Körbe sind Alltagsgegenstände mit einer langen Geschichte

Körbe wurden früher fast ausschließlich aus den dünnen, biegsamen Ästen der Korbweide geflochten. Heute gibt es eine sehr große Auswahl unterschiedlicher Materialien. Körbe bestehen neben dem immer noch aktuellen Weidegeflecht heute aus Holzspänen, Kunststoff, Drahtgeflecht oder Stoff. Bereits die Kelten waren mit dem Flechten von Korbwaren vertraut. Zuhause ist die Korbwarenherstellung jedoch in Deutschland. Während Spankörbe überwiegend im Erzgebirge beheimatet waren, galt Coburg lange Zeit als das Zentrum der deutschen Korbflechterei. Inzwischen haben Korbwaren den Einzug in den Bereich Wohnen gefunden. Es werden unter anderem hochwertige Möbel aus Korbgeflecht hergestellt.

Lassen Sie sich inspirieren von den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der Körbe als Wohnaccessoires, im Garten oder zum Beispiel als Einkaufskörbe.

Körbe für jede Gelegenheit | Allyouneed.comKörbe 

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Wohnaccessoires:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Braun
    • Grau
    • Schwarz

    zurücksetzen

    Körbe für verschiedene Gelegenheiten
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Wäschekörbe, Einkaufskörbe und Aufbewahrungsboxen aus Korbgeflecht

    Körbe haben in nahezu jedem Haushalt einen festen Platz. So werden zum Beispiel Wäschekörbe in den verschiedensten Ausführungen verwendet. Leichte Körbe aus Kunststoff dienen meist zum Transportieren der Wäsche in den Wasch- und Trockenbereich. Produkte aus Weidengeflecht, Rattan oder Polyrattan als Wäschesammler sind ein optischer Hingucker in Schlafzimmer oder Bad.

    Sie kaufen häufig frisches Obst und Gemüse ein? Dann sind Körbe aus Weidengeflecht oder Peddigrohr die perfekte Einkaufsbegleitung für Sie. Das Geflecht lässt einen guten Luftaustausch zu, der für diese Waren unerlässlich ist. Nutzen Sie die Transportgefäße auch zu Hause zur Lagerung von Obst und Gemüse. Das erhöht die Haltbarkeit und Frische um einige Tage.

    Körbe gibt es in vielen verschiedenen Formen, darunter auch als Aufbewahrungsboxen mit und ohne Deckel. Sie wirken dekorativ und nehmen Kleinteile auf, die ansonsten lose auf den Oberflächen der Möbel liegen würden. Damit sind diese Artikel die idealen Ordnungshelfer im Haushalt.

    Körbe – unterschiedliche Formen machen sie so vielseitig

    Körbe für die Wäsche aus natürlichem Material
     

    Korbgeflecht lässt sich in beliebigen Formen herstellen. Körbe können deshalb rund, oval oder eckig sein. Es gibt Modelle mit Henkelgriffen oder Seitengriffen und Aufbewahrungsboxen mit Deckel. Gerade diese Vielfalt macht Körbe zu ausgezeichneten Wohnaccessoires mit Deko-Effekt. So vielseitig wie die Formen sind auch die Verwendungsarten der Körbe. Sie dienen unter anderem als

    • Näh- und Handarbeitskörbe
    • Transportbehälter und Aufbewahrungsbehälter für Kaminholz
    • Einkaufskorb
    • Fahrradkorb
    • Wäschekorb
    • Ersatz für Schlüsselkasten oder Schlüsselbretter
    • Schmuckkästen oder als Ersatz für Spardosen zum Sammeln kleiner Münzen

    Ein Korb lässt sich dekorativ als Zeitungsständer verwenden und im Schlafzimmer finden darin ungenutzte Kleiderbügel einen ordentlichen Platz. Eine besondere Form haben Körbe, die als Flaschenträger dienen. Sie sind mit Geflecht so unterteilt, dass jede einzelne Flasche darin sicher steht. Auf dem Esstisch ist ein hübsch dekorierter Brotkorb ebenfalls ein attraktiver Blickfang.

