Leuchtstoffröhren – helles Licht für Bad und Co.

Sie lieben angenehm helles Licht zum Schminken, Rasieren oder Zähneputzen? Leuchtstoffröhren sind Klassiker für die Badezimmerbeleuchtung und punkten mit hellem Licht und einer vorzüglichen Energieausbeute. Zusätzlich eröffnen sie faszinierende Möglichkeiten, andere Teilbereiche Ihrer Wohnung in atmosphärisches und farbiges Licht zu tauchen. Und auch, wenn bei der Arbeit viel Licht gefragt ist, macht der Griff zu den röhrenförmigen Leuchtmitteln Sinn. Sie bekommen sie in verschiedenen Formen und für verschiedene Lichtfarben – eine interessante Ergänzung zu birnenförmigen LEDs.

Finden Sie hier Tipps zu den Möglichkeiten, die Leuchtstoffröhren für die Einrichtung von Wohnung und Arbeitsplatz eröffnen.

Leuchtstoffröhren online bestellen | Allyouneed.comLeuchtstoffröhren

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Lampen & Leuchten:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Grün

    zurücksetzen

    Energieeffizienzklasse eingrenzen:

    zurücksetzen

    Drei Leuchtstoffröhren vor einem hellen Hintergrund
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Leuchtstoffröhren im Unterschied zu anderen Leuchtmitteln

    Klar, bei Leuchtstoffröhren handelt es sich um Röhren. Doch das ist nicht das einzige Merkmal dieser Leuchtmittel. Auch was die Funktionsweise angeht, unterscheiden sich diese von vielen Verwandten. Denn statt Leuchtfäden sorgt hier die fluoreszierende Innenbeschichtung der Röhre zusammen mit UV-Licht für das Licht, das die Lampe abstrahlt. Wie diese Innenbeschichtung zusammengesetzt ist, hat Auswirkungen darauf, wie das Licht ausfällt beziehungsweise wie Sie es wahrnehmen. Fester Bestandteil von Leuchtstoffröhren ist ein Vorschaltgerät. Das sorgt auch dafür, dass das Flimmern der Lampen heute kaum noch wahrgenommen wird, abgesehen von dem charakteristischen Flackern beim Einschalten.

    Weiches Licht und langes Leben

    Davon abgesehen bringen Leuchtstoffröhren einige Vorteile mit:

    • weiches und angenehmes Licht
    • hohe Energieeffizienz
    • lange Haltbarkeit
    • große Bandbreite von verschiedenen Röhren

    Nur bei der Entsorgung ist wegen des enthaltenen Quecksilbers Vorsicht angesagt.

    Übrigens: Auch was die Form angeht, lassen Ihnen Leuchtstoffröhren die Wahl. Denn neben stabförmigen Exemplaren erhalten Sie beispielsweise ringförmige Modelle.

    Bad, Küche oder Büro – sinnvoller Einsatz von Leuchtstoffröhren im Innenbereich

    Modernes Badezimmer mit Leuchtstoffröhre über dem Waschbecken
     

    Jeder kennt sie aus dem Badezimmer. Hier kommen Leuchtstoffröhren besonders gerne zur Beleuchtung von Waschbecken und Co. zum Einsatz. Ihr helles, breit abstrahlendes Licht ist ideal für Momente geeignet, in denen es auf Kleinigkeiten ankommt, zum Beispiel auf die richtige Dosis Eyeliner. Zudem macht es munter am Morgen und verhindert abends, dass Sie beim Zähneputzen einschlafen. Viele Badezimmerschränke bringen deshalb eigene Befestigungen für Leuchtstoffröhren mit. Auf diese Art integrieren Sie diese nahtlos in die Einrichtung. Aber auch in der Küche sorgen Leuchtstoffröhren für ausreichend Licht und lassen sich gut mit Hängeschränken und anderen Einrichtungsgegenständen kombinieren.

    Sie brauchen helles Licht an Ihrem Arbeitsplatz? Ob Schreibtisch, Labortisch oder Arbeitsplatte in der Werkstatt, mit Leuchtstoffröhren leuchten Sie ihre Arbeitsfläche großräumig aus und bringen selbst in dunkle Ecken Helligkeit. Außerdem sind Leuchtstofflampen beliebt für die Ausleuchtung in Supermärkten, Kaufhäusern oder öffentlichen Gebäuden.

