• Seite drucken

inakustik 0042312 Premium HDMI Kabel mit Ethernet um 180° drehbarer Stecker | Blau/Silber | 2,0m

 0,0 / 5,0(0 Produktbewertungen)

inakustik 0042312 Premium HDMI Kabel mit Ethernet um 180° drehbarer Stecker | Blau/Silber | 2,0m

Mehr als 10 verfügbar bei M@ximumIT

Verkauf durch

M@ximumIT

M@ximumIT

70%
Kundenzufriedenheit
(6 Shopbewertungen)
33,14 € Preise inkl. ges. MwSt. versandkostenfrei
Versandfertig: Sofort lieferbar
Versand durch: Deutsche Post Deutsche Post

Produktbeschreibung

Bei einigen Plasma- und LCD-TVs befinden sich die HDMI Eingänge auf der Rückseite. Dies verhindert die Montage direkt vor der Wand. Abhilfe schafft das Premium HDMI Kabel mit Winkelstecker. 

Ideal für die hinteren Anschlüsse an einem Fernseher.

Das in-akustik Premium HDMI Kabel optimiert mit flexiblen um 180° drehbaren Steckern den Biegeradius und ist somit hervorragend geeignet bei beengten Platzverhältnissen hinter den komponenten.

KEY-FEATURES

3-fach geschirmt
Leiter aus hochreinem OFC-Kupfer
Verzinnte Kupferleiter (Oxidationsschutz)
Um 180° schwenkbare Stecker

WEITERE PRODUKTDATEN

Ethernet Netzwerk (bis 100 Mbit)
Audio Rückkanal
3D-Video
Additional Color Spaces
Content Type
2160p (4K x 2K Video)
1080p (Full HD)
1080i/720p
Datenrate bis 10,2 Gbit/s (340 MHz Bandbreite)
Deep Color multi-bit
x.v.Color
HD Audio: DTS™ HD, Dolby® True HD, Dolby® Digital Plus, PCM, DVD Audio, SACD
Bis zu 8 Audiokanäle (24 Bit /192 kHz)
Lip sync: automatische Synchronisation zwischen Bild und Ton
CEC-, HDCP-, EDID-kompatibel

HDMI - Qualitätsunterschiede auch bei digitaler Signalübertragung!

Was unterscheidet ein teures HDMI-Kabel von einem günstigen?

Viele Anwender unterliegen dem Irrglauben, dass die Übertragung digitaler Daten grundsätzlich fehlerfrei funktioniert. Ein Besser oder Schlechter scheint es nicht zu geben. Im Internet trifft dies auch zu. Dort fordert der Empfänger vom Sender die digitalen Daten so lange erneut an, bis die Inhalte korrekt übertragen wurden. Im Audio-/Video-Bereich fehlt hingegen die Zeit, um digitale Daten abzugleichen und erneut anzufordern. Dafür kommt bei neuen TV-Geräten die Fehlerkorrektur zum Einsatz. Je detailreicher und schneller eine bestimmte Bildsequenz ist, desto höher ist die zu übertragende Datenrate. So ist die Datenrate bei einem Kameraschwenk über die Zuschauer in einem Fußballstadion wesentlich höher als bei einem Interview nach dem Spiel.

Mit der Höhe der Datenrate steigt jedoch auch die durch das HDMI-Kabel verursachte Fehlerquote. Obwohl der Bildschirm über eine Fehlerkorrektur verfügt, entstehen Bildfehler. Das Bild verliert an Kontur und Schärfe. Mit zunehmender Kabelqualität lässt sich diese Fehlerquote reduzieren. Je aufwendiger die Abschirmung, je hochwertiger die Materialien und je präziser die Verarbeitung, desto niedriger ist die Fehlerquote und desto besser ist die Bildqualität. Selbst bei kurzen Übertragungswegen.

Seite melden
Ihr Kontakt zu uns