Kleiderbügel zwischen platzsparender Funktion und Dekoration

Kleiderbügel gehören zu den Dingen, die Ordnung in den Haushalt bringen. Als Accessoires für Garderoben, die offen einsehbar sind, erfüllen sie zuweilen neben ihrer angestammten Funktion auch dekorative Zwecke. Daneben erweisen sich einige spezielle Designs und Konstruktionen als große Hilfe, wertvollen Stauraum im Schrank zu sparen. Es lohnt sich daher, einen genaueren Blick auf einige Details zu werfen. Denn je passender Sie die unterschiedlichen Materialien und Designs der Kleiderbügel auf Ihre Garderobe abstimmen, desto mehr Platz – und sogar Zeit – können Sie sparen.

Nutzen Sie die vielfältige und bunte Welt der Kleiderbügel für die optimale Unterbringung Ihrer Garderobe!

Kleiderbügel für jede Kleidung passend |Allyouneed.comKleiderbügel 

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Wohnaccessoires:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Silber
    • Schwarz
    • Bunt
    • Weiß
    • Braun
    • Grau
    • Grün
    • Rosa
    • Rot
    • Türkis
    • Blau
    • Orange

    zurücksetzen

    Kleiderbügel in einer offenen Garderobe
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Dekorative Kleiderbügel aus Holz oder Edelstahl

    Kleiderbügel aus Holz sind die optisch gefällige Lösung überall dort, wo sie zum Bestandteil eines Möbels werden. Gerade im unbehängten Zustand übernehmen sie dann neben der nützlichen eine dekorative Funktion. In offenen Garderoben, zum Beispiel im Eingangsbereich, unterstreichen hochwertig gearbeitete Kleiderbügel aus echtem Holz Ihren Anspruch, auch bei Einrichtungsdetails auf eine harmonische Gesamtwirkung zu achten. Die klassische Bumerang-Form ist bei Holzbügeln die bevorzugte Designvariante. Für den Garderobenbereich stehen zum Aufhängen von Jacken und Mänteln besonders schöne Exemplare mit etwas breiteren Flügeln zur Verfügung, die zudem die Schulterpolster und -nähte der Kleidungsstücke ausfüllen und somit schonen.
    Alternativ zu klassischem Holz können auch Qualitäten aus Edelstahl diesen dekorativen Zweck erfüllen. Mit modern designten Hängegarderoben und puristisch gestalteten Wandhaken ergänzen sich Edelstahlbügel optisch hervorragend.

    Für jedes Kleidungsstück der passende Bügel

    Der klassische Kleiderbügel aus Holz in Bumerang-Form
     

    Um alle Kleidungsstücke in Ihrem Haushalt so platzsparend wie möglich unterzubringen, lohnt sich ein näherer Blick auf die unterschiedlichen Formen der Kleiderbügel. Für Hemden und Blusen, aber auch T-Shirts, die Sie lieber am Bügel hängend als gefaltet aufbewahren wollen, bieten sich Kleiderbügel mit einem besonders schmalen Profil an. Denn bei diesen besonders leichten Textilien besteht keine Gefahr, dass die Bügel unschöne Schnittkanten im Schulterbereich ausbilden. Hier können Sie sogar auf Drahtbügel ausweichen, die es auch mit einer rutschfesten Ummantelung gibt. Oberbekleidung mit etwas höherem Eigenwicht, zu denen bereits Sweatshirts gehören, sollte hingegen auf Kleiderbügeln aufgehängt werden, die etwas mehr Auflagefläche im Schulterbereich bieten, um das Gewicht der Kleidungsstücke besser auszugleichen. Somit lassen sich für viele unterschiedliche Kleidungsstücke geeignete Kleiderbügel finden, mit denen Sie den Platz im Kleiderschrank optimal ausnutzen. Da die meisten Kleiderschränke innen mit eher leichten Aluminiumstangen ausgestattet sind, sind Bügel mit geringem Eigengewicht empfehlenswert.

