Fußabtreter: So bleibt der Schmutz auf jeden Fall draußen

Fußabtreter und Fußmatten sind so etwas wie die Visitenkarte der Menschen, die hinter den Türen wohnen. Dabei unterliegen nicht nur Heimtextilien allgemein oder Teppiche bestimmten Trends. Auch die Fußabtreter haben sich im Laufe der Jahre optisch deutlich verändert. Während früher Kokos- oder Sisalmatten in dunklen Farbtönen gefragt waren, geht es heute in den Eingangsbereichen deutlich bunter zu. Ob Motiv-Matte, Fußmatten mit lustigen Sprüchen oder einfach bunte Farben – Türmatten sind mehr als nur ein Gegenstand, der Schuhe vom Straßenschmutz befreit. Sie sind Ausdruck einer stilvollen Wohnkultur und werten jeden Eingangsbereich optisch auf.

Entdecken Sie hier optisch und qualitativ hochwertige Fußabtreter in vielen Farben, Größen und Mustern für Ihr Zuhause.

Fußabtreter für drinnen und draußen | Allyouneed.comFußabtreter

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Heimtextilien :
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Brauner Fußabtreter im Innenbereich
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Fußabtreter oder Fußabstreicher – das sind die Unterschiede

    Türmatten unterscheiden sich grundsätzlich nach ihrem Einsatzort. Sie haben aber alle eine gemeinsame Aufgabe: den Schmutz aus dem Garten oder von der Straße nicht ins Haus gelangen zu lassen. Für den Außenbereich können Sie diese Funktion verbessern, wenn Sie neben dem Fußabtreter einen Fußabstreifer einsetzen. Sie bestehen in der Regel aus Stahl, Aluminium, Kautschuk oder Nylon. Das macht die Fußabstreifer wetterfest. Mit unterschiedlich feinen Bürsten ausgestattet, erleichtern sie das Reinigen der Schuhsohlen. Trotzdem sollte zusätzlich ein Fußabtreter ausgelegt werden, denn Fußabstreifer entfernen zwar groben Schmutz, nehmen aber keine Feuchtigkeit auf.

    Eine Alternative wären Schmutzfangmatten, die gleich hinter der Eingangstür liegen. Sie saugen die Restfeuchtigkeit der Schuhsohlen auf und nehmen ebenfalls noch vorhandene Schmutzreste zuverlässig auf. Achten Sie hier auf jeden Fall auf eine rutschfeste Ausführung, damit der Fußabtreter sicher und ohne zu verrutschen an seinem Platz liegen bleibt.

    Fußabtreter im Innenbereich – darauf kommt es an

    Grauer Fußabtreter mit Schriftzug "Welcome"
     

    Fußabtreter, die Sie innerhalb Ihrer Wohnung verwenden, sollten waschbar sein. So können Sie sie ganz einfach von Zeit zu Zeit vom aufgenommenen Schmutz befreien. Bei Matten aus Naturfasern erhöht das regelmäßige Waschen die Saugfähigkeit.

    Vor einer Terrassen- oder Balkontür sind Fußabtreter ideal, wenn Sie zum Bodenbelag passen. Bei einem Parkett-, Fliesen- oder Laminatboden sollten Sie auf ein harmonisches Farbbild achten. Bei unterschiedlichen Teppichen wie zum Beispiel

    • Kurzflorteppichen
    • Hochflorteppichen
    • Fellteppichen
    • Orientteppichen
    • Sisalteppichen
    • Wollteppichen

    erzeugen Fußabtreter aus ähnlichem Material und in einer angepassten Farb- und Musterkombination ein homogenes Bild. Sie mögen Kontraste? Dann entscheiden Sie sich für ein ausgefallenes Motiv oder knallige Farben, um die Türmatten zum Hingucker zu machen. Eine solche Wirkung erzielen Sie auch mit außergewöhnlichen Formen. Fußabtreter gibt es rund, oval, halbrund, quadratisch oder rechteckig.

