Körperpflegeprodukte - Rundum gut gepflegt

Körperpflege ist heute so wichtig wie nie zuvor. Schon längst haben auch die Herren der Schöpfung diverse Körperpflegeprodukte, die es so auf dem Markt gibt, für sich entdeckt. Bis zu 30 Körperpflegeprodukte hat jeder von uns tagtäglich in Benutzung. Die Auswahl ist riesig und daher fällt es mitunter schwer, das für sich beste Produkt zu finden. Alles Wissenswerte zum Thema Körperpflegeprodukte erfahren Sie hier.
Körperpflegeprodukte - Top Produkte kaufen | AllyouneedKörperpflege

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Pflegeprodukte:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Bunt
    • Schwarz
    • Blau
    • Rosa
    • Weiß
    • Grün
    • Orange
    • Rot
    • Silber
    • Grau
    • Gelb
    • Braun
    • Beige

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Körperpflege

    Duschgel, Schwamm und Handtücher vor Steinwand

    Körperpflegeprodukte - Für den Wohlfühlfaktor

    Ohne Seifen, Cremes, Deo oder spezielle Pflegesets geht heute gar nichts mehr. Wohl jeder von uns hat ein ganzes Repertoire an Tübchen, Döschen und Gläschen im Badezimmer stehen und verwendet diese regelmäßig. Denn wer will schon gerne ein ungepflegtes Bild nach außen abgeben? Eben. Nur in einer gepflegten Haut fühlen wir uns wirklich wohl - und unangenehmer Körpergeruch ist sowieso ein no go. Körperpflegeprodukte helfen uns, Selbstbewusstsein und Gepflegtheit auszustrahlen.

    Allerdings ist die Auswahl auf dem Markt heutzutage schier unüberschaubar groß, so dass man recht schnell mal den Überblick verliert. Lotions, Gels, Schaum, Öle, Peelings, Pflegesets… welche Körperpflegeprodukte braucht man eigentlich wirklich und wofür? Wir stellen Ihnen im Folgenden die wichtigsten und beliebtesten Körperpflegeprodukte näher vor.

    Verschiedene Pflegeprodukte mit weißen Blüten vor dunklem Hintergrund

    Deodorants

    Vermutlich gibt es nichts Unangenehmeres als Mitmenschen, die auffallend nach Schweiß riechen. Auch wenn man an sich selber bemerkt, dass das man besser Deo aufgetragen hätte, ist dies kein gutes Gefühl. Deswegen gehört ein Deo zum täglichen Pflegeritual fest dazu und ist aus der Palette der Körperpflegeprodukte nicht mehr wegzudenken. Die heutigen Deos sind größtenteils ohne Aluminiumsalze, da dieses im Verdacht stehen, Krebs zu erzeugen. Wirken sollte das Deo allerdings trotzdem. Hier hilft nur eins: Ausprobieren. Der eine mag lieber ein Deo in Form eines Rollers, der andere als Spray. Vorteil beim Spray: es kann von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden. Wer empfindliche Haut hat, sollte unbedingt ein entsprechendes Produkt für sensible Haut kaufen. Gerade auf frisch rasierter Haut z.B. unter den Achseln könnte es sonst beim Auftragen unangenehm brennen.

    Lotionen und Cremes

    Körperpflegeprodukte umfassen auch Bodylotions und Cremes. Eine Bodylotion ist ideal, um die Haut nach dem Baden oder Duschen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Pflegende Bestandteile sorgen dafür, dass die Haut schön elastisch und geschmeidig bleibt und nicht austrocknet. Auch hier ist es wichtig, die auf den Hauttyp abgestimmte, passende Pflegelotion zu kaufen. Dies gilt eigentlich für alle Körperpflegeprodukte. Übrigens, werden neben der Bodylotion noch Deo und Parfüm verwendet, so sollte der Duft der Körperlotion eher dezent ausfallen.

    Auch Pflegecremes gibt es in riesiger Auswahl. Der generelle Unterschied zwischen Lotion und Creme ist der, dass eine Creme noch etwas reichhaltiger ist, eine Lotion hingegen leichter und dünnflüssiger; sie lässt sich somit meistens auch besser verteilen. Eine gute Creme mit ausgesuchten Inhaltsstoffen lässt der Haut glatter, ebenmäßiger und straffer aussehen. Cremes gibt es für jedes Alter - sie sind nicht nur für jugendliche, sondern auch für reife und empfindliche Haut erhältlich.

    Seife

    Denkt man an Körperpflegeprodukte, darf sie nicht fehlen: die Seife. Ohne Seife geht im Badezimmer und auf der Toilette gar nichts. In den meisten Fällen muss Seife heute zum Händewaschen herhalten, weswegen sie neben keinem Waschbecken fehlt. Erhältlich ist Seife in den Formen fest oder flüssig. Flüssigseife ist ungemein praktisch, da sie direkt im Pumpspender aufgestellt werden kann und somit ganz einfach zu dosieren ist.

    Ihre Waschkraft erhält Seife durch zugesetzte Tenside. Darüber hinaus befinden sich in den heutigen Seifen weitere Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass die Haut beim Waschen gepflegt wird, geschmeidig wird und nicht austrocknet. Gut riechen sollte die Seife ganz nebenbei natürlich ebenfalls.

