Gesichtsreinigung - Tägliche Pflege mit großer Wirkung

Gesichtsreinigung - Preiswerte Pflege | Allyouneed.comGesichtsreinigung

Auswahl verfeinern

in  Pflegeprodukte:
Aktuelle Angebote eingrenzen:

zurücksetzen

Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Farbe eingrenzen:
  • Schwarz

zurücksetzen

Gesichtsreinigung - Für strahlend schöne Haut

Das Gesicht bekommt rund um die Uhr so einiges an Fett ab – auch im wahrsten Sinne des Wortes. Doch nicht nur das: Auch Make-up und Schmutz aus der Luft setzen sich auf der Haut fest. Deswegen sollte sowohl morgens als auch abends regelmäßig eine Gesichtsreinigung auf dem Plan stehen - so viel Zeit muss sein!

Porentiefe Gesichtsreinigung

Wichtig ist – und dabei ist es egal, ob dies abends oder morgens geschieht – dass das Gesicht möglichst porentief gereinigt wird. Auf diese Weise werden nicht nur Schmutzpartikel entfernt, sondern auch abgestorbene Hautschüppchen beseitigt. Der Talg kann besser abfließen und die Poren verstopfen nicht. Die Haut wird bei richtiger Gesichtsreinigung sozusagen porentief rein. Das aber ist nur möglich in Verbindung mit einem entsprechenden Reinigungsprodukt. Wer hingegen nur Wasser verwendet, kann Schmutzreste und Talg nicht vernünftig entfernen. Generell gilt: Je mehr Make-up aufgetragen wird, desto gründlicher muss die Haut abends gereinigt werden.

Gesichtsreinigung - Achten Sie auf Ihren Hauttyp!

Frau reinigt Gesicht mit Wattepad

Für eine schonende Tiefenreinigung des Gesichts ist es erforderlich, die individuell zur Haut passende Gesichtsreinigung zu verwenden. Ist das Produkt zu scharf, könnte es die Haut austrocknen. Achten Sie bei der Gesichtsreinigung darauf, ein Produkt zu verwenden, welches Ihrem Hauttyp entspricht. Wir haben hier eine Übersicht der verschiedenen Hauttypen für Sie zusammengestellt:

Trockene Haut

Wer zu trockener Haut neigt, sollte eine Gesichtsreinigung verwenden, welche die Haut sanft reinigt und zugleich Feuchtigkeit spendet. Hierfür sollten Produkte gewählt werden, die rückfettend wirken und auf austrocknenden Alkohol als Zusatz verzichten. Vor allem Reinigungslotionen sowie Reinigungsmilch und -creme beinhalten hochwertige Fette, die für trockene Haut eine Wohltat sind.

Fettige Haut und Mischhaut

Neigt die Haut eher zu Pickelchen, gibt es auch hierfür die entsprechenden Produkte. Gerade dann, wenn sich immer mal wieder lästige kleine Pickel, Mitesser oder verstopfte Poren zeigen, sollte der Talg gut abfließen können. Ideal sind hier Waschgels oder Lotionen mit antibakteriellen Zusätzen, die dem Wachstum von Pickeln von vornherein vorbeugen. Das Waschen mit Seife ist bei unreiner oder fettiger Gesichtshaut eher nicht zu empfehlen, da diese das Pickelproblem oftmals noch verschlimmert.

Mischhaut hingegen benötigt eine Gesichtsreinigung, welche sowohl die fettigen Zonen bekämpft als auch die trockenen Bereiche optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Ideal sind hierfür spezielle Lotionen, die nicht fetten. Übrigens: Ein zu aggressives Entfetten der Haut ist nie empfehlenswert, da die Haut dann die Talgproduktion tendentiell noch erhöht. Schließlich ist ein dünner Fettfilm auch eine gewisse Schutzschicht für die Haut.

Empfindliche Haut

Empfindliche Haut ist meist recht dünn und neigt zu schnellem Röten. Deswegen sollte hier auf Zusätze wie Duftstoffe oder reizende Substanzen verzichtet werden. Ideal sind Reinigungscremes oder -gels, z. B. auf Basis von Thermalwasser.

Reife Haut

Gerade bei reifer Haut, die zu ersten Fältchen neigt, ist eine reichhaltige Pflege besonders wichtig. Regenerierende sowie pflegende Zusätze sollten hier immer enthalten sein, damit die Haut nicht noch zusätzlich ausgetrocknet und überstrapaziert wird.

