Laufjacke - Laufsport bei Wind und Wetter

Wer gerne und oft läuft, der braucht dafür gerade in der kälteren Jahreszeit auch die richtige Bekleidung. Eine Laufjacke ist hier ideal - doch worauf genau muss man beim Kauf achten? Was gibt es für Unterschiede? Welches Modell ist für welchen Bedarf zu empfehlen? All das und noch einiges mehr erfahren Sie hier.
Laufjacke - Top Produkte hier kaufen | Allyouneed.comLaufjacken

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Running:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Schwarz
    • Blau
    • Bunt
    • Rot
    • Weiß
    • Türkis
    • Grau
    • Beige
    • Braun
    • Grün
    • Lila
    • Orange

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Laufjacken

    Mann und Frau in Laufjacken auf Brücke

    Die richtige Laufjacke finden

    Eine gute Laufjacke, auch Joggingjacke genannt, ermöglicht es, auch bei Wind und Wetter weiterhin draußen Sport zu treiben ganz nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Wenn also die kalte Jahreszeit naht, ist dies kein Grund, jegliche Sportaktivitäten im Freien auf Eis zu legen – ganz im Gegenteil. Laufjacken gibt es sowohl für Damen und Herren als auch für Kinder und zwar mit ganz unterschiedlichen Funktionen - sodass sie auch individuell zum Sportler passen.

    Wichtig sind bei einer Laufjacke gleich mehrere Faktoren: sie sollte zum einen atmungsaktiv, zum anderen aber auch wasser- und winddicht, damit der Sportler jeglichem Wetter trotzt. Zugleich sollte die Laufjacke die Muskeln davon bewahren, zu früh auszukühlen. Auch der Tragekomfort ist wichtig – was nützt einem die tollste Laufjacke, wenn sie nicht angenehm zu tragen ist? Deswegen ist auch der passende Schnitt ein entscheidendes Kriterium. Das Material sollte weich und anschmiegsam sein, die Jacke aber insgesamt nicht zu eng anliegen.

    Last but not least darf die Jacke natürlich auch gut aussehen – modische Farben und Schnitte sorgen dafür, dass die Laufjacke nicht nur funktionell, sondern auch optisch ansprechend ist.

    Frau in blauer Laufjacke beim Stretching

    Regendichte Laufjacken

    Immer mal wieder muss beim Laufen mit einem Regenschauer gerechnet werden. Wer danach nur ungerne bis auf die Knochen durchnässt zu Hause ankommt, sollte besonders auf die Regenfestigkeit der Laufjacke achten. Einige Jacken verfügen nämlich nicht nur über ein besonders regenfestes Material, sondern zudem über regendichte Nähte und Reißverschlüsse. So kann dem Läufer auch ein intensiver Regenguss absolut nichts anhaben: diese Jacken sind nämlich zu 100% wasserdicht.

    Wichtig bei der Laufjacke: Die Atmungsaktivität

    Keiner ist gerne nach einem ausgiebigen Training komplett nassgeschwitzt. Daher sollte man auch auf das Material der Laufjacke achten. Es gibt Stoffe, welche die Feuchtigkeit speichern (dazu gehört zum Beispiel Baumwolle) und solche, die die Feuchtigkeit nach außen weitergeben – genau diese Stoffe werden für Sportbekleidung verwendet. Sie sind hochgradig atmungsaktiv und sorgen einerseits dafür, dass kein Wärmestau entsteht und andererseits dafür, dass man während des Trainings keine feuchten Materialien auf der Haut hat. Wie hoch genau die Atmungsaktivität einer Laufjacke ist, kann man am angegeben RET Wert erkennen. Wenn dieser unter 6 liegt, bedeutet dies, dass die Jacke hoch atmungsaktiv ist. Eine Jacke hingegen, bei der der Wert bei 20 oder noch höher liegt, ist eher nicht atmungsaktiv und somit zum Sport bzw. zum Laufen nur eingeschränkt zu empfehlen.

    Sicherlich ist es verlockend, gleich eine Jacke für alles zu kaufen, sozusagen einen echten Allrounder. Für jene Menschen, die nicht allzu oft laufen, mag dies auch ein guter Kompromiss sein. Wer jedoch häufig und das ganze Jahr über läuft, ist in jedem Fall besser beraten, mehrere Jacken zu besitzen, die auf die unterschiedlichen Wetterverhältnisse besser abgestimmt werden können. Wird nur eine Laufjacke angeschafft, sollte diese nicht zu dick, aber auf jeden Fall wasserdicht sein. Ist es sehr kalt, können immer noch mehrere Kleidungsstücke darunter getragen werden (zum Beispiel ein Laufshirt oder Laufunterwäsche). Das ist meist besser, als zu einer extrem dicken Jacke zu greifen. Auf diese Weise wird der Körper nämlich viel besser gewärmt als beim Tragen einer einzigen, dicken Schicht.

    Die Laufjacke – Worauf sonst noch zu achten ist

    zwei Jogger in grünen Laufjacken vor Bergkulisse

    Wer nicht nur tagsüber, sondern auch in der Dämmerung oder bei Dunkelheit im Freien läuft, sollte auch auf den Sicherheitsfaktor Wert legen. Wenn die Jacke zusätzlich mit Reflektoren ausgestattet ist, wird man von Autofahrern nämlich deutlich besser erkannt. Praktisch sind auch verschiedene Außen- und Innentaschen, so dass beispielsweise ein Handy problemlos verstaut werden kann. Ebenfalls wichtig ist eine nicht zu lockere Kapuze, die im Idealfall je nach Bedarf per Reißverschluss oder mit Knöpfen abgemacht und angebracht werden kann. Und wer die Jacke auf Reisen mitnehmen möchte, legt möglicherweise zudem Wert auf schnelltrocknendes Material und die Möglichkeit, die Laufjacke platzsparend zu verstauen. Es gibt Modelle, die sich ganz klein zusammenrollen lassen - gerade für unterwegs ist das ideal.

    Bei welchem Sport kann man eine Laufjacke tragen?

    Laufjacken sind nicht nur klassisch zum Laufen gedacht, sondern können selbstverständlich auch bei diversen anderen Sportarten getragen werden, wie zum Beispiel beim

    • Walken
    • Joggen
    • Inline Skaten
    • Fitness im Freien
    • Radfahren

    Durch die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten lohnt sich die Investition in eine Laufjacke definitiv - auch für Gelegenheitssportler. Und dann gibt es auch in der kalten Jahreszeit keine Ausreden mehr, nicht im Freien zu sporteln.

    Egal ob Laufjacke, Laufhose oder Laufsocken - bei Allyouneed finden Sie alles, was zur Laufausrüstung dazu gehört. Stöbern Sie doch mal in unserem vielfältigem Sortiment!

    Ihr Kontakt zu uns