Bogenlampen bringen Schwung in Ihr Wohnambiente

Bogenlampen zeichnen sich durch ihren charakteristischen, namensgebenden Lampenarm aus. Der Lampenschirm hängt an einem bogenförmigen Arm, der im Raum für einen auffälligen Akzent sorgt. In modern eingerichteten Wohn- und Esszimmern spielt die bogenförmige Stehlampe ihre besonderen Vorzüge aus. Denn dort lockert sie einen Einrichtungsstil auf, der durch sachliche Formen und Linien geprägt ist. Dabei leuchtet die Lampe zielgerichtet den Bereich aus, über dem der Lampenschirm hängt. Modernes Wohnen heißt heute, den einen oder anderen Kontrapunkt oder Gegenakzent zu setzen. Bogenlampen runden als üppige Variante der Stehlampe somit im wahrsten Sinne des Wortes auf gefällige Weise die Geradlinigkeit der Moderne ab.

Erfahren Sie mehr über die elegante Ausstrahlung von Bogenlampen!

Bogenlampen runden Ihr Ambiente ab | Allyouneed.comBogenlampen

Auswahl verfeinern

in  Lampen & Leuchten:
Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Farbe eingrenzen:
  • Gelb
  • Grün
  • Schwarz

zurücksetzen

Energieeffizienzklasse eingrenzen:

zurücksetzen

Bogenlampe als Ergänzungslicht neben dem Sofa
 

Inhaltsverzeichnis:

Bogenlampen als gemütliche Lichtglocke über dem Sofa

Unter den Stehlampen genießen die Bogenlampen einen Sonderstatus. Denn wo immer mehr sachliche und minimalistische Formen den modernen Einrichtungsstil prägen, trumpfen Bogenleuchten häufig mit ausladenden Dimensionen auf. Der Bogen dieser Leuchtenart kann eine Sitzgruppe buchstäblich überspannen. Wenn Sie gezielt nach Bogenlampen Ausschau halten, suchen Sie wahrscheinlich genau diesen Effekt der Übertreibung. Neben der Funktion als Lichtquelle setzen Bogenlampen einen betont großzügigen Akzent als Blickfang im Raum.

Bogenlampen gibt es auch in dezenten Ausführungen. Typisch ist jedoch eine halbkugelförmige Lampenschale unter einem Lampenarm, der weit in den Raum hineinragt. Pendelleuchten, die ebenfalls gerne in wuchtig wirkenden Designs ausgeführt sind, stehen stilistisch in enger Verwandtschaft zu den Bogenlampen. Witzig-ironisch wirken Bogenlampen mit Lampenschirmen aus Textil. Diese Designvarianten im Vintage-Stil greifen den in den 1960er Jahren weitverbreiteten Lampenschirm in Zylinderform auf. An einer Bogenlampe hängend, kommt dieser Rückgriff auf den gutbürgerlichen Durchschnittsgeschmack jener Zeit im Zuge des Retro-Trends zu neuen Ehren.

Am Esstisch bevorzugt: gedämpfte Lichtstimmung

Bogenlampen im Duett: erlaubt ist, was gefällt und auffällt.
 

Eine stimmungsvolle Runde am abendlichen Tisch entsteht erst durch geeignete Beleuchtung. Manchmal findet sich ausgerechnet dort, wo der Esstisch seinen Platz hat, kein Anschluss für eine Deckenleuchte. Dann ist die Bogenlampe eine willkommene Alternative, den Essbereich auszuleuchten. Der Vorteil von Bogenlampen besteht darin, dass Sie den Standort des Lampenfußes etwas weiter vom Tisch weg wählen können. Besonders wohl fühlen sich Ihre Familie und Gäste bei dezentem und warmem Licht. Neben dem Leuchtmittel trägt die Wahl des Lampenschirms erheblich zur harmonischen Lichtstimmung bei.

  • Lampenschirme aus Glas oder halbtransparentem Kunststoff:
    Der gesamte Lampenschirm leuchtet und strahlt dadurch auch Licht in die Umgebung ab.
  • Lampenschirme aus Metall:
    Das Licht strahlt nur auf den Bereich, auf den der Schirm gerichtet ist. Eine innen liegende metallische Beschichtung übernimmt die Funktion eines Reflektors, der das Licht bündelt.
  • Textil-Lampenschirme:
    Zylindrische Lampenschirme aus Stoff streuen das Licht ebenfalls, da sie meistens nach oben hin offen gestaltet sind.

