Kocher – Für mobile Warmspeisen in der Natur

Kocher - Gas für Camping & Outdoor | Allyouneed.comKocher

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Silber
    • Bunt
    • Blau
    • Grau
    • Schwarz

    zurücksetzen

    Campingkocher

    Wie funktioniert ein Gaskocher?

    Die am meisten verbreitete Variante des Gaskochers besteht aus einem einfachen Brennkopf, welcher auf eine zusätzlichen Gaskartusche gesteckt oder geschraubt wird und zudem als Standfuß für den Gaskocher dient. Betrieben wird diese Variante mit Butan- oder Propangas.

    Dabei ist die Bedienung des Gaskochers recht simpel. Zuerst schließen Sie den Gaskocher an die Gaskartusche an, drehen dann den Regler auf und entzünden das austretende Gas. Hierdurch entsteht eine regulierbare Flamme, die durch den Regler individuell verstellt und gelöscht werden kann. Gaskocher sind treue Begleiter auf sämtlichen Ausflügen. Wer jedoch eine Reise im Flugzeug plant, sollte vorher drauf achten, dass entsprechende Gaskartuschen auch am Reiseziel zu erwerben sind, da diese auf Flügen aus Sicherheitsgründen weder im Handgepäck noch in aufgegebenen Koffern nicht mitgenommen werden dürfen.

    Ein Allrounder im Trend

    Gaskocher bringen eine Vielzahl von Vorteilen mit sich – allen voran ihre Handlichkeit, die es den kleineren Modellen erlaubt, problemlos im Trekkingrucksack mitzureisen. Eine weitere Stärke liegt im Verbrauch des Kochers: So variiert der Gasverbrauch je nach Modell zwischen 1g und 4g pro Minute und macht ihn damit umweltfreundlicher als seine Kollegen mit Stromanschluss. Auch ist das Handling ein sehr einfaches, denn durch die bequeme Funktion per Gasanschluss ist kein aufwendiges Vorheizen brennbarer Flüssigkeiten wie Spiritus oder Benzin mehr nötig!

    Welche Modelle gibt es?

    Ob Sie allein verreisen, mit dem Kumpel durch die Landschaft trekken oder mit der ganzen Familie einen Ausflug in die Natur unternehmen – damit Sie auf alle Situationen optimal vorbereitet sind, bietet Ihnen Allyouneed.com eine große Auswahl verschiedener Gaskocher für jede Situation, egal ob mit mehrflammiger Kochstelle oder zusätzlicher Gasflasche:

    • Grillkocher
      Durch das Auflegen eines speziellen Grillaufsatzes auf die Gaskartusche, müssen Sie auch beim Camping nicht auf gegrilltes Fleisch und Gemüse verzichten.
    • Campingkocher
      Dieser Gaskocher wird über einen Schlauch mit der Gasflasche verbunden und überzeugt mit mehreren Kochstellen mit integriertem Rost zum Abstellen der Töpfe auf der Flamme.
    • Kaffeekocher
      Dieser gasfreie Kocher ist ein Muss für alle Naturfreunde die den Sonnenaufgang nicht ohne einen guten Kaffee genießen wollen. Trockenbrennstoff dient hier als Heizquelle.
    • Gaskocher mit Backofen
      Aufgrund seines Gewichts nichts für Backpacker, aber doch für Reisende im PKW. Dieser Gaskocher besticht neben dem Gasherd mit integriertem Backofen für zusätzliche Gerichte.
    • Gaskocher im Set
      Gaskocher sind mit einer Vielzahl verschiedener Gaskartuschen erhältlich. Um Ihnen zumindest die Wahl des richtigen Topfes abzunehmen, bieten wir Ihnen die passenden Sets.

    Ein moderner Alleskönner

    Gaskocher

    Während bei den meisten Gaskochern das Gas noch mit Streichhölzern entzündet werden muss, gibt es erste Modelle mit deutlich fortschrittlicheren Funktionen. So sind in unserem Sortiment bereits moderne Gaskocher mit sogenannter Piezozündung zu finden. Diese bringt das Gas bequem per Knopfdruck zum Brennen und heizt die Flamme an. Um diese zu schützen, hält Allyouneed.com eine große Auswahl an Zubehör - wie den praktischen Windschutz - für Sie bereit. So garantieren Sie eine warme Mahlzeit bei jedem Wetter!

    Sicherheitshinweise für den Gaskocher

    Gaskocher sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Campingausrüstung geworden. Durch entsprechende Erweiterungen lässt sich eine große Vielfalt an Gerichten zubereiten, an die man während eines Outdoor-Trips im ersten Moment gar nicht denken würde. Grillsets, zusätzlich eingebaute Backöfen und vieles mehr lassen für den Trekkingfreund keine Wünsche offen. So lassen sich nicht mehr nur Kaffee und Suppe erwärmen, sondern feste Nahrung ganz leicht zubereiten. Dabei sind Gaskocher nicht nur sehr klein und extra handlich gebaut, sie besitzen auch eine ganze Menge Leistung. Aus diesem Grund sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie mit dem mobilen Gaskocher loslegen:

    Verwenden Sie den Kocher nicht im Zelt – Brandgefahr! Zudem ist der Gaskocher nur in gut belüfteten Räumen, also außerhalb des Zelts, zu nutzen.

    Beachten Sie stets:

    • Den Gaskocher nicht mit entzündlichen Flüssigkeiten reinigen, da die Dämpfe eine Feuergefahr und Explosionen verursachen können.
    • Nach dem Aufdrehen des Gases dieses unmittelbar entzünden, da sonst Stichflammen die Folge sein können.
    • Vor jedem Gebrauch die Betriebsanleitung sorgfältig lesen!
    Ihr Kontakt zu uns