Dildos - Für Abwechslung im Schlafzimmer

Dildos - Top Produkte günstig kaufen | AllyouneedDildos

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Schwarz
    • Rosa
    • Lila
    • Rot
    • Transparent
    • Blau
    • Silber
    • Grün
    • Gold
    • Braun
    • Bunt
    • Grau
    • Orange
    • Weiß

    zurücksetzen

    Dildos und Blüten auf weißem Hintergrund

    Die Welt der Dildos

    Sei es zur Selbstbefriedigung oder zur Stimulation des Partners: Dildos erfreuen sich heute einer großen Beliebtheit. Bekannt sind Dildos schon seit der Antike. So wurden sie bereits im 6. Jahrhundert vor Christus verwendet. Heute gibt es Dildos in den verschiedensten Ausführungen. Im Folgenden nehmen wir die bunte Welt der Dildos genauer unter die Lupe.

    Dildos: Diese Unterschiede gibt es

    Dildos unterscheiden sich in Größe, Form, Material und Farbe. Die am häufigsten verbreiteten Materialien sind:

    • Edelstahl
    • Aluminium
    • Acrylglas
    • Silikon
    • PVC

    Abhängig von Ihrer Verwendung unterscheiden sich Dildos auch in Ihrer Form. Analdildos zur analen Stimulation etwa ähneln häufig einem Kegel. Dildos zur G-Punkt-Stimulation zeichnen sich dagegen durch eine gebogene Spitze aus.

    Strap-Ons: Das müssen Sie wissen

    schwarz-lilafarbener Strap-On

    Eine besondere Kategorie von Dildos sind sogenannte Strap-Ons. Diese können umgeschnallt werden, um dann den Partner anal oder vaginal zu verwöhnen. Die Riemen, die für die Befestigung sorgen, werden als „Harness“ bezeichnet. Strap-Ons erfreuen sich insbesondere beim Liebesspiel unter Frauen einer großen Beliebtheit. Zudem werden Sie häufig von heterosexuellen Paaren zur analen Stimulation des männlichen Partners verwendet. Strap-Ons gibt es in verschiedenen Ausführungen. So gibt es beispielsweise Strap-Ons mit integriertem Vibrator im Inneren, der zur Stimulation der Trägerin dient. Wer Strap-Ons zur Befriedung des Partners benutzt, sollte trotzdem stets Kondome verwenden, um Sexualkrankheiten vorzubeugen.

    Dildos: Darauf gilt es bei der Auswahl zu achten

    Die Auswahl an Didlos ist so groß, dass es mitunter schwer fällt das richtige Exemplar zu finden. Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps zur Auswahl des perfekten Dildos an die Hand:

    • Welches Material am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt, lässt sich am einfachsten durch Befühlen herausfinden. Am Angenehmsten werden von vielen Silikondildos empfunden - mit diesen kann man also wenig falsch machen!
    • Wer sich nicht über die richtige Größe sicher ist, sollte ruhig zwei bis drei Dildos für verschiedene Gelegenheiten bestellen. Alleine verwendet man womöglich lieber eine andere Größe als mit dem Partner.
    • An der perfekten Form scheiden sich die Geister. Prinzipiell gilt: Wer besonderen Wert auf eine vaginale Stimulation legt, sollte zu genoppten Dildos greifen. Gekrümmte Dildos eignen sich dagegen hervorragend zur G-Punkt-Stimulation.
    verschiedenfarbige Dildos

    Pflegetipps im Überblick

    Damit Dildos lange halten und es nicht zu Infektionen kommt, müssen diese nach Gebrauch regelmäßig gereinigt werden. Folgendes gilt es zur Pflege und Reinigung zu wissen:

    • Dildos sind nach jedem Gebrauch zu reinigen. Das hat einerseits hygienische Gründe, ist auf der anderen Seite aber auch schlicht praktisch. So lassen sich angetrocknete Körperflüssigkeiten nur schwer wieder entfernen.
    • Reinigen Sie Dildos nie mit starkem Desinfektionsmittel. Dieses reizt die empfindlichen Schleimhäute und führt im schlimmsten Fall zu Infektionen. Zur Reinigung von Dildos gibt es spezielle Mittel, allerdings genügt auch eine gründliche Reinigung mit Duschgel.
    • Auf regelmäßiger Basis empfiehlt sich eine etwas gründlichere Reinigung der verwendeten Dildos. Hierzu können diese über einen längeren Zeitraum in Wasser eingeweicht und anschließend mit Seife gesäubert werden.
    • Nach dem Waschen genügt es das entsprechende Sexspielzeug mit Papiertüchern oder einem Handtuch abzutrocknen.
    • Spezielle Desinfektionssprays machen Keimen und Bakterien darüber hinaus wirksam den Garaus.
    • Damit sich weder Staub und Schmutz noch schädliche Milben und Bakterien auf dem Dildo ansammeln, sollte dieser stets in einem geschlossenen Behälter bzw. der mitgelieferten Hülle gelagert werden.
    • Wer mehrere Dildos aus unterschiedlichen Materialien besitzt, sollte bei deren Lagerung zudem darauf achten, dass diese sich nicht berühren. Der Grund: Unter Umständen greifen sich die verschiedenen Materialien gegenseitig an.

    Übrigens: Auch auf die Materialauswahl sollte großen Wert gelegt werden! Hygienetechnisch gelten die Materialen Ahornholz, Acrylglas, Glas, Edelstahl, Naturlatex und Aluminium als unbedenklich.

    Bei Allyouneed können Sie nicht nur Dildos günstig kaufen, sondern finden auch eine große Auswahl an weiterem Erotikspielzeug und Kondomen. Klicken Sie sich durch unser Sortiment!

    Ihr Kontakt zu uns