Finden Sie den richtigen Briefkasten

Briefkästen | AllyouneedBriefkästen

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Briefkästen:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Silber
    • Grau
    • Schwarz
    • Grün

    zurücksetzen

    Alte Briefkästen an einem Zaun

    Zeit, einen neuen Briefkasten günstig zu kaufen

    Seit wann es Briefkästen gibt, ist historisch nicht genau zu belegen. Als erste Vorläufer der Briefkästen gelten jedoch die tamburi – hölzerne Kästen in den Kirchen von Florenz im 16. Jahrhundert. Diese nutzte man ursprünglich, um Verbrechen anzuzeigen, später verwendeten Boten sie allerdings, um die Post der Geistlichen zuzustellen. Mittlerweile ist ein eigener Briefkasten angesichts unseres stetigen Schriftverkehrs fester Bestand eines jeden Haushalts. Bei Allyouneed können Sie Briefkästen online kaufen: Egal, welche Art Briefkasten Sie bestellen möchten, ob Standbriefkasten oder hängend für die Wand, bei uns finden Sie garantiert ein Modell, das Ihnen gefällt.

    Für ein Mietshaus Briefkästen online kaufen

    Junge Frau holt Post aus einem Briefkasten im Mehrfamilienhaus

    Wussten Sie schon, dass die Deutsche Bundespost von den 50er- bis in die 70er-Jahre einen Zuschuss von 10 DM je Briefkasten gezahlt hat, wenn in Mehrfamilienhäusern Briefkästen gesammelt im Erdgeschoss angebracht wurden statt direkt vor den Wohnungstüren? Inzwischen findet man daher in nahezu jedem Mehrparteienhaus sämtliche Briefkästen im Erdgeschoss. Wenn Sie als Vermieter oder Hausverwalter neue Briefkästen für ein Mehrfamilienhaus benötigen, sollten diese idealerweise einheitlich sein. Üblich sind Briefkästen identischer Größe, die an der Wand angebracht werden. Sowohl was das Material als auch was die Farbe betrifft, ist die Auswahl riesig. Besonders hochwertig wirken Briefkästen aus Edelstahl; wer es hingegen rustikaler mag, sollte Briefkästen aus Holz oder weiß lackiertem Metall wählen. Aber auch knallige Farben wie Orange oder Rot finden Sie in unserem Sortiment.

     

    Ihr neuer Briefkasten fürs Einfamilienhaus

    Älterer Herr holt Post aus seinem Briefkasten

    Bei einem Einfamilienhaus können Sie sich auch für ein ausgefalleneres Briefkastenmodell entscheiden – schließlich müssen Sie dort nicht auf eine einheitliche Gestaltung achten. Stattdessen haben Sie die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Modellen und Konstruktionen, von denen wir Ihnen einige genauer vorstellen möchten:

    • Standbriefkästen: Diese Briefkästen stehen fest wie der Fels in der Brandung, denn sie werden entweder auf Bodenplatten geschraubt oder fest einbetoniert. Die Gestaltungsvielfalt ist bei Standkästen überaus groß – so gibt es interessante Designs im historischen Look, klassische amerikanische Kästen mit Fahne und zahlreiche unterschiedliche Farben und Formen.
    • Hängebriefkästen: Hänge- oder Wandbriefkästen sind meist nicht so ein Blickfang wie Standbriefkästen, dafür allerdings deutlich platzsparender. Die große Auswahl an unterschiedlichen Materialien, Farben und Designs bietet aber auch hier für jedes Haus den passenden Briefkasten.
    • Zaunbriefkästen: Eine Variante der Hängebriefkästen, die speziell für Zäune des Vorgartens konstruiert ist. Auch diesen Klassikern gibt es in vielen unterschiedlichen Stilarten – einfache Holzmodelle, verschnörkelte Metallkästen und schlichte Edelstahlmodelle.
    • Unterputz-Briefkästen: Diese Briefkästen werden in die Fassade eingelassen, statt an die Fassade angebracht.
    • Mauerdurchwurf-Briefkästen: Diese Variante nutzen vor allem Unternehmen, doch sieht man sie vereinzelt auch in Privathaushalten. Der Mauerdurchwurfs-Briefkasten wird komplett in das Mauerwerk eingelassen und kann deshalb unterschiedliche Maße haben. Diese Variante ist besonders widerstandsfähig und absolut diebstahlsicher.
    • Die Zeitungsbox: Die Zeitungsbox ist eine sinnvolle Erweiterung Ihres Briefkastens, wenn Sie eine Tageszeitung abonniert haben und diese gesondert von der normalen Post, gut erreichbar und trotzdem wettergeschützt eingeworfen werden soll.
    • Paketboxen: Sie bestellen häufig im Versandhandel und sind es leid, dass Pakete nicht bei Ihnen ankommen, weil Sie nicht zu Hause sind? Mit einer extra Paketbox bieten Sie dem Lieferanten eine Möglichkeit, größere Pakete auch dann abzuliefern, wenn Sie gerade abwesend sind.
    • Wem ein stimmiges Gesamtbild wichtig ist, der sollte übrigens Stil und Design des Briefkastens auch auf die Türklingel und die Beleuchtung abstimmen. Also wählen Sie zu einem eher schlichten Edelstahl-Postkasten auch eine schlichte Klingel, während ein verschnörkelter Messingbriefkasten ideal zu einem viktorianischen Klingelknopf passt.

    Ihr Kontakt zu uns