Gesichtsreinigung leicht gemacht

Gesichtsreinigung ist zwar wichtig, trotzdem sollte man es damit nicht übertreiben. Denn wer viel wäscht und schrubbt, entfettet die Haut möglicherweise zu sehr. Mit jedem Waschen wird die Haut gründlich entfettet, was sie wiederum anfälliger für Rötungen und Irritationen macht.

Toner-Flasche mit Wattepads und Blüten

Wichtig ist es auch, nach der Gesichtsreinigung eine entsprechende Pflege aufzutragen, entweder eine gute Nacht- oder eine Tagespflege. Sie sind besonders wichtig, denn: Nur eine gründlich gereinigte Haut kann das Pflegemittel wirklich gut aufnehmen.

Gesichtsreinigung - Eine Produktübersicht

Bei der großen Vielfalt an Produkten zur Gesichtsreinigung kann man schnell einmal den Überblick verlieren. Deshalb haben wir hier die beliebtesten Produkte und ihren Nutzen für sie zusammengestellt.

Peeling: intensive Tiefenreinigung für die Haut

Ein- bis zweimal pro Woche darf eine spezielle Hautreinigung auf dem Programm stehen: das Peeling. Peeling-Produkte beinhalten kleine Körnchen, die eine sehr intensive reinigende Wirkung haben. Gerade hierbei werden abgestorbene Hautzellen besonders gut entfernt und die Haut dabei gründlichst gereinigt.

Lotion, Reinigungswasser, Gel oder Schaum

Diese drei sind wohl den meisten ein Begriff – aber was ist am besten geeignet für die Gesichtsreinigung? Das kommt ganz auf den Hauttyp an. Wie oben erläutert, kann beispielsweise ein Gel oder ein klärendes Gesichtswasser für fettige Haut die richtige Lösung sein. Trockene Haut hingegen benötigt eher etwas Reichhaltigeres wie z.B. eine Creme oder eine Lotion.

Reinigende Masken

Es gibt spezielle Masken, die das Gesicht nicht nur pflegen, sondern zugleich auch eine klärende und reinigende Wirkung haben. Sie steigern die Durchblutung und entfernen lose Hautschüppchen. Außerdem beinhalten sie oft Wirkstoffe, die dafür sorgen, dass die Poren sich zusammenziehen und daher nicht mehr so groß aussehen. Nach dem Antrocknen wird die Maske abgezogen oder – je nach Produkt – mit etwas warmem Wasser einfach wieder abgewaschen.

Gesichtsreinigungsgeräte – sinnvoll oder nicht?

Noch nicht allzu lange auf dem Markt sind spezielle Geräte, mit denen man eine noch bessere Reinigungsleistung als mit der Hand erzielt. Diese Geräte werden mittels Batterie oder Strom betrieben und verfügen über einen bzw. mehrere zirkulierende Bürstenaufsätze. Mit ihrer Hilfe wird die Haut zwar schonend, aber dennoch sehr gründlich und vor allem porentief gereinigt. Auch bei diesen Geräten benötigt man jedoch zusätzlich ein Reinigungsprodukt.

Gesichtsreiniger, Handtücher und Blüten vor blauem Hintergrund

Mit den richtigen Produkten zur Gesichtsreinigung ist somit schon der erste Schritt zu einem besseren Hautbild getan. Damit dann auch alles richtig funktioniert, haben wir zum Abschluss noch einige Tipps für die erfolgreiche Gesichtsreinigung:

  • Die Wassertemperatur sollte nicht zu heiß sein (Hitze trocknet die Haut aus).
  • Auf Hygiene achten: Das Handtuch sollte regelmäßig gewechselt werden.
  • Vor der Reinigung des Gesichts immer die Hände gründlich waschen.
  • Einmal bis zweimal die Woche ein Peeling benutzen.
  • Nach der Reinigung bei Bedarf noch Gesichtswasser verwenden.

Gönnen Sie Ihrer Haut etwas Gutes und verwöhnen Sie sie regelmäßig mit einem intensiven Pflegeprogramm.

Bei Allyouneed können Sie nicht nur Produkte zur Gesichtsreinigung kaufen. Hier finden Sie auch die passende Gesichtspflege, ideal auf Ihren Hauttyp abgestimmt. Schauen Sie jetzt vorbei und finden die perfekte Ergänzung zu Ihrer Gesichtsreinigung!

Ihr Kontakt zu uns