• Seite drucken

METZ CONNECT Schnittstellenmodul 1W KRS-E08 HR3 24ACDC, 110665

 0,0 / 5,0(0 Produktbewertungen)

Der Schwellwertschalter KRS-E08 HR3 dient zur Schaltung von Aggregaten, Pumpen, Ventilatoren, Brenner usw. Zur Ansteuerung kann ein analoges Steuersignal von 0 ... 10 V DC eingeset...

ausverkauft in Kürze wieder verfügbar

Produktbeschreibung

Der Schwellwertschalter KRS-E08 HR3 dient zur Schaltung von Aggregaten, Pumpen, Ventilatoren, Brenner usw. Zur Ansteuerung kann ein analoges Steuersignal von 0 ... 10 V DC eingesetzt werden. Sobald im Betriebsmodus Auto die Eingangsspannung die Schaltschwelle erreicht, schaltet das Relais ein. Fällt die Eingangsspannung unter die Ausschaltschwelle ab, so schaltet das Relais wieder aus. Für den Service ist eine Handbedienebene mit Rückmeldung integriert. Das Modul ist für eine zweistufige Steuerung über ein analoges 0 ... 10 V DC Steuersignal vorgesehen. Hierzu muss der Betriebsmodus AUTO gewählt sein. Steuersignal 0 V DC Stufe 1 aktiv: Steuersignal 5 V DC Keine Stufe aktiv (AUS), Steuersignal 10 V DC Stufe 2 aktiv, Ist der Betriebsmodus HAND gewählt, so werden die Stufen über den Schalter 1 / 0 / 2 bestimmt. Schalterstellung 1 Stufe 1 aktiv, Schalterstellung 0 Keine Stufe aktiv (AUS). Schalterstellung 2 Stufe 2 aktiv

Schnittstellenmodul, KRS-E08 HR3 24ACDC, 110665


Technische Daten

Art der Spannungsversorgung=aktiv
Bemessungsversorgungsspannung bei AC=24..24 V
Bemessungsbetriebsfrequenz=50..60 Hz
Bemessungsversorgungsspannung bei DC=24..24 V
Anzahl der Eingangsbereiche -60 mV ... +60 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche -100 mV ... +100 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche -300 mV ... +300 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche -500 mV ... +500 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche -1 V ... +1 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche -2 V ... +2 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche -2,5 V ... +2,5 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche -5 V ... +5 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche -10 V ... +10 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche -20 V ... +20 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 60 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 100 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 200 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 300 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 500 mV=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 1 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 2 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 2,5 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 5 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 10 V=1
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 20 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 24 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 30 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 1 V ... 5 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 2 V ... 10 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche +5 V ... -5 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche +10 V ... -10 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 5 V ... 0 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 5 V ... 1 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 10 V ... 0 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 10 V ... 2 V=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mA ... 5 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mA ... 10 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche 0 mA ... 20 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche 4 mA ... 20 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche -5 mA ... +5 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche -10 mA ... +10 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche -20 mA ... +20 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche 20 mA ... 0 mA=0
Anzahl der Eingangsbereiche 20 mA ... 4 mA=0
Anzahl der festen Eingänge=ja
Anzahl der wählbaren Eingänge=nein
Anzahl der Grenzwerte=2
Schaltspannung=250 V
Schaltstrom=4 A
Anzahl der Kanäle=1
Ausgangskreis Relais Schließer=2
Ausgangskreis Relais Wechsler=0
Anzahl der Ausgangskreise Transistor potenzialfrei=0
Anzahl der Ausgangskreise Transistor pnp=0
Anzahl der Ausgangskreise Transistor npn=0
Anzahl der Ausgangskreise Transistor antivalent=0
Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mA ... 20 mA=0
Anzahl der Ausgangsbereiche 4 mA ... 20 mA=0
Störmeldeausgang=nein
Galvanische Trennung zwischen den Eingängen=nein
Höhe=60 mm
Breite=22,5 mm
Tiefe=60 mm
Gerätebauform=Einbaugerät
Ausführung des elektri
Seite melden
Ihr Kontakt zu uns