Kinderzimmerlampen – fantasievoll und zweckmäßig

Sie bringen weit mehr als nur Licht: Moderne Kinderzimmerlampen verknüpfen Beleuchtung mit unschätzbarem Flair für den Raum. Innovative Technik schenkt allerlei Abwechslung in Sachen Lichtfarbe und Helligkeit. Trotzdem bleibt der Energieverbrauch erfreulich gering. In Stil und Optik dürfen die Kleinen ihre Lieblinge aus TV und Film ebenso wählen wie entzückend gestaltete Figurenleuchten. Dem Tageslicht fast gleich bringen Kinderzimmerlampen kontrastreiche Ausleuchtung für Spiel und Spaß oder das Arbeiten am Schreibtisch. Und wenn es Richtung Traumland geht, nehmen wunderbare Nachtleuchten dem Nachwuchs den Schrecken vor der Dunkelheit. Vielleicht mit dem Lichteffekt funkelnder Sterne?

Erleben Sie hier die abwechslungsreiche Welt fröhlicher Kinderzimmerlampen, die kleine und große Räume erleuchten und verzaubern.

Bezaubernde Kinderzimmerlampen | Allyouneed.comKinderzimmerlampen

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Lampen & Leuchten:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Bunt
    • Weiß
    • Grün
    • Blau
    • Grau
    • Rosa
    • Orange
    • Gelb
    • Rot
    • Silber
    • Schwarz
    • Gold

    zurücksetzen

    Energieeffizienzklasse eingrenzen:

    zurücksetzen

    Spannung eingrenzen:

    zurücksetzen

    Fassung eingrenzen:

    zurücksetzen

    Moderne Kinderzimmerlampen schenken an jedem Punkt im Raum das gewünschte Licht: Kuschelatmosphäre und/oder Licht im Arbeitsbereich.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Kinderzimmerlampen kommen selten allein

    Ein Kinderzimmer stellt ein ganzes kleines Reich dar. Hier wird gespielt, geträumt, gebastelt, gelernt und geschlafen. Und zu jedem Augenblick des Tages passt eine bestimmte Beleuchtung: Eher gedämpft am Morgen und Abend, kontrastreich und punktgenau beim Spielen und Arbeiten. Geheimnisvoll im Räuberversteck unterm Hochbett, glitzernd und romantisch für kleine Prinzessinnen. Abwechslungsreiche Kinderzimmerlampen setzen Akzente und Blickpunkte. Richtig eingesetzt, bringen sie Licht ins Dunkel und farbenfrohe Lichtstrahlen an Decken und Wände. Herrlich aufeinander abgestimmte Serien machen es zudem einfach, mehrere unterschiedliche Leuchten zu kombinieren. Denn wenn Decken- und Wandlampe, Nachttisch- und Schreibtischleuchte in demselben Design auftreten, erhält selbst ein Kinderzimmer den Hauch von Exklusivität. Ihrem Kind wird das vielleicht gleich sein. Es wünscht sich einfach nur seine Kinderzimmerlampe mit favorisierten Motiven aus Geschichten und Märchen für eine eigene kleine Welt.

    Ganz persönlich – Kinderzimmerlampen im Wandel der (Kinder-)Jahre

    Energiefreundliche Lösungen für funktionales Licht im Kinderzimmer
     

    Ganz ehrlich: Würde man alle Kinderzimmermöbel aus einem Raum entfernen, so ließe sich alleine anhand der Kinderzimmerlampen das ungefähre Alter der kindlichen Bewohner deuten. Trägt die Erstausstattung noch die klare Hand der Eltern, prägt schon bald die Vorliebe der Kinder die Auswahl der Einrichtung. Und dazu gehören ganz wesentlich Leuchten aller Art. Kaum ein Einrichtungsgegenstand darf sich so voller Verspieltheit zeigen. Denn kleine wie große Kinder lieben das Funkeln von Lichtstrahlen und kunterbunte Effekte raffinierter Kinderzimmerlampen. Den Spaß an überraschenden Lichtspielereien verliert niemand. Kinder erleben diese Leuchteffekte als Reiz der Sinne. In den ersten Jahren zeigt sich dies deutlich im Design der Lampen im Kinderzimmer. Aber auch im Jugendzimmer ist das Spielen mit Licht angesagt. Die oftmals abstrakten Retroleuchten und raffinierten Farbwechsler-Lichtbänder der LED-Technik zeigen sich als schönste Beispiele. Mit den Jahren werden auch Kinderzimmerlampen "erwachsen".