    Körbe im Haushalt – dekorative Ordnungshelfer praktisch genutzt

    Offene Korbwaren sind praktisch, denn Sie haben den Inhalt immer sofort im Blick. Die Dichte des Geflechts richtet sich unter anderem danach, welche Gegenstände Sie im Korb aufbewahren möchten. Spitze Artikel wie Scheren, Messer, Nagelfeilen und Ähnliches verlangen nach einem dichten Flechtwerk oder einem Innenbezug aus Stoff oder Polyester.

    Im Badezimmer leisten diese praktischen Ordnungshelfer gute Dienste. Sie bewahren darin Dinge auf, die Sie schnell zur Hand haben möchten. Das sind unter anderem:

    • Haarbürsten und Kämme
    • Kosmetikartikel
    • Haargummis und Haarklemmen
    • Wattestäbchen
    • Gästehandtücher

    Im Kinderzimmer finden in den geflochtenen Wohnaccessoires kleine Spielzeuge und Spielzeugteile einen sicheren Platz. Auch Malutensilien und Bastelmaterial können Sie darin aufbewahren.

    Dekorativ wirken Körbe in der Küche. Verwenden Sie sie als Obstschale, zum Aufbewahren Ihrer Kochlöffel und in Schränken oder im Kühlschrank zum ordentlichen Verstauen von kleinen Tüten, Dosen und Gläsern.

    Präsentkörbe – Verschenken Sie Nützliches liebevoll verpackt

    Körbe für den schön gedeckten Tisch
     

    Präsentkörbe sind Geschenke, die durch Inhalt und Verpackung gleichermaßen wirken. Ein Geschenkkorb sollte in jedem Fall aus natürlicher geflochtener Weide bestehen. Solche Körbe sind stabil und lassen den Inhalt sehr ansprechend erscheinen. Sie möchten nicht, dass der Beschenkte auf den ersten Blick erkennt, was sich im Korb befindet? Dann wählen Sie einen Korb mit Deckel. Solche Körbe wirken eher wie Truhen und müssen auch nicht gesondert verpackt werden.

    Weidenkörbe gibt es in unterschiedlichen Farben von sehr hell bis ganz dunkel. Darüber hinaus stehen auch Körbe mit eingefärbten Weidenruten zur Verfügung, die ein interessantes Farbspiel an den Außenseiten oder am Boden des Korbs erzeugen.

    Verbinden Sie den Inhalt mit dem Aussehen des Korbes. Zu einer mediterranen Auswahl an Präsenten passt fein geflochtenes helles Material. Einheimische oder regionale Produkte harmonieren mit einem grob geflochtenen Korb. Für Pflegeprodukte bietet sich ein Geschenkkorb in Form eines alten Badezubers an.

    Das Material hat Einfluss auf die Optik

    Korbwaren werden heute aus den unterschiedlichsten Materialien angefertigt. Teilweise sind sie auf den ersten Blick gar nicht als Körbe zu erkennen, gehören aber eindeutig in diese Kategorie. Häufig verwendete Materialien sind:

    • Weidengeflecht
    • Peddigrohr (Rattan)
    • Polyrattan als moderner Kunststoff
    • Edelstahl oder Drahtgeflechte
    • Schmiede- oder Gusseisen
    • Pulverbeschichtetes Aluminium
    • Holzspäne

    Damit haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Körben, die sich als praktische Alltagshelfer und als Wohnaccessoires zur Dekoration verwenden lassen. Im Garten oder auf dem Balkon verbreiten Deko-Gefäße aus Korbgeflecht eine natürliche Atmosphäre. Es gibt darüber hinaus praktische Modelle in Form von Etageren, die Sie an Wandhaken oder Deckenhaken aufhängen können.

    Sie werden überrascht sein, welche Anwendungsmöglichkeiten für die Aufbewahrung sich Ihnen bieten. Entdecken Sie hier, wie vielseitig und praktisch Körbe aus den unterschiedlichsten Materialien sind.

    Ihr Kontakt zu uns