Stehen Ihnen praktisch zur Seite: Beistelltische als Multifunktionstalente für Ihr Wohnzimmer

Sie haben es sich grade mit Ihrem abendlichen Tee auf dem Sofa bequem gemacht und plötzlich klingelt doch noch einmal das Telefon. In solchen Situationen sind Beistelltische Ihre praktischen Helfer. Darauf abgestellt wartet Ihre Teetasse direkt neben Ihrem komfortablen Sofaplatz auf Ihre Rückkehr. Aber nicht nur Teetassen und Kekse finden auf Beistelltischen Platz. Beistelltische dienen auch zur Ablage von Fernbedienungen, Zeitschriften und allen Gegenständen, die vom Sofa aus schnell zur Hand sein sollen. Außerdem können Sie Dekorationsobjekte, die auf dem Couchtisch stören würden, wie zum Beispiel eine schicke Lampe, auf Beistelltischen stilvoll zur Schau stellen.

Durchstöbern Sie das Sortiment an Beistelltischen und finden Sie das passende Multifunktionstalent für Ihr Wohnzimmer!

Beistelltische in allen Stilrichtungen | Allyouneed.comBeistelltische

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Wohnaccessoires:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Schwarz
    • Braun
    • Transparent
    • Silber
    • Bunt
    • Beige
    • Gold
    • Grau
    • Rot
    • Orange
    • Rosa

    zurücksetzen

    B-Ware eingrenzen:

    zurücksetzen

    Beistelltisch neben einem Sessel, auf dem eine Lampe platziert ist.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Unauffällig und praktisch: die perfekte Ergänzung für Ihre Wohnzimmermöbel

    Beistelltische gibt es in zahlreichen Ausführungen und Designs. Wenn Sie den Beistelltisch hauptsächlich als praktische Abstellfläche nutzen wollen, dann wählen Sie am besten ein schlichtes Design, das harmonisch zu Ihren Wohnzimmermöbeln passt. Besonders viel Stauraum bieten Beistelltische mit Schubladen. Diese sollten möglichst frei stehen, um einen guten Zugriff zu ermöglichen. Beistelltische aus Massivholz, Metall oder anderem stabilen Material lassen sich bei akutem Sitzplatzmangel auch als Hocker nutzen. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die Nutzlast, die das gewünschte Beistelltisch-Modell tragen kann. Wichtig wird das, wenn Sie zum Beispiel große Zimmerpflanzen zur Dekoration auf dem Beistelltisch inszenieren wollen, die mehrere Kilogramm schwer sind. Generell gilt, dass dicke, schwere Materialien und Konstruktionen als Bestelltische am sichersten auf dem Boden stehen und trotz schwerer Lasten nicht so schnell umkippen.

    Für alle Dinge, die zu oft gebraucht werden, um im Wohnzimmerregal zu stehen

    Rustikaler Beistelltisch im Schlafzimmer
     

    Ganz klar, am schicksten sieht eine CD-Sammlung im CD-Regal aus, Ihre DVD-Kollektionen kommen am besten im DVD-Regal zur Geltung und sorgsam geordnete Bücherregale suchen ihresgleichen. Aber gleichzeitig soll die momentan rauf und runter gespielte Lieblings-CD immer schnell zur Hand sein. Sie findet nicht nur im Wohnzimmerregal, sondern auch auf dem Beistelltisch neben der Stereoanlage Platz. Der Standort und Nutzen des Beistelltisches bestimmen seine Höhe. Beistelltische in einem Flur ohne Sitzgelegenheit sollten zum Beispiel mindestens hüfthoch sein, um ein Bücken zu vermeiden. Das Praktische ist: Beistelltische machen sich nicht nur im Wohnzimmer gut. Die meisten sind so klein und handlich, dass sie sich bei Bedarf ohne großen Aufwand in ein anderes Zimmer stellen lassen. Wenn Sie viele Gäste zum Dinner einladen und Ihr Esstisch für Speisen reserviert ist, fehlt oft Platz. Bieten Sie die Getränkeauswahl auf einem Beistelltisch an oder legen Sie dort das Servierbesteck ab.