    Ausleuchtung zum kleinen Preis: Lichtpunkt Stromverbrauch

    Wohl kaum ein Raum Ihres Zuhauses erlebt so viel "Wohnzeit" wie das multifunktionale Kinderzimmer. Es ist Spielplatz ebenso wie Schlafraum und Arbeits- bzw. Bastelbereich. Gerade hier gilt es, eine gezielte Beleuchtung durch ansprechende Kinderzimmerlampen zu wählen. Trotz permanentem Betrieb sollen sie jedoch der Haushaltskasse nicht zu schwer zur Last fallen. Erfreulich effektiv erweisen sich Kinderzimmerlampen mit LED-Technik und damit verbundenem winzigen Stromverbrauch. Bei gleichzeitig hoher Lichtausbeute erhitzen sich die Leuchtelemente nicht so stark wie traditionelle Glühlampen. Zugleich bedeutet dies auch ein Stück Sicherheit im Kinderzimmer, weil die Gefahr des Sich-Verbrennens gebannt ist. Längst haben diese Beleuchtungen den Schrecken kalten Lichts verloren und eignen sich für Gemütlichkeit ausstrahlende Kinderzimmerlampen. Auch LED kann mit herrlich kuschelig warmweißem Licht verzaubern. Ein Tipp: Mit passenden Adaptern lassen sich herkömmliche Gewinde im Handumdrehen für die abwechslungsreichen LED-Leuchten umrüsten.

    Vielfalt der Kinderzimmerlampen: Damit jedem das richtige Licht aufgeht

    Kunterbunte Motivlampen - einfach faszinierend und traumhaft schön
     

    Selbst kleine Räume dürfen sich mit mehr als einer Lampe schmücken. Wählen Sie bei niedrigen Zimmerdecken eher eine flache Deckenleuchte. Bei stürmischen Spielstunden sind diese Kinderzimmerlampen weniger im Weg als eine Hängeleuchte. Ergänzen Sie punktuelles Licht etwa am Wickeltisch mit sanfter Ausleuchtung. So wird das Kind in den Nachtstunden nicht allzu sehr aus dem Schlaf gerissen. Liebevoll gestaltete Nachtlichter als Steckdoseneinsatz weisen kleinen Nachtwandlern den Weg zur Toilette oder in Mamas tröstende Arme. Dank integriertem Dämmerungsschalter tun diese Innenleuchten ihre Arbeit selbsttätig und zuverlässig. Mit dem ersten Schreibtisch kehrt die Notwendigkeit einer möglichst beweglichen Schreibtischlampe ein. Wetten, dass sich kleine Leseratten über Kinderzimmerlampen für die Kuschelecke oder den Kindernachttisch freuen? Flexibel wandern Klemmleuchten mit den Aktivitäten der Kinder und erstrahlen auf Wunsch am Schreibtisch oder am Bett.

    Lumen oder Watt?

    Moderne Leuchtmittel definieren die Ausbeute an Licht über die Einheit Lumen (lm). Nein, dafür hat kein berühmter Erfinder seinen Namen gegeben. Lumen ist lateinisch und bedeutet Licht oder Leuchte. Da das Gefühl für Helligkeit für viele noch immer über die Einheit Watt empfunden wird, hier eine kleine Hilfe bei der Auswahl neuer Leuchten. Um eine bisherige 60 W-Glühlampe gleichwertig durch LED-Technik zu ersetzen, wählen Sie rund 800 Lumen als Maß. Rund 600 lm LED-Licht ersetzen eine bisherige Kinderzimmerlampe mit Halogen-Technik mit 50 Watt. Der Stromverbrauch liegt meist zwischen sparsamen 5 und 10 Watt. Für 10 Quadratmeter Wohnbereich erweisen sich rund 1300 lm als ausreichend. Entscheidend für die Verteilung des Lichts ist in jedem Fall die Bauform. Sogenannte Rundumstrahler verteilen das Licht gleichmäßig auf den Raum. Reflektoren bündeln die Lichtausbeute in Kinderzimmerlampen und sind daher für Kinderschreibtische die optimale Wahl.

    Lassen Sie sich von der Vielfalt entzückender Kinderzimmerlampen inspirieren!

    Ihr Kontakt zu uns