Couchtische machen das Sitzen und Liegen erst gemütlich

Couchtische sorgen dafür, dass Sie beim Entspannen nach Feierabend alles in Griffweite haben, was Sie benötigen. Um den idealen Couchtisch zu finden, spielt neben dem Design also auch sein Gebrauchswert eine wichtige Rolle: Wie sehen Ihre Gewohnheiten beim Relaxen auf dem Sofa aus? Reicht Ihnen ein kleiner Beistelltisch als Wohnzimmermöbel, auf dem ein paar Getränke Platz haben? Oder bevorzugen Sie ein kleines Möbel, das zusätzlichen Stauraum bietet, zum Beispiel für Zeitschriften, Bücher oder andere Freizeitutensilien?

Wählen Sie aus einer großen Vielfalt unterschiedlichster Designs den Couchtisch aus, der Ihren Gewohnheiten am besten entgegenkommt!

Couchtische in vielen Designvarianten | Allyouneed.comCouchtische

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Transparent
    • Beige
    • Schwarz
    • Braun
    • Grau
    • Bunt
    • Grün
    • Silber
    • Gelb
    • Orange
    • Rosa

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Couchtische

    Couchtische als Ensemble
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Couchtische: flache Kleinmöbel für den gemütlichen Teil des Wohnbereichs

    Auch wenn es einem nicht immer bewusst ist: In einer komplett eingerichteten Wohnung repräsentieren die Möbel, die frei im Raum stehen, eher die Minderheit. Umso stärker setzen sie Akzente als Blickfang. Couchtische sind dafür ein gutes Beispiel. Theoretisch handelt es sich bei diesem Kleinmöbel um einen kleinen, niedrigen Tisch, der als Ablage dient. Praktisch hat sich um dieses Element für Sofas und Sitzgruppen herum eine Vielfalt entwickelt, wie es sie bei kaum einem anderen Möbelstück gibt. Statt eines einzelnen Modells können Sie auch Couchtische als Ensemble aus unterschiedlichen Größen der gleichen Bauart aufstellen. Je nach Design lassen sie sich auch ineinanderschieben. Da die Einzelstücke des Ensembles meistens ein geringes Gewicht haben, können sie bedarfsweise flexibel platziert werden. So hat jeder Sofa- oder Sesselbewohner seine eigene Ablage für Getränk und Knabbergebäck. Tagsüber können sie als kleine Dekotische oder Beistelltische an Cocktailsesseln verwendet werden.

    Couchtische mit Fächern und Schubladen

    Moderner Couchtisch in originellem Design
     

    Während moderne Esstische heute eher selten mit Fächern oder Schubladen ausgestattet sind, finden Sie diese praktische Idee umso häufiger bei Couchtischen umgesetzt. Schubfächer bieten Platz für diverse Gegenstände. Brettspiele, Fernbedienungen, Lieblings-CDs oder aktuelle Lektüre gehören zu den typischen Dingen, die schnell zur Hand sein sollen, wenn der gemütliche Teil des Tages beginnt. Tagsüber liegen diese Gegenstände auch nicht unnötig als Staubfänger herum, alles hat seinen gewohnten Platz im Couchtisch. Naturgemäß wirken Couchtische mit Schubladen etwas wuchtiger, manche Exemplare sind oft ein Kompromiss zwischen Kommode und kleinem Tisch. Andere Varianten lockern durch offene Zwischenablagen die Optik auf. Couchtische mit Schubladen finden Sie passend zu allen Einrichtungsstilen, häufig im Vintage-Look. Bei besonders eleganten Spielarten sind die Schubladen auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen, so plan, bündig und handwerklich fein schließen sie mit der restlichen Oberfläche ab.