    Fußabtreter sind sinnvoll in fast allen Räumen

    Sie haben vom Kinderzimmer oder Schlafzimmer aus einen Zugang zu Balkon oder Garten? Dann sollten Sie Kinderteppiche oder Bettumrandungen auf jeden Fall vor Schmutz von draußen schützen.

    Im Kinderzimmer sind lustige Motive gefragt. Schließlich soll das Füßeabputzen dem Nachwuchs von Anfang an Spaß machen. So wird es zur Gewohnheit, die dann auch an der Eingangstür nicht vergessen wird. Tiermotive wie Hunde oder Katzen sind bei den Türmatten in Kinderzimmern sehr beliebt. Aber auch Comic-Figuren oder die Helden Ihrer Kinder aus Bilderbüchern, Kinofilmen oder Fernsehsendungen finden sich auf dem ein oder anderen Fußabtreter wieder.

    Das Schlafzimmer ist ein Ort, der Harmonie verbreiten soll. Wenn Sie hier Fußabtreter verwenden, sollten Sie auf große Kontraste zu Bettumrandungen und anderen Heimtextilien eher verzichten. Ton in Ton lautet hier die Devise. Außerdem sollte das Material ein angenehmes Gefühl vermitteln, wenn Sie einmal barfuß auf die Fußmatten treten.

    Schmutzfangmatten – die Fußabtreter für das Grobe

    Fußabtreter mit Schmutzfangeigenschaften
     

    In vielen Geschäften, Büros und öffentlichen Gebäuden findet man Schmutzfangmatten in allen Größen. Von Türmatten bis hin zum Teppichläufer sorgen sie dafür, dass die Fußböden auch bei einer hohen Besucherfrequenz sauber bleiben. Solche Fußabtreter sind im privaten Haushalt ebenfalls nicht zu verachten. Bei der Anschaffung sollten Sie darauf achten, dass es sich um ein strapazierfähiges Material handelt und die Türmatten rutschfest ausgelegt werden können.

    Am besten funktioniert das, wenn die Fußabtreter über einen Gummirücken verfügen. Das Material – die genaue Bezeichnung ist Nitrilkautschuk – zeichnet sich durch seine Flexibilität und Widerstandsfähigkeit aus. Schmutzfangmatten mit einem Gummirücken lassen sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwenden.

    Anders als die Fußabtreter mit einer PVC-Rückseite lassen sich Fußmatten mit einem Gummirücken in der Waschmaschine bei 40 Grad waschen. Ein weiterer Vorteil ist der Sicherheitsaspekt. Ein Fußabtreter mit Gummirücken ist schwer entflammbar und bildet kaum Risse oder Knicke, die eventuell zu Stolperfallen werden.

    Heimtextilien für besondere Ansprüche – Außenteppiche, Fußabtreter und Co.

    Ob im Außenbereich oder innerhalb der Wohnung, besonders empfindliche Fußbodenbeläge sollten gut geschützt werden. Schmutz, Sand und kleine Steine können Kratzer auf empfindlichen Oberflächen hinterlassen. Das gilt auch, wenn Sie im Sommer gern barfuß gehen. Außenteppiche schützen zum Beispiel Balkon oder Terrasse. Trotzdem sollte sich im Inneren der Wohnung an jeder Außentür ein Fußabtreter befinden.

    Durch die vielseitige Auswahl unterschiedlicher Modelle können Sie Ihre Fußabtreter als Dekoration verwenden. Schriftzüge, mit denen Sie Gäste willkommen heißen, geben dem Eingangsbereich ein freundliches Ambiente. Fröhlich bunte Matten bilden den perfekten Übergang in einen blühenden Garten. Es gibt Fußabtreter auch mit saisonalen Bildern. Zur Weihnachtszeit lächelt ein freundlicher Elch, zu Ostern ein kleiner Hase und im Sommer und Herbst stehen Blumen, Blätter und Ähren zur Auswahl.

    Entdecken Sie hier, wie Sie mit passenden Fußabtretern für optische Highlights in Ihrer Wohnumgebung sorgen.

    Ihr Kontakt zu uns