DETIA - Ratten und Mäuse Pastenköder- 500 g

 

0 Bewertungen

von Zoo & Gartenbedarf München (97% positiv, 89 Bewertungen)

500 g Eimer - portionierte Pastenbeutel zzgl. 1 Paar Folienhandschuhe | Die Köderpaste eignet sich hervorragend für den Einsatz in Hygienebereichen | z. B. in Stallungen, Innenräumen und Betrieben. |

Mehr Details
12,90 € inkl. MwSt. (25,80 €/Kilogramm)
zzgl. 3,90 € Versandkosten Versand innerhalb von 2 Tagen
AllyouneedDHL
KostenloserKaeuferschutz
Allyouneed bietet höchsten Datenschutz

Produktbeschreibung

  • 500 g Eimer - portionierte Pastenbeutel zzgl. 1 Paar Folienhandschuhe
  • Die Köderpaste eignet sich hervorragend für den Einsatz in Hygienebereichen
  • z. B. in Stallungen, Innenräumen und Betrieben.
  • Sehr gute Annahme durch zusätzlichen Lockstoff

Der Wirkstoff hebt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes auf und es kommt zu inneren Blutungen. Nach wenigen Tagen verenden die Schadnager ruhig und schmerzfrei.
Durch diesen Wirkmechanismus entsteht keine Köderscheu. Mit Bitterstoff, Konservierungsmittel und Lock- und Aromastoffen.

Einzigartige Verarbeitung von verschiedenen Mehl- und Zuckersorten, Pflanzenölen, Pflanzen- und Tierfetten und Aromastoffen.

Anwendung:

Das Produkt wird an den von Ratten und Mäusen regelmäßig belaufenen Stellen, Baueingängen, Schlupfwinkelnund Kotplätzen in verdeckten Köderstationen unerreichbar für Kinder ausgelegt.
Gegen Wanderratten: 15 Pastenbeutel
Gegen Hausmäuse: 2 Pastenbeutel

Wirkstoffe:

0,05 g/kg Brodifacoum

Hinweise:
Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung.

baua-Reg.-Nr.: DE-0009566-14

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationtionen lesen.

Rodentizide mit dem Wirkstoff mit dem Difenacoum und Brodifacoum dürfen nur von sachkundigen Verwender und/oder berufsmäßigen Verwender angewendet werden.
Sachkundige/berufsmäßige Verwender sind:
Verwender mit Sachkundenachweis gemäß Anhang I, Nr. 3 Gefahrstoffverordnung
Verwender mit Sachkundenachweis gemäß Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung
Verwender mit Sachkundenachweis gemäß § 4 Tierschutzgesetz
Die Anwendung von durch nicht-sachkundige oder private Anwender gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit § 16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung kann mit Bußgeldern geahndet werden.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Allyouneed

Erfahren Sie als Erster von
reduzierten Produkt-Highlights!

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Seite melden
Ihr Kontakt zu uns