    Peeling

    Körperpflegeprodukte umfassen nicht nur Cremes und Düfte. Auch Peelings sind Körperpflegeprodukte. Ein Peeling ist eine wunderbare Sache. Das gilt nicht nur im Gesicht, sondern für den ganzen Körper. Peelings enthalten nämlich unzählige kleine Körnchen, die in die Haut einmassiert werden und so dafür sorgen, dass sich abgestorben Hautschüppchen lösen. Das Ergebnis: superweiche Haut, fast wie bei einem Neugeborenen.

    Ein Körperpeeling kann man durchaus einmal pro Woche anwenden – eine wahre Wohltat für die Haut!

    Wellnessprodukte und Handtücher vor asiatisch anmutender Kulisse

    Pflegesets

    Immer wieder wird empfohlen, die verschiedenen Körperpflegeprodukte, die man verwendet, möglichst aus der gleichen Serie zu kaufen. So sind die Inhaltsstoffe und die Funktionsweise der Artikel perfekt aufeinander abgestimmt. Deswegen sind Pflegesets, die gleich mehrere Pflegeprodukte beinhalten, meist eine gute Wahl. Ein weiterer Vorteil: Die einzelnen Produkte haben denselben Duft. Interessant sind auch 3-Phasen-Pflegesets, die genau auf die Bedürfnisse der Haut (trocken, normal, fettig oder Mischhaut) abgestimmt sind. Sie beinhalten jeweils ein Produkt zur sanften Reinigung, eins zur Klärung und eins zur der Haut. Pflegesets gibt es sowohl für die Gesichtshaut als auch für den Körper.

    Körperöle

    Zu Körperpflegeprodukten zählen heute auch ganz eindeutig Körperöle. Körperöle, die aus pflanzlichen Fetten bestehen, versorgen den Körper mit ausgewählten Wirkstoffen. Sie pflegen die Haut und sorgen dafür, dass sie nicht austrocknet. Ideal sind hier all jene Öle, die schnell in die Haut einziehen und keinen lästigen Film darauf hinterlassen. Wer ohnehin zu fettiger Haut und Pickelchen neigt, ist möglicherweise mit einer Lotion oder einem Fluid besser beraten. Einige Öle wirken übrigens zugleich effektiv gegen Cellulite.

    Eine wunderbare Alternative zum Körperöl ist Körperbutter – sie wirkt genauso reichhaltig und pflegend und ist einfach und angenehm aufzutragen.

    Sonnencreme

    Die Sonnencreme nimmt innerhalb der Körperpflegeprodukte sicherlich eine Sonderstellung ein. Schließlich soll sie unsere Haut zwar auch pflegen, aber vorrangig vor zu intensiver, gefährlicher Sonneneinstrahlung schützen. Wichtig ist hier, den eigenen Hauttyp zu kennen und die entsprechende Creme zu verwenden. Wer zu Problemhaut und Pickelchen neigt sollte Sonnencreme für empfindliche Haut kaufen, die weder Parfüm, noch Fette oder Emulgatoren beinhaltet. Ebenfalls wichtig: Es sollte nicht nur ein UVA- sondern auch ein UVB-Schutz darin enthalten sein. Praktisch sind auch Cremes, die sich aufsprühen lassen und die wasserfest sind.

    Mit Sonnencreme sollte übrigens immer sehr großzügig umgangen werden. Im Zweifelsfall lieber einmal zu viel cremen als zu wenig. Durch das regelmäßige Auftragen stellen Sie sicher, dass der schützende Effekt der Sonnencreme nicht nachlässt.

    Pflegeprodukte, Handtücher und Orchideenblüten

    Körperpflegeprodukte - Tipps zur Kaufentscheidung

    Generell gilt für Körperpflegeprodukte: ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren. Schon alleine im Bereich der Duftnoten gibt es eine riesige Auswahl. Probieren Sie doch einfach ab und zu mal etwas Neues - es könnte sich lohnen! Einige Tipps zur Produktwahl haben wir aber trotzdem für Sie:

    • Generell ist es besser, wenn man Körperpflegeprodukte verwendet, die aus einer Serie stammen und somit aufeinander abgestimmt sind.
    • Wer empfindliche Haut hat, sollte das Produkt nicht zu oft wechseln und genau auf die Inhaltsstoffe achten.
    • Parfüme, Farbstoffe, Alkohol oder Konservierungsmittel können bei empfindlicher Haut Irritationen hervorrufen.
    • Mineralöle, Silikone und Parabene sind in Körperpflegeprodukten zwar häufig enthalten, es geht aber durchaus auch ohne sie.

    Ganz klar: Körperpflege ist nicht nur Hygiene, sondern trägt auch wesentlich dazu bei, unser Wohlbefinden zu steigern. Wer seinem Körper etwas Gutes tut, fühlt sich besser und gewinnt somit neues Selbstbewusstsein und Ausstrahlung. Körperpflegeprodukte geben der Haut, was sie braucht. In Zeiten, in denen viele auch schädliche Umweltfaktoren von außen auf uns einwirken, ist dies umso bedeutsamer.

    Übrigens, bei Allyouneed können Sie nicht nur günstige Körperpflegeprodukte online kaufen. Wir halten für Sie auch eine große Auswahl an Dusch- und Schaumbädern und Haarstylingprodukten bereit. Gehen Sie auf Entdeckungsreise in unserem vielfältigen Sortiment!

    Ihr Kontakt zu uns