Auf modernen Gartenliegen stilvoll den Sommer genießen

Wenn die Tage länger werden und die Außentemperaturen steigen, zieht es uns nach draußen. Glücklich kann sich schätzen, wer einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon sein eigen nennt: Was gibt es Schöneres, als einen Sommertag im Freien zu verbringen – und gleichzeitig in Reichweite des Kühlschranks und mit dem Komfort des eigenen Hauses? Die idealen Möbel, um zu relaxen und die Sonne zu genießen sind komfortable Gartenliegen. Doch welches Modell ist das richtige? Es gibt eine breite Auswahl an unterschiedlichen Formen und Materialien.

Erfahren Sie jetzt, welche Vorteile die unterschiedlichen Materialien bieten und welche Gartenliege perfekt für Sie geeignet ist!

Gartenliegen für schöne Sommertage | Allyouneed.comGartenliegen

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Braun
    • Blau
    • Grau
    • Schwarz
    • Weiß
    • Grün
    • Bunt
    • Rot
    • Lila
    • Beige
    • Gold

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Trendige Lounge-Gartenliege aus Polyrattan mit Polsterauflage
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Edel, natürlich und robust: Gartenliegen aus Holz

    Holz ist seit jeher ein bevorzugtes Material für Möbel. Es hat eine natürliche, edle Anmutung und ist robust und widerstandsfähig. Dazu kommt die einzigartige Eigenschaft von Holz, im Laufe der Zeit eine interessante Patina zu entwickeln. Für Holz-Sonnenliegen verwenden die Hersteller in der Regel eine von zwei Holzarten: Teakholz oder Eukalyptusholz. Beide Hölzer zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an natürlichen Ölen und Harzen aus, die das Holz vor Witterungseinflüssen schützen. Lässt dieser Effekt nach längerer Zeit nach, lässt er sich mittels spezieller Öle auffrischen, die Sie einfach auf die Oberfläche der Gartenliegen auftragen. Und die Form? Die meisten Eukalyptus- und Teak-Gartenliegen haben ein zeitloses Design mit einer Liegefläche aus Holzlamellen. Unterschiede gibt es in den Details: Verlaufen die Lamellen quer oder längs, hat die Liege Armlehnen oder nicht? Sind die Füße gerade oder gebogen? Von diesen Einzelheiten hängt ab, ob Gartenliegen aus Holz eher klassisch oder eher modern wirken.

    Leicht und modern: Gartenliegen aus Metall

    Sonnenliegen aus Teakholz mit geschwungener Form
     

    Metall-Sonnenliegen gibt es in zwei grundsätzlich unterschiedlichen Erscheinungsformen: Die bekanntere von beiden ist seit Jahrzehnten ein Bestseller. Es handelt sich um die klassische dreiteilige Klappliege, die entweder aus Aluminium oder aus lackiertem Stahlrohr besteht. Früher waren diese Gartenliegen mit Stoff bespannt. Bei aktuellen Modellen finden sich meist luftdurchlässige und wetterfeste Kunststoffgewebe. Dank des niedrigen Gewichts und des geringen Platzbedarfs sind diese Gartenliegen außerordentlich mobil.

    Die moderne Variante: puristische Gartenliegen aus Metall

    Neben Alu-Klappliegen kommen seit einigen Jahren feststehende Modelle aus dem kühlen, modernen Material immer mehr in Mode. Geradezu futuristisch wirken Gartenliegen aus Alu mit kubischem Gestell aus Vierkantrohr. Sie sind die perfekte Wahl, falls Sie auch sonst ein strenges und puristisches Design bevorzugen. Eine Alternative sind Alu-Sonnenliegen mit einer leicht geschwungenen Silhouette aus Oval- oder Rundrohr. Lassen Sie die verschiedenen Varianten in Ruhe auf sich wirken – und entscheiden Sie dann.

    Kunststoff: ein ideales Material für Gartenliegen

    Außer durch Wetterfestigkeit und geringes Gewicht besticht Kunststoff durch eine weitere Eigenschaft: Das Material lässt sich in beinahe jede beliebige Form gießen. Gartenliegen aus Kunststoff zeichnen sich in der Regel durch leicht geschwungene, der Form des menschlichen Körpers angepasste Liegeflächen aus. Das sorgt für guten Komfort, auch ohne zusätzliche Auflagen oder Kissen. Aus diesem Grund sind Kunststoff-Gartenliegen ideal für alle Einsatzorte, in denen sie ständig nass werden, zum Beispiel direkt am Pool oder im Umfeld der Sauna. Kunststoff bedarf außerdem keiner besonderen Pflege. Die glatte Oberfläche lässt sich, falls notwendig, einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Kunststoffliegen gibt es in sämtlichen Farben. Für den Einsatz direkt in der Sonne ist allerdings ein helles Modell empfehlenswert, denn es heizt sich weniger auf.

    Wie auf Ibiza: trendige Lounge-Sonnenliegen

    Zwei moderne, kubische Alu-Gartenliegen mit Netzgewebe
     

    Ein großer Trend der letzten Jahre sind Gartenmöbel im Lounge-Stil. Sie zeichnen sich durch hohen Komfort und ihr trendiges, relaxtes Erscheinungsbild aus. Ein häufig verwendetes Material ist Polyrattan. Dabei handelt es sich um ein Kunststoffgeflecht, das natürlichem Rattan verblüffend ähnlich sieht. Ebenfalls typisch sind dicke Polsterauflagen – genau das Richtige, um bequem zu entspannen. Bei der Form sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt: Falls Sie eine kompakte Gartenliege suchen, greifen Sie zu einer Einzelliege im Lounge-Design. In der Größe unterscheidet sich diese nicht von regulären Sonnenliegen. Perfekt für große Gärten und Terrassen sind Relaxinseln für zwei oder mehr Personen, die je nach Geschmack rund oder quadratisch ausfallen. Viele große Lounge-Sonnenliegen haben integrierte Schirme oder Baldachine, sodass kein zusätzlicher Sonnenschirm notwendig ist. Komfortabler geht es nicht!

    Zubehör für Sonnenschutz und zusätzlichen Komfort

    Die Gartenliege passt, was fehlt noch für das gepflegte Ambiente im Freien? Das Wichtigste zuerst: Sonnenschutz. Falls Sie sich bei strahlendem Sonnenschein länger im Freien aufhalten, dann am besten im Schatten. Gibt es keinen natürlichen Sonnenschutz wie Bäume, ist aus diesem Grund ein ausreichend dimensionierter Sonnenschirm empfehlenswert.

    Auflagen, Kissen und Beistelltische

    Gepolsterte Gartenauflagen gehören bei manchen Outdoor-Liegen zum Lieferumfang. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie die Liegen auf Wunsch mit separaten Auflagen ausstatten. Achten Sie darauf, ob der jeweilige Hersteller spezielle Auflagen für seine Produkte anbietet. Hier haben Sie den Vorteil einer perfekten Passform, die exakt auf die Maße eines bestimmten Modells zugeschnitten ist. Ebenfalls nützlich ist ein kleiner, niedriger Garten-Beistelltisch. So ist der kühle Drink in Reichweite der Gartenliege. Einen sicheren Ablageplatz für Sonnenbrille, Buch oder Smartphone bietet der Tisch außerdem.

    Erkunden Sie das Sortiment an Gartenliegen und bereiten Sie sich auf die nächsten Sonnentage vor!

    Ihr Kontakt zu uns