Die Bogenlampe: angenehmes Licht von oben herab

Als gutes Licht am Schreibtisch gilt die gleichmäßige Ausleuchtung des Arbeitsbereichs. Schatten und Reflexe sollten vermieden werden, da sonst die Augen schneller ermüden. Im Büro und Arbeitszimmer daheim sind Bogenlampen ideal. Denn sie bilden den bestmöglichen Kompromiss zwischen einer Deckenleuchte und einer punktförmig strahlenden Schreibtischlampe. Bei der Arbeit vor Computermonitoren erlaubt ein gleichmäßig verteiltes Licht, das buchstäblich etwas höher aufgehängt ist, ein ermüdungsfreies Arbeiten. Daneben wirken Bogenlampen in einem modernen Büro-Ambiente immer elegant und stilvoll.
Als Innenleuchten wirken Bogenlampen zudem besonders gut in hohen Räumen, wie sie in Lofts, Altbau- oder Maisonette-Wohnungen oft anzutreffen sind. Je größer Sie den Bogen der Stehlampe wählen, desto besser erzielen Sie die Wirkung, dass die Raumhöhe optisch etwas abgesenkt wird. Diesen auch bei Pendelleuchten bekannten Effekt können Sie sehr gut mit Bogenlampen erzeugen. Gerade abends suchen selbst die überzeugtesten Anhänger des puristischen Wohnstils die wohnliche Stimmung einer kleinen Licht-Insel im Raum.

Dimmer und ausziehbarer Arm: Komfortmerkmale von Bogenlampen

Bogenlampen können das Deckenlicht ersetzen
 

Lampen mit Dimmer sind praktisch, weil Sie damit die Helligkeit passend zur gewünschten Lichtstimmung regulieren können. Unter den Bogenlampen finden Sie auch Exemplare mit Touch-Funktion, bei der der gesamte Metallkörper als Lichtschalter dient und auf Berührung reagiert. Bei Stehlampen in Bogenform ohne Dimmer befindet sich der Ein- und Ausschalter meistens am Lampenboden und kann auch mit dem Fuß bedient werden.
Ebenso hilfreich sind Bogenlampen mit schwenkbarem und höhenverstellbarem Lampenarm. Entweder können Sie den Arm selbst bis zu einem gewissen Krümmungsgrad biegen. Oder Sie können den Bogen zusätzlich aus dem unteren Schaft auf dem Lampenfuß herausziehen. Diese komfortable Funktion finden Sie vor allem bei Bogenlampen vor, deren Lampenarm zunächst senkrecht aus dem Lampenfuß herausragt. Daneben finden Sie unter den Stehlampen aber auch Modelle mit einem Bogenradius, der bereits unmittelbar am Lampenfuß ansetzt. Hier sollten Sie darauf achten, ob diese Konstruktionsart trotzdem eine Höhenverstellung zulässt, wenn Ihnen dieses Extra wichtig ist.

Das passende Leuchtmittel zur Bogenlampe

Die LED-Technologie ist bei modernen Lampen und Leuchten längst ein energiesparender Standard geworden. Dabei ist es möglich, selbst in Lampenfassungen für klassische Glühbirnen ein Leuchtmittel auf LED-Basis einzuschrauben. Achten Sie beim Kauf einer Bogenlampe darauf, für welche Art Leuchtmittel die Lampe ausgelegt ist. Bei modernen Stehlampen kommen neben klassischen Schraubfassungen auch Sockel zum Einsatz, wie sie für Halogenstrahler üblich sind.
Erfreulich ist die Tatsache, dass die "kalte" LED Technologie mittlerweile in warmen Lichtfarben zur Verfügung steht. Somit verbinden Sie mehrere Vorteile miteinander, die Ihre Bogenlampe dreifach attraktiv erscheinen lässt. Sie sparen Strom, verfügen über eine Lampe ohne störende Hitzeentwicklung und tauchen den Raum trotzdem in angenehmes Wohlfühllicht. Als warme Lichtfarbe gilt der Bereich um einen Wert bis 3.500 Kelvin. Somit können Sie auch bei hoher Wattleistung eine behagliche Lichtstimmung erzielen.

Lassen Sie sich von der Ausstrahlung schöner Bogenlampen überzeugen und finden Sie die passende Lösung für Ihren Wohnstil!

Ihr Kontakt zu uns