    Verschiedene Lichtfarben für unterschiedliche Einsatzzwecke

    Sie wissen es sicher aus eigener Erfahrung: Licht hat Auswirkungen darauf, wie wir uns in einem bestimmten Moment und an einem bestimmten Ort fühlen. Nutzen Sie dieses Wissen beim Kauf von Leuchtstoffröhren. Verwenden Sie die Lampen bei der Arbeit, greifen Sie zu tageslichtweißen Leuchtstoffröhren, gekennzeichnet durch Zusätze wie „daylight“ oder „Vollspektrum“. Diese haben einen hohen Anteil an blau-weißem Licht und sind dem Tageslicht nachempfunden. Auf diese Art machen Sie munter und fördern einigen Studien zufolge die Leistungsfähigkeit – genau das Richtige für den Einsatz im Büro. Zu Hause darf es gemütlicher sein. Vor allem in der Küche, aber auch im Bad sind neutralweiße oder warmweiße Leuchtstoffröhren eine gute Wahl. Sie kombinieren Helligkeit mit einer freundlichen Ausstrahlung.

    Tipp: Verwenden Sie mehrere Leuchtstoffröhren in einem Raum, achten Sie darauf, dass diese dieselbe Lichtfarbe aufweisen. Das ist angenehmer für das Auge. Davon abgesehen wirkt es harmonischer.

    Farbige Röhren – effektvoll bei der Dekoration

    Leuchtstoffröhren im Schlafzimmer sorgen für Gemütlichkeit
     

    Sie haben es gerne bunt? Lampen bieten sich an, um mit Farben zu experimentieren. Vor allem bei Leuchtstoffröhren ist der Effekt eindrucksvoll. Das liegt allein daran, dass diese eine breite Fläche beleuchten und vergleichsweise wenig Schatten werfen. Blaue, grüne oder rote Leuchtstofflampen sind deshalb ideal dafür geeignet, um verschiedene Stimmungen zu erzeugen. In dieser Eigenschaft bieten sie sich vor allem für den Hobby- oder Partykeller an – auch zum kurzfristigen Einsatz. Tauschen Sie einfach normale Leuchtstoffröhren gegen farbige Exemplare, wenn Sie Gäste geladen haben oder eine Cocktailparty veranstalten. Oder verwenden Sie farbige Leuchtstofflampen für Theateraufführungen, Konzerte oder ähnliche Veranstaltungen. Ob Sie verschiedene Leuchten in der gleichen Farbe verwenden oder Farben mischen, ist Geschmackssache. Auf beide Arten lassen sich mit wenig Aufwand interessante Effekte erzielen. Weitere Möglichkeiten eröffnen Leuchtstoffröhren in verschiedenen Formen.

    Allgemeine Tipps für den Röhrenkauf

    Bevor Sie sich daran machen, Leuchtstoffröhren zu bestellen, beantworten Sie sich folgende Fragen:

    • Wo kommt die Röhre zum Einsatz und welche Art von Licht bietet sich für diesen Ort an?
    • Ist eine tageslichtweiße oder eine warmweiße Röhre in Ihrem Fall besser geeignet?
    • Wie hell soll die Leuchtstoffröhre sein?
    • Ist bereits eine Fassung vorhanden und wie sieht diese aus?
    • Möchten Sie die Röhre dauerhaft oder nur vorübergehend verwenden?
    • Wollen Sie mithilfe von farbigem Licht besondere Effekte erzielen?

    Auch in der Energieeffizienz unterscheiden sich Leuchtstoffröhren. Vor allem, wenn Sie diese langfristig einsetzen, lohnt es sich, zu stromsparenden Exemplaren zu greifen. Auf diese Art schonen Sie Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

    Übrigens: Eine Alternative zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren sind LED-Röhren. Diese punkten mit einer noch längeren Lebensdauer und einer noch höheren Energieeffizienz.

    Entdecken Sie jetzt die vielen Möglichkeiten von Leuchtstoffröhren für Wohnung und Arbeitsplatz!

    Ihr Kontakt zu uns