Make-up - Foundation, Rouge, Eyeliner & mehr

Make-up kaufen - Sich in Szene setzen | AllyouneedMake-Up

Auswahl verfeinern

in  Parfümerie & Kosmetik:
Aktuelle Angebote eingrenzen:

zurücksetzen

Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Mascara wird aufgetragen

Das richtige Make-up

geschminktes Gesicht mit künstlichen Wimpern

Zugegeben, ganz einfach ist sie nicht, die Sache mit dem Make-up. Schließlich will keiner wie „zugespachtelt“ herumlaufen. Natürlich sollte das Make-up sein, am besten so, dass es kaum ins Auge fällt, aber dennoch eine positive Optik hervorruft. Die Auswahl an Utensilien ist groß und demzufolge fällt es natürlich auch ganz schön schwer, das richtige Produkt zu finden. Mal verführerisch, mal seriös, mal jugendlich frisch – was sich mit einem gekonnt aufgelegten Make-up alles erreichen lässt, ist wirklich beeindruckend.

Was gehört eigentlich zu einem guten Make-up?

Zu einem Make-up gehören verschiede Elemente, die sich nach Lust und Laune miteinander kombinieren lassen. Nachfolgend ein paar echte Make-up Klassiker, die auch Anfänger ganz einfach auftragen können.

  • Für die Augen: Eyeliner, Kajal, Wimperntusche, Lidschatten, Highlights
  • Für den Mund: Lippenstift, Lipgloss, Lippenkonturenstift
  • Für die Wangen: Rouge
  • Für das Gesicht: Foundation in der richtigen Farbe sowie Puder und eine passende Unterlage für die Foundation

Was sind die Make-up Basics?

geschminktes Gesicht mit roten Lippen

Wer ein eher unauffälliges Basis-Make-up sucht, der muss ja nicht gleich alle genannten Kosmetikartikel auf einmal verwenden. Denn gerade beim Make-up gilt: Weniger ist mehr! Ein dezentes Make-up, welches einfach für ein frischeres Aussehen und eine strahlende Optik sorgt, umfasst im Allgemeinen die Foundation, etwas Rouge, dezenten Lippenstift sowie etwas Wimperntusche und Lidschatten. Das reicht schon, damit das Gesicht besser zur Geltung kommt und frischer sowie weiblicher wirkt.

Die Augen zum Strahlen bringen

Welche Frau hätte nicht gerne traumhaft schöne Wimpern, mit denen sie ihrem Gegenüber betörende Blicke zuwerfen kann? Für bezaubernde Augen-Blicke ist nicht viel Aufwand nötig: Ein wenig Kajal unter dem Auge aufgetragen sorgt dafür, dass sich der Blick öffnet und die Augen größer erscheinen. Wimperntusche betont die Augen und lässt die Wimpern dichter und länger erscheinen.

Dazu noch ein Lidschatten in der zur Garderobe und zum Hauttyp passenden Farbe – fertig ist das Make-up für die Augen. Schön sieht es übrigens aus, wenn der Lidschatten in zweierlei Farben aufgetragen wird: die hellere Farbe innen, am äußeren Lidrand dann ein etwas dunklerer Ton. Das sorgt dafür, dass die Augen wirken, als würden sie etwas weiter auseinanderstehen. Wenn die Augen noch mehr strahlen sollen, kann man direkt unter den Brauen ein wenig Highlighter auftragen.

Der Mund

braunroter Lippenstift

„Rote Lippen soll man küssen…“ So ist es! Und weil rote Lippen immer auch attraktiv aussehen, verzichten viele Damen nur ungern auf ihren Lippenstift. In Anbetracht der vielen verschiedenen Farbtöne, die angeboten werden, ist es aber gar nicht so einfach, den richtigen Ton zu erwischen. Soll der Lippenstift abends zum Ausgehen aufgetragen werden, darf es ruhig etwas knalliger und farbintensiver sein. Geht es um ein Tages-Make-up fürs Büro, sind dezentere Farbtöne angebracht. Den richtigen Farbton findet man am besten durch Ausprobieren – schließlich muss er ja auch zum Farbton der Haut und nicht zuletzt auch zu der getragenen Kleidung passen.

Wer es ganz perfekt machen will, benutzt vor dem Auftragen des Lippenstifts einen Lippenkonturstift, der dem Lippenstift sozusagen einen Rahmen gibt – bitte aber immer im selben Farbton des Stifts oder maximal eine Nuance dunkler.

Wer es noch dezenter mag und sich auch mit einem dezenten Lippenstift womöglich zu angemalt vorkommt, der greift alternativ am besten zu Lipgloss. Dieser zaubert einen hübschen, matten Glanz auf die Lippen und schimmert meistens in einer ganz dezenten Farbe. Entdecken Sie unser Make-Up für die Lippen.

Make-Up für die Wangen

Keine Frage: Nichts verleiht dem Gesicht auf Anhieb so viel Frische wie ein wenig Rouge. Auch hier gilt: Es sollte keinesfalls zu viel davon verwendet werden, der Farbton sollte zum Typ passen und aufgetragen wird das Rouge ab der Höhe des Wangenknochens und dann schräg nach außen oben verlaufend. Auf keinen Fall vergessen, das Rouge zu verwischen - wer will schon gerne unschöne rote Balken auf der Wange tragen?

Make-Up Foundation

Sie ist die Grundlage eines jeden Make-ups. Ohne Foundation wirkt das Gesicht möglicherweise müde, bleich, Äderchen schimmern durch, kleine Pickelchen sind sichtbar und die Nase glänzt im ungünstigsten Fall fettig.

Die Foundation sollte möglichst genau zur Gesichtsfarbe passen. Denn es sieht äußerst unschön aus, wenn die Foundation deutlich zu hell oder zu dunkel ist. An den Rändern immer gut verstreichen und nach dem Auftragen die Foundation am besten mit etwas Puder fixieren – fertig!

Keine Frage: Mit ein wenig Make-up lassen sich unglaubliche Effekte erzielen – tagsüber, abends, in der Disco, im Büro, auf einer Hochzeit… Make-up ist wandlungsfähig und kann unser Gesicht mit etwas Fingerspitzengefühl von jetzt auf nachher von „unscheinbar“ in „attraktiv“ verwandeln. Bei Allyouneed finden Sie eine Vielzahl von Make-Up Produktion für Augen, Lippen und Gesicht. Stöbern Sie in unserem Sortiment und wählen Sie die Produkte, die für Sie interessant klingen! Unter anderem führen wir auch laktosefreies und glutenfreies Make-Up sowie mit dem BDHI Siegel versehene Naturkostmetik.

Ihr Kontakt zu uns