    Couchtische und Stilrichtungen: eine Übersicht

    Grundsätzlich lassen sich Couchtische in drei Gruppen einteilen:

    • Zeitlos modern:
      Couchtische mit sachlicher Geometrie passen zu allen modernen Einrichtungen. Die Ablage ist rund, quadratisch oder rechteckig. Gestelle oder Tischbeine sind ebenfalls betont sachlich und zweckmäßig gestaltet.
    • Experimentell oder avantgardistisch:
      Kurvige oder ungewöhnliche Formen sind speziell bei Couchtischen ein beliebtes Stilmittel der Designer. Der Nierentisch ist die wahrscheinlich berühmteste Form, in die jemals eine stilprägende Tischform gegossen wurde. Couchtische in Wirtschaftswunder-Optik werden heute vielfach wieder hergestellt, natürlich in moderner Interpretation, was Material und Verarbeitung betrifft.
    • Vintage aus allen Epochen:
      Altmodisch ist wieder modern. Hier ist allerdings weder "Eiche brutal" noch der vielzitierte "Gelsenkirchener Barock" gemeint. Vielmehr ist der Vintage-Look eine zusammenfassende Stilrichtung, bei der Holz auf alt oder "Shabby Chic" getrimmt wird. Manchmal handelt es sich um echtes Holz-Recycling. Dann werden alte Planken oder Bohlen in einem Couchtisch wiedergeboren, offensiv und offen sichtbar, mit allen Spuren der Vergangenheit behaftet.

    Couchtische: kreativ und fantasievoll

    Couchtisch mit Schubladen
     

    Der berühmte Maler Pablo Picasso nahm einst einen Fahrradsattel und einen Fahrradlenker zur Hand und formte daraus intuitiv einen Stierkopf. Vielen Kreativen gilt dieser Kniff bis heute als Sinnbild des genialen Künstlers, der seinen Alltag mit anderen Augen betrachtet und zu neuen Perspektiven umformen kann. Was haben Couchtische damit zu tun? Nun, ein Kellnertablett, eine alte Autofelge oder ein ausrangierter Einkaufswagen aus dem Supermarkt können jederzeit den Ausgangspunkt für einen lustigen Couch- oder Beistelltisch bilden. Bei Mobiliar sollte eine gute Pointe auch praktischen Nutzen hervorbringen. Den liefern zum Beispiel Couchtische in Serviertablett-Optik. Diese Modelle verfügen – buchstäblich – über eine automatische Schadensbegrenzung, falls mal ein Getränk umkippt.
    Tipp: Überprüfen Sie, gerade bei Couchtischen, den Design-Gag auf seine Alltagstauglichkeit und seine Langlebigkeit hinsichtlich Zeitgeschmack, Nutzen und Wohnkomfort.

    Welcher Couchtisch passt zur Sitzgruppe oder zur Gesamteinrichtung?

    Ob sich ein Couchtisch stilistisch in Ihr Interieur fügt, hängt unter anderem vom Zusammenspiel der Materialien ab:

    • Zu einer modernen Sitzgruppe aus Leder passen Couchtische mit lackierten Oberflächen besonders gut.
    • Sofas und Sessel mit textilen Bezügen, die in einem Farbton gehalten sind, harmonieren immer sehr gut mit Couchtischen aus massivem und unbehandeltem Holz.
    • Couchtische aus Glas passen zu einer Einrichtung, die bereits Edelstahl-Elemente enthält. Auch zu Möbeln mit lackierten oder glänzenden Oberflächen ergänzt sich ein Glastisch hervorragend.
    • Sie haben farbige Wände, gehen generell offensiv mit Farben um? Dann sind Sie stilistisch befreit. In diesem Fall darf der Couchtisch Ihrer Wahl aus allem komponiert sein, was Ihrer Lust nach bunter Exotik, Fernost-Mystik oder der Ornamentik des Orients entspricht.

    Folgen Sie Ihrem Geschmack und nutzen Sie die kreative Vielfalt von Couchtischen für individuelle und originelle Akzente!

    Ihr Kontakt zu uns