Midischränke als praktische Badmöbel par excellence

Wie die Bezeichnung andeutet, handelt es sich bei Midischränken um spezielle Möbel mittlerer Größe. Midischränke sind höher als eine Kommode, schmaler als ein Kleiderschrank, manchmal auch weniger tief als ein großer Schrank. Als angestammter Bereich für Midischränke gilt das Bad. Dort sind sie meistens Ausgangpunkt der Planung und sollen dort mit anderen Badmöbeln harmonieren. Doch auch in anderen Wohnbereichen sind sie anzutreffen. Dank ihres kompakten Formats sind Midischränke – im besten Sinne des Wortes – praktische Lückenfüller in Nischen und Korridoren. Viele Exemplare sind zudem sehr schön gestaltet und qualifizieren sich damit als gefälliger Blickfang.

Erfahren Sie mehr über die Vielseitigkeit von Midischränken für Ihr Bad oder andere Wohnbereiche.

Midischränke: moderne Lösungen fürs Bad |Allyouneed.comMidischränke 

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Braun
    • Bunt
    • Grün
    • Orange
    • Schwarz

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Midischrank im modernen Bad-Ambiente
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Midischränke: Platz für die wichtigen Kleinigkeiten im Bad

    Das Badezimmer gehört in den meisten Haushalten zu den kleineren Räumen, wo mit besonders großer Sorgfalt geplant werden muss. Denn neben reinen Designaspekten darf der Komfort nicht zu kurz kommen. Vor allem Hand- und Badetücher wollen Sie griffbereit untergebracht wissen. Der Midischrank ist somit die erste Lösung, die sich anbietet, wenn eine freie Stellfläche zur Verfügung steht. Somit ist es sinnvoll, weitere Kleinmöbel für das Bad, zum Beispiel den Waschtischunterschrank, optisch am Midischrank auszurichten. Midischränke für das Badezimmer gibt es zudem auch für die Wandmontage. Im Bad wirkt es meistens etwas luftiger und großzügiger, wenn die Badschränke wie leicht schwebend über dem Boden wirken. Dadurch fällt auch die Bodenreinigung leichter, was im Badezimmer sicherlich ein wichtiges Kriterium darstellt. Alternativ zu wandhängenden Midischränken können Sie auch Lösungen mit Stellfüßen wählen. Auch diese wirken im Bad dekorativ und weniger wuchtig und massiv als Möbel, die direkt mit der Bodenplatte aufliegen.

    Midischränke: außen erkennen, was sich innen verbirgt

    Midischrank in klassischem Weiß
     

    Im Angebot von Midischränken finden Sie eine überraschend große Auswahl an Designlösungen mit mehreren kleinen Öffnungsklappen, Schubladen und Türflügeln. Und das aus gutem Grunde. Denn die Devise lautet: Gut sortiert ist schneller gefunden. Midischränke, die schon von außen sichtbar den Zugriff auf die unterschiedlichen inneren Fächer erlauben, leben auch länger. Unterschätzen Sie gerade bei Hängeschränken nicht den Aspekt, dass zu häufig und oft auch unnötig geöffnete Türen schneller zu Materialermüdungen führen. Vor allem der Bereich an den Scharnieren gehört zu den empfindlichen Zonen von Schrankmöbeln.
    Bei Midischränken für Ihr Bad kommt Ihnen dieser funktionale Aspekt wahrscheinlich auch aus anderen Gründen sehr entgegen. Denn die Designer und Hersteller solcher Midischränke zeigen sich gleichzeitig sehr familienfreundlich, wenn sie das Stauraumangebot bewusst für die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Badbenutzer unterteilen. Nachdem Sie solche praktischen und funktionalen Kriterien in Erwägung gezogen haben, steht nun Ihr persönlicher Geschmack im Vordergrund.

    Beliebte Designs bei Midischränken

    Anders als im Wohnbereich werden Sie in der Rubrik Midischränke für das Bad eher selten auf Stilrichtungen treffen, in denen historische Epochen zitiert werden. Der Midischrank ist eine moderne Erfindung von Möbeldesignern, weshalb sachliche, kubische und schnörkellose Formen die Hauptrolle spielen. Des Weiteren bevorzugen Sie gerade im Bad auch eher pflegeleichte, glatte Oberflächen. Daher ergibt sich die Vielfalt der gängigen Midischrank-Designs aus dem Zusammenspiel oder Kontrasten unterschiedlicher Materialien und Farben:

    • durchgängig matt oder glänzend lackierte Fronten
    • durch Glastüren oder offene Regalzonen aufgelockerte Fronten
    • Optik der – am besten korrosionsbeständigen – Beschläge
    • Kombination aus unterschiedlichen Farben für Korpus und Fronten

    Natürlich sind Midischränke in natürlicher, unlackierter Holzoptik auch im Bad möglich. Dann ersetzen natürliche Wachse oder Öle die schützende und hygienische Funktion des Lacks.

    Komfortmerkmale, die Beachtung verdienen

    Midischrank als Wandmontage
     

    Es lohnt sich, bei der Auswahl geeigneter Badmöbel-Sets ähnliche funktionale Kriterien anzulegen wie bei der Küchenplanung, wenn es um die Qualität einiger Details geht. Fronten und Schubladen sollten hochwertig verarbeitet sein. Holz dehnt sich unter dem Einfluss von Wasserdampf und den damit verbundenen Temperaturunterschieden aus. Speziell bei Schubladen macht es sich bezahlt, auf die sogenannte Soft Closing-Technologie zurückzugreifen. Dabei handelt es sich um die besondere Eigenschaft einer Schublade, nach einem leichten Schubser die letzten Zentimeter beim Einzug selbst zu bewältigen.

    Welche sonstigen Details erhöhen den Gebrauchsnutzen und Komfort von Midischränken?

    • Türdämpfer: Sanft und geräuschlos schließende Fronten schonen das Material. Mit selbstklebenden Stoppern aus Filz können Sie diesen Effekt auch nachträglich selbst bewerkstelligen.
    • Justierbare Scharniere: In der Regel werden Kleinmöbel in zerlegter Form für die Selbstmontage ausgeliefert. Hochwertige Scharniere erleichtern die passgenaue Montage der Türen und Frontklappen

    Einrichtungsplanung mit Midischränken

    Was für die Planung Ihrer Badmöbel-Sets gilt, macht sich auch in anderen Wohnbereichen positiv bemerkbar: Midischränke sind ein universell einsetzbares Ergänzungsmöbel, in dem allerlei Platz findet, was anderswo nicht untergebracht werden kann. In der Rubrik Midischränke finden Sie oft sehr schöne Möbel, die von der puristischen Optik der Badmöbel abweichen. Ihrer Kreativität, Midischränke auch anderswo zur Geltung zu bringen, sind daher keine Grenzen gesetzt.

    • Eingangsbereich: als Alternative zum Garderobenschrank
    • Home Office: als Stauraum für Papiervorräte oder Dokumente
    • Kinderzimmer: halbhoch und schon von daher kindgerecht
    • Jugendzimmer: als ergänzender Stauraum und Alternative zu offenen Regalen
    • Wandnischen: Midischränke als dekorative Lösung für sonst schwer nutzbare Flächen

    Nehmen Sie Maß und schauen Sie, wo ein Midischrank passt, Stauraum bietet und auch als dekorativer Blickfang zur Geltung kommt!

    Ihr Kontakt zu uns