Hanteln – Die praktischen Muskeldefinierer

Ob es darum geht, seinen eigenen Fitnesslevel voranzutreiben oder der Muskelaufbau im Vordergrund steht – mit unserem Sortiment haben Sie Zugriff auf eine riesige Auswahl an verschiedenen Geräten, damit Sie für jede Trainingsmethode die richtigen Hanteln kaufen können. Klicken Sie sich hierfür einfach und bequem durch unsere Angebote.
Hanteln - Für Muskelaufbau & Fitness | Allyouneed.comHanteln

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Fitness:
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Schwarz
    • Silber
    • Bunt
    • Weiß
    • Grau
    • Blau
    • Rot
    • Gelb
    • Grün
    • Lila
    • Orange

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Hanteln

    Was macht eine gute Hantel aus?

    Der Grundaufbau der Hanteln ist trotz zahlreicher Modelle immer derselbe: Das Herz dieses Trainingsgerätes bildet die Stange, an deren Enden je nach Belastungswunsch diverse Gewichte befestigt werden. Die Länge der Stange definiert hierbei, ob es sich um eine Lang- oder eine Kurzhantel handelt.

    Beliebte Trainingsmöglichkeiten für Kurz- und Langhanteln

    Hanteltraining
    • Kniebeugen: Mit jeweils einer Kurzhantel pro Hand schulterbreit aufstellen und das Gewicht auf den ganzen Fuß verlagern. Mit geradem Rücken und angespanntem Bauch die Knie beugen bis sich die Oberschenkel waagerecht zum Boden befinden. Das Gesäß wird dabei wie von selbst nach hinten und die Brust nach vorn gedrückt. Mit frontalem Blick die Knie strecken und zurück in Ausgangsposition bringen.
    • Bankdrücken: Klassisch mit einer Langhantel ausgeführt ist diese Übung auch mit Kurzhanteln machbar und sogar vielseitiger. Übungen sind hier sowohl mit ausgestreckten (leicht angewinkelten) Armen nach außen, als auch nach oben möglich, um verschiedene Muskelbereiche anzusprechen. Langhanteln erlauben durch das Wegdrücken mit beiden Armen im Gegenzug mehr Gewicht.
    • Curls: Die wohl beliebteste Übung für die Arme mittels Hanteln. Hüftbreite Aufstellung, gerader Rücken und angespannte Bauchmuskulatur bilden die Grundhaltung. Mit jeweils einer Kurzhantel in der Hand die Schultern nach hinten ziehen und die Arme so drehen das die Daumen nach außen zeigen. Nun die Arme gleichsam und kraftvoll, aber ohne Schwung heben und wieder senken. Dieselbe Übung ist zudem mit der Langhantel als Curlvariante möglich. Diese bietet durch die geschwungene Stange hervorragenden Grip.
    • Trizepsdrücken: Eine Kurzhantel mit beiden Händen an der Stange anfassen und mit einer 180 Grad-Drehung auf die Schulter heben. Jetzt beide Hände nacheinander unter die Unterseite der oberen Gewichtsscheibe führen. So kann die Hantel problemlos über den Kopf gehoben werden. Die neben den Ohren vertikal nach oben gerichteten Arme nicht völlig durchstrecken und die Unterarme danach soweit es geht absenken. Wie immer gilt: Bei der Anstrengung ausatmen!

    Eine große Vielfalt verschiedener Hanteln

    Während die Struktur der Hanteln auch bei den modernsten Modellen immer dieselbe ist, hat sich die Funktionalität der Hanteln jedoch stark verbessert. Viele Extras und neue Gussformen machen aus den Hanteln starke Allrounder fürs Studio und Ihr zu Hause.

    Hanteltyp Besonderheiten
    Kugelhanteln Aufgrund der speziellen Form werden nicht nur einzelne Muskelpartien, sondern ganze Muskelgruppen beansprucht. Fördert das Zusammenspiel von Halte- und Bewegungsmuskeln.
    Fitnesshanteln Diese aus einem Stück (meist PVC oder Vinyl) bestehenden Hanteln eignen sich perfekt für leichte Gymnastikübungen und als Unterstützung zur Aerobic und ähnlichem.
    Standard Rundhanteln Diese mit rundlichen Scheiben spickbaren Hanteln bilden die Urform dieses Trainingsgerätes und sind bis heute die beliebteste Form.
    Eckige Hanteln Diese Kurzhanteln bieten eckige Gewichte, dessen gerade Kanten auf der Erde aufgelegt werden können. So rollen die Hanteln auf dem Erdboden nicht mehr davon. Zudem können zusätzliche Übungen wie Liegestützen auf den Hanteln problemlos ausgeführt werden – echte Multitalente!
    Walking- & Runninghanteln Diese Aluminiumröhren sind zu zwei Dritteln mit einer speziellen losen Masse gefüllt, welche beim Laufen in rhythmische Bewegung gerät. So werden nicht nur zusätzlich Schulterpartie und Bauch beim Joggen integriert, sondern auch Teile des Rückens.

    Welche Muskeln werden beansprucht?

    Das kommt in erster Linie auf die Übung an! Mit Kurz- und Langhanteln lassen sich Rücken, Bauch und Brust genauso gut trainieren wie Armpartien, Schulter und Nacken. Hanteln sind also vielseitig einsetzbar, wenn es darum geht, Muskelmasse aufzubauen oder einfach nur seine persönliche Fitness zu verbessern. Wer sich Hanteln kaufen möchte, ist somit auf dem richtigen Wege, wenn es um einen gesünderen Körper geht. Grundlegend sollte jedoch beachtet werden, dass gerade im Heimgebrauch die korrekte Nutzung bekannt sein sollte. So sollte beim Bankdrücken bei Anfängern stets eine zweite Person mit dabei sein, welche im Notfall assistieren kann. Eine richtige Atmung und ein ausgewogenes Gewichtslevel der Hanteln sind essentiell. Neben dem Hanteltraining können Geräte wie Laufbänder, sowie Bauchtrainer und Heimtrainer den eigenen Sportlevel steigern und beim Aufbau und Definieren der Muskelgruppen helfen.

    Ihrem Trainingsplan steht mit diesem Wissen nichts mehr im Wege. Nun heißt es: Hanteln kaufen und ran an die Gewichte!

    Ihr Kontakt zu uns