Perfekte Bettausstattung fürs Baby finden – so geht’s!

Bei der Bettausstattung fürs Baby gilt es, viele Details zu berücksichtigen. Die richtige Wahl der Matratze, der Kissen und der Decken setzt ebenso einige Kenntnisse voraus wie das Aussuchen des übrigen Zubehörs. Wofür sind ein Nestchen, ein Baldachin oder ein Mobile wichtig? Ist ein Schlafsack tatsächlich besser als eine kuschelige Decke? Worauf ist bei der Auswahl der Bettwäsche zu achten? Je besser Sie die Bettausstattung fürs Baby auswählen, desto besser wird es schlafen. Und das Ergebnis süß träumender Babys sind wiederum glückliche Eltern.

Informieren Sie sich hier über die perfekte Bettausstattung für Ihr Baby!

Hochwertige Bettausstattung fürs Baby | Allyouneed.comBettausstattung Baby

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Blau
    • Weiß
    • Rot
    • Bunt
    • Beige
    • Grau
    • Orange
    • Rosa
    • Grün
    • Lila
    • Türkis
    • Braun
    • Gelb

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Bettausstattung Baby

    Diese Bettausstattung fürs Baby ist in klassischem Weiß gehalten.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Bettausstattung fürs Baby: Was ist dabei zu beachten?

    Bei der Bettausstattung fürs Baby zählt vor allem Sicherheit. Hölzer, Textilien und andere Werkstoffe dürfen keine Schadstoffe enthalten. Bei den Lackierungen der Betten ist darauf zu achten, dass unbedenkliche Lacke verwendet wurden. Falls der Hersteller dazu keine Angaben macht, scheuen Sie sich nicht, nachzufragen. Sie können beispielsweise auf der Webseite eines Herstellers eine Anfrage stellen. Recherche im Internet empfiehlt sich für jeden Bestandteil der Bettausstattung fürs Baby. Neben der Sicherheit zählt das Gefühl. Die zarte Babyhaut ist sehr empfindlich. In den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt orientieren sich Kinder hauptsächlich mit dem Tastsinn. Befühlen Sie deshalb die Bettwäsche und andere Textilien. Das verarbeitete Material sollte so weich wie möglich sein. Die Optik sollte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Je besser Ihnen die Bettausstattung Ihres Babys gefällt, desto wohler fühlen Sie sich – und das strahlt auf Ihr Kind aus.

    Die Anforderungen an perfekte Babybetten und Wiegen

    Ein Nestchen, das Stäbe einer Wiege oder eines Bettes umkleidet, gehört zur Bettausstattung fürs Baby.
     

    Eine Wiege für die ersten Wochen und Monate nach der Geburt ist eigentlich nicht nötig. Allerdings erlaubt Ihnen eine Wiege, Ihr Kind sanft in den Schlaf zu schaukeln. Das beruhigt das Baby, weil das Hin- und Herwiegen die Bewegungen im Mutterleib nachahmt. Ein Stubenwagen ist praktisch, da Sie ihn dank seiner Rollen problemlos durch die Wohnung oder das Haus schieben können. Nach der Wiege benötigen Sie ein Gitterbett mit hochwertiger Bettausstattung fürs Baby. Viele Babymöbel sind darauf angelegt, mitzuwachsen. Die Lattenroste lassen sich häufig in der Höhe verstellen. Wenn sich ein Seitenteil mit Gittern herausnehmen lässt, können größere Kleinkinder problemlos alleine in ein Gitterbett steigen. Der Höchstabstand der Sprossen beträgt 65 Millimeter. Ein sogenanntes Nestchen gehört mit zur Bettausstattung fürs Baby. Das sind gepolsterte Stoffstreifen, die das Gitter rund um die Matratze verhüllen. Wenn das Köpfchen des Säuglings im Schlaf gegen das Nestchen lehnt, ist es weich gebettet.

    Sicher liegen: die richtigen Matratzen für Babybetten

    Die Matratze ist ein besonders wichtiger Teil der Bettausstattung fürs Baby. Die Matratze sollte fast nahtlos mit dem Gitter abschließen. Die richtige Größe garantiert, dass keine gefährlichen Lücken entstehen. Jede Spalte stellt eine Gefahr für Ihr Kind dar. Es kann beim Schlafen mit der Nase und dem Mund in einen Abstand geraten und sich so einklemmen, dass es erstickt. Aus diesem Grund sollte die Matratze für das Babybett auch nicht zu weich sein. Das Gesicht des Kindes sollte nie tiefer als zwei bis drei Zentimeter einsinken können. Kaltschaum mit Atmungskanälen ist ideal für die Bettausstattung des Babys. Darüber hinaus empfiehlt sich ein waschbarer Bezug für die Liegefläche, den man problemlos abnehmen kann. Bei der Bettausstattung fürs Baby empfiehlt es sich nicht, zu sparen. Secondhand-Matratzen können mit Pilzsporen und Keimen belastet sein.

    Kuschelig: Schlafsäcke, Decken und Kissen

    Zur Bettausstattung fürs Baby gehört auch Spielzeug wie ein Mobile .
     

    Nächster Punkt bei der Bettausstattung fürs Baby sind Schlafsäcke, Decken und Kissen. Für Neugeborene und Kleinkinder bis zu einem Jahr empfehlen Experten heute Schlafsäcke. Sie reduzieren die Erstickungsgefahr, denn Säuglinge können sich in einem Schlafsack nicht verheddern. Sie erhalten Schlafsäcke in verschiedenen Versionen für Sommer und Winter. Ein Schlafsack sollte ebenso wie eine Decke aus atmungsaktivem Material bestehen. Kleinkinder können ihre Körpertemperatur noch nicht gut regulieren. Deshalb muss die Bettausstattung fürs Baby Wärmestaus verhindern. Die Länge des Schlafsackes sollte mindestens zehn Zentimeter Bewegungsfreiheit für die Füße des Kindes lassen. Ein Kissen ist bei der Bettausstattung von Babys bis zu sechs Monaten überflüssig. Ab ungefähr einem Jahr können Sie zu einer Bettdecke aus atmungsaktivem Material greifen. Bei der Bettwäsche sollten Sie Naturfasern bevorzugen, die sich bei mindestens 60 Grad waschen lassen.

    Ein Gefühl der Geborgenheit: Baldachine für Babybetten

    Ein Baldachin gehört zwar nicht zur unbedingt notwendigen Bettausstattung fürs Baby. Aber Hand aufs Herz: Macht ein Baldachin die Wiege, den Stubenwagen oder das Babybett nicht erst komplett? Ein Baldachin erweckt bei Kleinkindern und bei Erwachsenen ein Gefühl der Geborgenheit. Neugeborene sind sensible Wesen, die ihre Umgebung mit feinen Antennen wahrnehmen. Die Gefühle der Eltern übertragen sich automatisch auf das Kind. Wenn Sie sich geschützt und geborgen fühlen, wird sich Ihr Baby leicht entspannen. Bei der Farbwahl eines Baldachins und anderer Bestandteile der Bettausstattung fürs Baby sind Pastellfarben nicht mehr automatisch die bevorzugte Wahl. Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass Neugeborene strahlende Farben besser wahrnehmen als zarte Pastellfarben, die man gemeinhin mit einer Bettausstattung fürs Baby verbindet. Bei der Bettausstattung fürs Baby sollte ein schwingendes Mobile nicht fehlen, das die Augen trainiert. Finden Sie hier alles für die Bettausstattung fürs Baby!

    Ihr Kontakt zu uns