Oberteile & Shirts - Ganz schön sexy

Oberteile & Shirts - Top Produkte kaufen | AllyouneedOberteile & Shirts
Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Farbe eingrenzen:
  • Schwarz
  • Blau
  • Gelb
  • Rosa

zurücksetzen

rotes Negligé auf weißer Bettwäsche

Erotische Oberteile – Echt anziehend

Wer Reizwäsche trägt, fühlt sich erotisch anziehend und somit gleich viel selbstbewusster. Mit erotischer Wäsche ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf sich – egal, ob es erotische Shirts sind oder ein neckischer Zweiteiler. Körperliche Reize sind schließlich vor allem dann aufregend, wenn sie nicht ganz freizügig demonstriert, sondern aufregend verpackt präsentiert werden. Ganz klar: Dessous tragen macht Spaß, weil man sich darin besonders anziehend findet. Idealerweise schmeicheln die Stoffe der Haut und strahlen somit ebenfalls knisternde Erotik aus.

Erotische Oberteile sollen dazu dienen, den Partner zu verführen. Sie können aber durchaus auch für verschiedenste Rollenspiele im Schlafzimmer verwendet werden. Die Bandbreite ist groß und je nach Geschmack oder je nach Lust und Laune können Sie hier das für Sie und Ihren Partner passende Stück finden. Ganz besonders die erotischen Kostüme regen die Phantasie an und machen Lust auf mehr. Und auch beim Ausleben sexueller Fetische kommt erotische Wäsche gerne zum Einsatz.

Denkt man an Reizwäsche, denken viele direkt an Dessous oder Strapse. Dabei gibt es auch erotische Oberteile in einer schier grenzenlosen Auswahl.

Negligé, Babydoll und Body

Erotische Oberteile, dazu gehört auch das Negligé oder Babydoll. Es ist in A-Form geschnitten, reicht bis zur Hüfte und wird zwischen den Brüsten fixiert, meistens durch ein Bändchen. Oftmals bestehen Babydolls aus hauchdünnem Stoff, der mehr zeigt, als er verdeckt. Somit regt ein Negligé die Fantasie an und gewährt durchaus reizvolle Einblicke.

Der Body hingegen ist eher eng anliegend und wird zwischen den Beinen im Schritt geschlossen. Einige Modelle sind durchsichtig, andere haben im Schritt eine Öffnung (ouvert). Bodys werden auch als Bodysuits oder Catsuits bezeichnet. Optisch reizvoll und gängig sind auch Stringbodys, die den Blick auf das Gesäß freigeben.

rothaarige Frau in schwarzer Corsage und Netzstrumpfhose

Corsagen und Bustiers

Denkt man an erotische Oberteile, darf man die Corsage nicht vergessen. Corsagen und Bustiers kommen nie aus der Mode: gerade auch im Erotik-Bereich haben sie ihre Bedeutung bis dato noch nicht verloren. Sie formen den Oberkörper und können beispielsweise prima mit Strapsen kombiniert werden.

Erotische Kleider

Ein erotisches Kleid ist nur ein Hauch von einem Stoff – meistens halb durchsichtig, so dass es die Phantasie des Betrachters gezielt anregt. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle: mit tiefem Ausschnitt an der Brust, auf dem Rücken, komplett aus Spitze, aus Seide oder Satin oder auch enganliegend aus Latex. Ein solches Kleid lässt sich auch hervorragend mit halterlosen Strümpfen oder Strapsen kombinieren.

Erotische Oberteile - Kleine Materialkunde

brünette Frau nimmt Negligé von Kleiderstange

Erotische Oberteile sind natürlich toll für die Optik, aber auch das Material spielt eine wichtige Rolle. Schließlich soll es der Haut schmeicheln und sich beim Anfassen gut anfühlen. Nur dann spricht es alle Sinne an. Meist greifen Hersteller daher für erotische Oberteile auf folgende Materialien zurück:

Leder

Aus dem Sektor der Erotik-Wäsche ist Leder nicht mehr wegzudenken und auch für erotische Oberteile wird es gerne verwendet. Es ist geschmeidig und weich, sitzt wie eine zweite Haut und hat definitiv eine ganz besonders erotische Ausstrahlung: edel, elegant, dominant und anziehend. Allerdings ist Leder in Bezug auf die Pflege recht aufwendig, weil es nicht gewaschen werden darf. Viele entscheiden sich deswegen als Alternative lieber für Kunstleder, was eine ähnliche Wirkung hat wie echtes Leder, dafür jedoch pflegeleichter ist.

