living select Blütensträucher Sortiment, 8er-Set

 

0 Bewertungen

Dieses Set aus 8 verschiedenen Blütensträuchern umfasst alle bekannten unkomplizierten Blütensträucher, die in jedem Garten zu finden sind. Sie bieten Ihnen von März bis zum Spätsommer reichlich Blütenpracht. Dieses Blütenstrauch-Sortiment besteht aus: 1x Deutzia magnifica rosa, 1x Ranunkelstrauch Kerria gelb, 1x Philadelphus Schneesturm, 1x Weige...

Mehr Details
ausverkauft in Kürze wieder verfügbar

Produktbeschreibung

Dieses Set aus 8 verschiedenen Blütensträuchern umfasst alle bekannten unkomplizierten Blütensträucher, die in jedem Garten zu finden sind. Sie bieten Ihnen von März bis zum Spätsommer reichlich Blütenpracht.

Dieses Blütenstrauch-Sortiment besteht aus: 1x Deutzia magnifica rosa, 1x Ranunkelstrauch Kerria gelb, 1x Philadelphus Schneesturm, 1x Weigelia Bristol Ruby rot, 1x Wildflieder Syringa vulgaris,1x Sommerflieder Buddleia Royal Blue, 1x Forsythia gelb und 1x Deutzia scabra plena weiß

Deutzia magnifica rosa: Ist ein mittelhoher, locker aufrecht wachsender Strauch. Er erreicht eine Höhe von ca. 1,5 bis 2 m. Seine Blätter sind dunkelgrün. Die Blüten sind große weit offene rosa Schalenblüten, sehr zahlreich, aus denen die breit geflügelten, gelben Staubgefäße heraus leuchten. Im Verblühen wird die Blüte immer heller bis fast ins Weiße. Eine sehr schöner Zierstrauch, der im Sommer blüht. Verwendung findet er bei fast jedem Gartenliebhaber als Blütenstrauch für den Einzelstand oder die Pflanzung in Gruppen.

Ranunkelstrauch Kerria gelb:
Die Kerrie ist wahrscheinlich bekannter als Ranunkelstrauch, ist nach unserer Erfahrung einer der dankbarsten Blütensträucher für Freunde gelber Blüten. Der schnittverträgliche Strauch blüht im Anschluss an die Forsythie, also schon sehr früh im Jahr. Schneiden Sie ruhig üppig Zweige für die Vase. Die Kerrie nimmt das nicht übel und bei der Vielzahl der Blütentriebe fällt die Entnahme auch gar nicht auf. Das Tolle ist, dass der Strauch eine Nachblüte im späten August hat. Nicht mehr ganz so üppig wie im Frühjahr zwar aber immerhin! Kerrien wachsen und blühen auf jedem Boden und zur Not sogar im Baumschatten. Sie benötigen weder Dünger noch Pflanzenschutzmittel und sind einfach eine sichere Bank im Garten!

Philadelphus Schneesturm:
Seine überreiche, schneeweiße Blütenfülle, der herrliche Duft und die allgemeine Anspruchslosigkeit haben den Gartenjasmin Schneesturm zu einem der beliebtesten Blühsträucher gemacht. Er ist aber nicht nur ein robuster Chorsänger für die Hecken- und Deckstrauchpartie, sondern wir sollten ihm viel häufiger die Solistenrolle antragen. Freistehende Sträucher sehen mit ihren überhängenden, dicht besetzten Blühtrieben sehr malerisch aus.

Weigelia Bristol Ruby rot:
Die Weigelie Bristol Ruby ist ein buschig aufrecht wachsender Strauch mit bogig überhängenden Zweigen. Er erreicht eine Höhe von ca. 2-3 m. Die Blüten sind rubinrot, glockenförmig, sehr reichblühend. Durch ihren gesunden Wuchs und ihrer blühfreudigkeit ist die Bristol Ruby eine der begehrtesten Weigelien-Sorten. Sie blüht Mai bis Ende Juni. Neben der Hauptblüte setzt sie noch eine zweite Blüte im Herbst an. Sie ist gut frosthart, schnittverträglich und hat ein gutes Auschlagsvermögen.

Wildflieder Syringa vulgaris:
Der Wildflieder (Syringa vulgaris) zählt in Europa zu den ältesten Gartensträuchern. Der Flieder hat einen zarten süßlichen Duft, der insbesondere viele Arten an Schmetterlingen und andere Insekten anzieht. Die charakteristischen bläulich lila Blüten verleihen ihrem Garten eine edle Note und verbreiten ihre Pracht, wenn die meisten Sträucher schon verblüht sind. Flieder in seiner Urform bevorzugt sonnige Standorte uns verträgt auch trockene Hitze. An schattigen Orten gedeiht er auch, allerdings blütenärmer. Durch regelmäßigen Rückschnitt werden die Fliederpflanzen weniger hoch und blütenreicher.

Sommerflieder Buddleia Royal Blue:
Der Sommerflieder Royal Blue ist die beste blaublühende Variante im Sommerflieder-Sortiment. Seine Blüten zeigen sich in langen bogig überhängenden blauen, reich blühenden Rispen. Während der Blütezeit von Juli bis September duften sie mittelstark. Diese herrliche Sorte verfügt über einen strauchartigen Wuchs mit trichterförmig aufrechten Haupt- und leicht überhängenden Seitenzweigen. Sie ist trockenresistent und stadtklimafest. Pflanzt man verschiedene Sorten zusammen, wirken sie wie ein Strauch, der in verschiedenen Farben blüht.

Forsythia gelb:
Forsythie, ein leuchtender Frühlingsbote. Ein wunderschöner, mittelhoher Strauch mit später bogig überhängenden Trieben. Er erreicht eine Höhe von 2 bis 3 m, seine Blätter sind frisch grün. Seine lang anhaftende Herbstfärbung ist gelblich, violett überlaufend. Die an den Zweigen gut verteilten Blüten sind knall gelb, mit einer enormen Leuchtkraft von März bis April. Er ist sehr gut schnittverträglich und gut frosthart.

Deutzia scabra plena weiß:
Der gefüllte Sternstrauch (Deutzia scabra Plena) ist ein hoher, aufrecht wachsender Strauch, der 3-4 m hoch wird. Der Strauch blüht überreich mit sternartigen rosa-weissen Blüten, die locker in etwa zehn Zentimeter langen Blütenrispen an den Spitzen der Triebe sitzen. Die Blüten vom Sternstrauch sind dicht gefüllt und blühen von Mai bis August. Der Sternstrauch Deutzia scabra Plena wächst praktisch auf jedem Boden, sollte aber einen sehr sonnigen oder allerhöchstens halbschattigen Standort bekommen.

Produktmerkmale

StandortSonne, Halbschatten
Qualität2-5 triebig, 2 ltr.Topf, 20-40cm hoch, zeitweise zurückgeschnitten
Blütezeitvon März bis August, je nach Sorte
WuchsWuchshöhe 120-200cm je nach Rückschnitt
PlatzbedarfEmpf. Pflanzabstand ca. 100-200 cm

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Allyouneed

Erfahren Sie als Erster von
reduzierten Produkt-Highlights!

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Seite melden
Ihr Kontakt zu uns