    Spezielle Konstruktionen helfen, Platz zu sparen

    Für Anzüge und Kostüme bewähren sich weiterhin die bekannten Bumerang-Formen, die zwischen den Flügeln über eine Querstange zum Aufhängen der Hose verfügen. Für die Kombination Kostümjacke und Rock sind zusätzlich Einkerbungen am Kleiderbügel hilfreich. Wenn der Kleiderschrank genügend vertikalen Platz bietet, Hosen der ganzen Länge nach aufzuhängen, erweisen sich Bügel mit Befestigungsklemmen an der Querstange als hilfreich. Denn auf diese Weise vermeiden Sie die Kantenbildung im Hosenbein – ein Effekt, der nach längerer Aufbewahrung von Hosen fast unweigerlich auftritt. Für einzelne Freizeithosen und Jeans gibt es Kleiderbügel, die ausschließlich aus solchen Klammer-Lösungen ohne Bumerang bestehen.
    Besonders raffinierte Raumsparwunder sind für Hosen und Krawatten erhältlich. Speziell konstruierte Kleiderbügel vereinen mehrere Querstreben unter einem Haken, sodass die Kleidungsstücke platzsparend untereinander gefächert aufgehängt werden können.

    So sparen Kleiderbügel Zeit bei der Bügelwäsche

    Kleiderbügel Draht
     

    Kleiderbügel sind Aufbewahrungs- und Sortierhilfen, die im Haushalt auch so manche logistischen Aufgaben lösen. Für das Kinderzimmer sind Kunststoffbügel in unterschiedlichen Farben ohnehin erste Wahl. Doch auch Erwachsene können die große Variationsbreite an Farben, Formen und mitunter pfiffigen Designs sinnvoll nutzen. Beim Sortieren der Lieblingsstücke können die Top-Favoriten gleich passend den Kleiderbügeln in den Lieblingsfarben zugeordnet werden. Noch nützlicher sind Kunststoffbügel als Hilfe beim Sortieren der Oberbekleidung nach der Wäsche: Wenn Sie Hemden, Blusen und Shirts zum Trocknen gleich auf einen Kunststoffbügel hängen, knittern sie weniger und lassen sich leichter bügeln. Statt eines konventionellen Wäscheständers kann dann sogar ein Kleiderständer auf Rollen eine pfiffige Alternative sein.

    Weitere Tipps für die Auswahl von Kleiderbügeln:

    • Kleiderbügel mit rutschfesten Beschichtungen erlauben das sichere Aufhängen von Hemden und Blusen auch im offenen Zustand.
    • Umgekehrt erweisen sich Kleiderbügel aus glattem Kunststoff, Metall oder Plastik als praktisch, wenn Sie diese zum Aufhängen nasser Wäsche einsetzen.

    Entlastung für den Kleiderschrank

    Offene, begehbare Kleiderschränke sind ein Mega-Trend, der allerdings auch das entsprechende Raumangebot voraussetzt. Doch die Vorzüge dieser Lifestyle-Lösung lassen sich in Teilen auch in kleineren Wohnungen umsetzen. Rollständer können zu einer erheblichen Entlastung Ihres Kleiderschranks beitragen, wenn Sie Ihre saisonalen Textilien vorübergehend, an einem Rollwagen hängend, in einem Abstellraum oder Keller platzieren, wenn dieser trockene und gut durchlüftete Verhältnisse aufweist.

    • Vielleicht bietet sich sogar die Möglichkeit an, in kleineren Abstellräumen eine Garderobenstange zwischen zwei Wänden zu befestigen, an der Sie Kleidungsstücke aufhängen können.
    • Flurmöbel können, wenn Sie entsprechend dimensioniert sind, ebenfalls dazu beitragen, einen Großteil Ihrer Garderobe aufzunehmen.
    • So manche Nische, die sonst ungenutzt bliebe, lässt sich mit einer Kleiderstange in eine offene Garderobe verwandeln.

    Schöpfen Sie nach Herzenslust aus dem vielfältigen Angebot an Kleiderbügeln, um Ihre Kleidungsstücke schonend und platzsparend aufzubewahren!

    Ihr Kontakt zu uns