Baumwolle

Die gute, alte Baumwolle muss keineswegs spießig daherkommen. Gerade für erotische Shirts und erotische Oberteile eignet sie sich sehr gut. Denn nach wie vor besticht dieses Material durch seine Eigenschaften: es fühlt sich gut an auf der Haut und ist atmungsaktiv und zugleich strapazierfähig.

Seide

Erotische Oberteile aus Seide? Ja, bitte! Seide schmeichelt der Haut und strahlt einen gewissen Hauch Luxus aus. Seide ist fein, weich und sehr anschmiegsam – genau das richtige Material für erotische Oberteile wie Babydolls. Im Sommer wirkt Seide angenehm kühl, im Winter hingegen wärmt sie. Seide hat die Eigenschaft, dass sie Feuchtigkeit nach außen abgibt. Zudem trocknet sie schnell und ist ein Stück weit elastisch.

Satin

Auch Satin steht ganz weit oben auf der Liste wenn es um erotische Oberteile geht. Satin ist allerdings meistens kein Naturmaterial, sondern wird oftmals aus Polyester und eher selten aus Baumwolle gefertigt. Trotzdem fühlt es sich auf der Haut edel an und es schmeichelt dem Auge des Betrachters durch den besonderen Glanz.

Kunstfaser

Kunstfaser mag zwar nicht den besten Ruf haben, für erotische Oberteile jedoch ist sie hervorragend geeignet. Sie fühlt sich auf der Haut angenehm leicht an, ist formbeständig und knittert kaum. Dazu nimmt Kunstfaser nur wenig Feuchtigkeit auf und ist pflegeleicht.

Latex

Auch Latex findet sich sehr häufig bei diversen erotischen Kleidungsstücken wieder. Es besteht aus Naturgummi oder Kautschuk und wird ganz eng direkt auf der nackten Haut getragen. Der Körper wird hierbei besonders lustvoll betont. Vor allem für diverse sexuelle Spielarten ist Latex das Material Nummer eins. Es darf allerdings ausschließlich von Hand gewaschen werden und sollte weder mit UV Licht noch mit Ölen in Kontakt kommen.

Spitze

blonde Frau in spitzenbesetzter Corsage auf Bett

Viele erotische Oberteile sind zusätzlich mit aufregender Spitze besetzt, die besonders verführerisch aussieht und meistens aus Viskose, Seide oder Polyester hergestellt wird. Es gibt auch erotische Oberteile, die komplett aus Spitze bestehen. Das ist deswegen aufregend, weil sie den Blick auf die darunter liegende Haut nur zum Teil verbergen – ebenfalls äußerst erotisch anzusehen.

Damit das erotische Outfit komplett ist, gibt es auch noch eine ganze Reihe an Accessoires, die sich mit den genannten erotischen Oberteilen wie Babydolls, Negligés und Hemdchen prima kombinieren lassen. Dazu gehören unter anderem

  • Leggings
  • (Netz) Strumpfhosen
  • (halterlose) Strümpfe
  • Strapse mitsamt Gürtel
  • Halsbänder

Wer erotische Oberteile kauft, will natürlich, dass sie genau passen und nichts zwickt oder kneift. Gerade bei Bodys, Corsagen oder Negligés sollte die Körbchengröße daher unbedingt bei der Größenwahl mit einkalkuliert werden.

Bei Allyouneed können Sie übrigens nicht nur erotische Oberteile und Shirts kaufen, auch die passenden erotischen Röcke und halterlose Strümpfe haben wir für Sie im Sortiment. Klicken Sie doch mal rein und entdecken Sie unser Angebot!

Ihr Kontakt zu uns