein eigenes Fahrrad sind, freuen sich über einen Fahrradanhänger, in dem sogar zwei kleine Passa-giere auf einmal mitfahren können. Pensionierte Radfahrer oder Menschen mit motorischen Einschrän-kungen finden in unserem Fahrrad Shop außerdem clever designte Dreiräder für Erwachsene, die ein sicheres Fahren sowohl im Straßenverkehr als auch während einer Radtour im Grünen garantieren.

    Kleine Fahrrad-Kunde: Welches Bike passt zu mir?

    Dass Erwachsene nicht auf Jugendrädern fahren sollten und viele Frauen sich mit Herrenrädern schwertun, ist keine neue Erkenntnis. Trotzdem können Sie nur dann eine fundierte Entscheidung für ein neues Zweirad treffen, wenn Sie wissen, für welche Ansprüche welche Modelle geeignet sind. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine kleine Fahrrad-Kunde zusammengestellt, die alle notwendigen Informationen über die Modelle in unserem Fahrrad Shop bereithält:

    Modell Besonderheiten / Ausstattung Einsatzbereiche Geeignet für
    Citybike / Cityrad
    • Grundausstattung für volle Verkehrstauglichkeit
    • 3-7 Gänge
    • häufig Rücktritt
    • Straßenverkehr (alternativ zur Fortbewegung mit dem Auto)
    • kürzere Strecken (z.B. zum Einkaufen, Arbeitsweg etc.)
    • RadfahrerInnen ohne großen sportlichen Ehrgeiz
    • SeniorInnen
    • Menschen, die sich nach langer Fahrpause wieder an das Radfahren gewöhnen müssen
    Rennrad
    • Ausstattung auf ein Minimum reduziert, um Gewicht zu sparen
    • Vorsicht: Keine Beleuchtung! (Rennräder dürfen nur bei Tageslicht gefahren werden)
    • Einsatz auf Straßen (Ziel: Schnelligkeit)
    • Sport, Profisport
    • RadsportlerInnen
    • NICHT geeignet für Anfänger und Menschen mit Rückenproblemen
    Mountainbike
    • Konzipiert für große Belastungen: verstärkter Rahmen, dicke Reifen mit sehr starkem Profil, gute Federung, extrem gute Bremsen
    • Grundausführung enthält keine Rücklichter, keine Klingel, keinen Kettenschutz und keinen Gepäckträger
    • Gelände (= abseits von befestigten Wegen und Straßen)
    • auf normalen Straßen eher schwerfällig
    • NICHT ausgestattet für den normalen Straßenverkehr
    • SportlerInnen (Laien und Profis)
    • Sportliche RadfahrerInnen
    Trekkingrad
    • Ähnliche Ausführung wie das Mountainbike, allerdings schlankerer Rahmen, schmalere Reifen und insgesamt komfortabel
    • Ausgestattet für den Straßenverkehr (Rücklichter, Klingel etc.)
    • Allrounder: Konzipiert sowohl für den Gebrauch im normalen Straßenverkehr als auch für den Einsatz im Gelände bzw. auf unbefestigten Wegen
    • Für alle RadfahrerInnen, die sich nicht auf eine einzige Nutzungsart festlegen und mit dem Rad sowohl Einkaufen als auch Sporttouren machen möchten
    Hollandrad
    • Ähnlich konzipiert wie Citybikes, nur ein wenig „gemütlicher“
    • Grundausstattung für den Straßenverkehr
    • Extrem wartungs- und verschleißarm und sehr widerstandsfähig
    • Rückenschonend durch sehr aufrechte Sitzhaltung
    • Gemütliche Ausflüge über (flaches) Land und Einkaufsbummel in der Stadt
    • Menschen, die mehr Wert auf Zuverlässigkeit und Komfort als auf Schnelligkeit und sportliches Design legen
    • Ältere Menschen
    • Menschen mit Rückenproblemen

    Das gewisse Extra: Zubehör in unserem Fahrrad Shop

    Natürlich finden Sie in unserem gut sortierten Fahrrad Shop nicht nur Ihr neues Lieblingsbike, sondern auch alles, was Sie an Zubehör benötigen: Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Funktions-Fahrradkleidung, die Sie im Sommer gut belüftet und im Winter warm und trocken hält, Fahrradhelme von namhaften Herstellern und alle Ersatzteile, die Sie möglicherweise einmal benötigen. Für die Si-cherheit im Straßenverkehr sorgen Sie idealerweise mit einer korrekten Beleuchtung und einem Flickzeug für Notfälle. Darüber hinaus ist es ratsam, Ihre neueste Inves-tition mit einem hochwertigen Fahrradschloss zu sichern. Auch hier erwartet Sie in unserem Fahrrad Shop eine breite Auswahl von Kabel-, Ketten-, Bügel- und Faltschlössern – klicken Sie sich gerne durch unser Sortiment und suchen Sie sich das aus, was Ihren Ansprüchen gerecht wird.

    Ihr Kontakt zu uns