    Welches Material sollte der Beistelltisch haben?

    Die Beistelltische sollten einerseits in ihr Wohnzimmer passen, andererseits ist es praktisch, wenn sie aus unempfindlichen Materialien gefertigt sind. Eine Oberfläche aus Metall, Glas oder lackiertem Holz verzeiht es Ihnen, wenn Tee oder Kaffee verschüttet wird. Auch Kunststoff ist diesbezüglich gnädig. Er ist nicht nur sehr robust, sondern wird zu den interessantesten Designs verarbeitet und strahlt in bunten Farben. Beistelltische aus Glas sind empfindlicher und weisen oft recht harte Kanten auf. Außerdem kann auch das dickste Glas bei einem harten Aufprall in Scherben zerspringen. Daher eignen sich Glastische nicht unbedingt, wenn regelmäßig kleine Kinder durch Ihr Wohnzimmer tollen. Beistelltische aus Holz sind klassische Wohnzimmermöbel. Während lackiertes Holz sich einfach abwischen und reinigen lässt, gibt es mittlerweile auch zahlreiche Modelle in Shabby Chic Optik. Dieses rustikale Design hat den Vorteil, dass kleine Kaffee- oder Weinflecken nicht negativ auffallen, sondern sich ganz einfach in die Optik integrieren.

    Welche Designakzente kann ich mit Beistelltischen setzen?

    Beistelltisch, auf dem ein Teller mit Snacks abgestellt ist.
     

    Raumgestaltung ist eine Kunst für sich. Beistelltische sind in der Regel die kleinsten Wohnzimmermöbel und eignen sich hervorragend, um spannende Kontraste zu erzeugen. Wenn Ihr Wohnzimmer mit vielen weißen Möbelstücken eingerichtet ist und daher eine luftig-leichte Atmosphäre herrscht, können Sie zum Beispiel über massive, dunkle Beistelltische kraftvolle optische Ankerpunkte setzen. Beistelltische mit Glaselementen wirken nicht nur edel. In der Glasoberfläche spiegelt sich das einfallende Licht und bringt dadurch ein wenig Helligkeit in anderweitig dunkle Räume. Rund geformte Beistelltische wirken grundsätzlich gemütlicher als eckige Modelle und passen optimal zum skandinavischen Einrichtungsstil. Quadratische Tischplatten hingegen erzeugen durch ihre Symmetrie eine harmonische und geordnete Atmosphäre. Wenn Sie Beistelltische flexibel in verschiedenen Räumen einsetzen wollen, greifen Sie am besten zu schlichten Modellen mit Rollen.

    Maximaler Stauraum und Funktion auf kleinem Raum

    Nicht nur für kleine Wohnzimmer gilt, dass vor dem Möbelkauf der vorgesehene Raum ausgemessen werden sollte. So können Sie sichergehen, dass für Beistelltische noch genügend Platz vorhanden ist. Besonders viel Stauraum bieten Ihnen Beistelltische im Modul-Design, bei denen mehrere gleich gestaltete Tische von unterschiedlicher Größe ineinandergeschoben werden. So können Sie drei kleine Beistelltische auf der Grundfläche von nur einem unterbringen. Manche Modelle bieten auch regalähnliche Fächer, die praktisch als Zeitungsständer genutzt werden können. Wenn in Ihrem Wohnzimmer zwei Sofas über Eck platziert sind, dann füllen eckige Beistelltische optimal den Freiraum zwischen den Armlehnen und verhindert auf diese Weise, dass dort abgelegte Gegenstände auf den Boden fallen. Durchstöbern Sie das Sortiment und finden Sie den Beistelltisch, der Ihnen bei der Wohnzimmergestaltung zur Seite steht!

    Wohnstile entdecken

    Der persönliche Wohnstil spielt bei dem Wohlgefühl im eigenen Zuhause eine große Rolle. Lassen Sie sich von unseren Produkten und Wohnideen inspirieren:

    Mehr Inspiration rund um unser Sortiment auf Allyouneed.com entdecken.

    Ihr Kontakt zu uns