Baumwolldecken in vielen Formen und Farben – kuscheln erlaubt

Draußen ist es kühl und regnerisch, drinnen stehen die Zeichen auf Gemütlichkeit. Baumwolldecken sorgen für wohlige Wärme und machen das eigene Zuhause zum perfekten Rückzugsort. Sie lassen sich vielseitig verwenden, als leichte Bettdecken für Sommernächte oder als kuschelige Ergänzung für Sofa, Sessel und andere Wohnzimmermöbel. Mit bunt gemusterten Varianten und Modellen in attraktiven Farben werten Sie zusätzlich die Optik von Wohn- oder Schlafzimmer auf. Dann noch ein paar Kissen und die Entspannung kann beginnen.

Entdecken Sie jetzt die vielen Möglichkeiten, Ihr Zuhause mit Baumwolldecken noch gemütlicher zu machen!

Baumwolldecken online | Allyouneed.comBaumwolldecken

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Heimtextilien :
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Blau
    • Schwarz
    • Braun
    • Bunt
    • Weiß

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Kind beim Lesen unter einer Baumwolldecke
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Baumwolle – warm und gesund

    Baumwolle ist ein Klassiker unter den Wohlfühlmaterialien. Ihre Vorteile beginnen damit, dass sie sich herrlich angenehm anfühlt, ob als Pullover auf der Haut oder als Decke. Hinzu kommen viele weitere positive Eigenschaften:

    • Hautsympathisch: Baumwolldecken schonen die Haut. Vor allem solche aus Bio-Baumwolle sind auch für Allergiker und Menschen mit sensibler Haut geeignet.
    • Temperaturausgleichend: Baumwolle reguliert das Schlafklima und beugt übermäßigem Schwitzen vor.
    • Vielseitig: Ob rot, grün, gestreift oder kariert, Baumwolldecken sind echte Verwandlungskünstler, die sich hervorragend färben lassen.
    • Antistatisch: Als antistatischer Stoff verhindert Baumwolle elektrische Aufladungen.

    Es gibt also viele gute Gründe, warum Baumwolle eine hohe Beliebtheit genießt. Sie lässt sich auch gut mit anderen Materialien ergänzen, wie sie bei moderner Bettwäsche zum Einsatz kommen – ob als Bettdeckenersatz für warme Sommernächte oder als Tagesdecke.

    Baumwolldecken für einen guten Schlaf

    Plaid und Tasse Kaffee auf Holztisch
     

    In kalten Winternächten halten Synthetikfasern und Daunen den Körper warm. Im Sommer darf es dünner und schön leicht sein. Dann bieten sich Baumwolldecken für einen guten Schlaf an. Zu diesem Zweck erhalten Sie Bettwäsche, die zu 100 % aus reiner Baumwolle besteht. Alternativ räumen Sie die dicke Decke in den Schrank und greifen zu einem "Plaid" für warme Nächte.

    Plaids als leichte Sommerdecken

    Der Begriff "Plaid" stammt aus dem Schottischen. Er bezeichnet dünne Baumwolldecken, die früher über der Schulter getragen wurden, zur Zierde und zum Schutz vor der Kälte. Heute kommen Plaids vor allem als Baumwolldecken im Wohnbereich zur Anwendung und erfüllen auch hier funktionale und dekorative Zwecke. Ein Plaid lässt sich als leichte Bettdecke ebenso wie als Tagesdecke und Dekoration verwenden.

    Tagesdecken – mehr Gemütlichkeit durch Wohndecken

    Mehr Gemütlichkeit und Wärme im Wohnzimmer gewünscht? Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, mit Baumwolldecken für ein behagliches Ambiente zu sorgen. Legen Sie diese beispielsweise auf Sofas, Sessel und Stühle. So haben Sie und ihre Gäste jederzeit die Möglichkeit, sich bei einer Lektüre, beim Fernsehabend oder einem ausgedehnten Kaffeekränzchen warm einzuwickeln. Dunkle Winterabende und verregnete Sonntagnachmittage gewinnen auf diese Art neue Qualitäten, ebenso das Frühstück auf der Terrasse.

    Farbenvielfalt im Wohnzimmer

    Auch als Dekorationsgegenstände machen Baumwolldecken eine prima Figur, zum Beispiel sorgsam über einem Sessel drapiert oder lässig auf die Couch geworfen. Auch als Zierde für einzelne Möbelstücke wie eine Kommode sehen die Decken gut aus. Sie haben viele Möglichkeiten, Ihr Wohnzimmer mit Baumwolldecken zu verschönern. Dazu erhalten Sie diese in den unterschiedlichsten Ausführungen – bunt gemustert und einfarbig, dezent und auffällig, mit und ohne Fransen.

    Die richtige Decke finden

    Schlafende Frau in Decke gehüllt auf dem Sofa
     

    Baumwolldecken unterscheiden sich schon in der Größe. Vor allem, wenn Sie die Decken als Zierde nutzen wollen, ist es sinnvoll, auf die passenden Maße zu achten. Andernfalls können Sie sie bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenlegen.

    Natürlich, fröhlich, elegant

    Um Baumwolldecken beispielsweise im Wohnzimmer optisch zur Geltung zu bringen, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Entscheiden Sie sich für Decken in dezenten Farben, die sich unauffällig in die Umgebung einfügen, oder sorgen Sie mit fröhlichen Farbtupfern für frischen Schwung und einen Blickfang. Baumwolldecken mit folkloristischem Design und langen Fransen fügen sich gut in rustikale Einrichtungsstile ein und passen hervorragend zu Möbeln aus natürlichen Materialien wie Holz. Schwarze und graue Modelle sehen auch in Kombination mit modernen Einrichtungsgegenständen gut aus. Und natürlich spricht nichts dagegen, bewusst Kontraste zu setzen.

    Baumwolldecken kombinieren für ein gemütliches Zuhause

    Baumwolldecken tragen viel dazu bei, dass eine Couch oder ein Sessel zum Wohlfühlort wird. Möchten Sie diesen Effekt verstärken, ergänzen Sie Decken mit Kopfkissen in verschiedenen Größen. Auch hier sorgen Bezüge in unterschiedlichen Farben und mit verschiedenen Mustern für eine schöne Optik. Wohnaccessoires wie Kerzen, Vasen und stilvolle Lampen unterstreichen zusätzlich ein entspanntes Ambiente, in dem man sich das ganze Jahr über gerne aufhält. Für Komfort unterwegs im Sommer, bieten sich praktische Picknickdecken an. Ausgestattet mit einem Tragegriff, robust und pflegeleicht, sind diese ideal, um im Handumdrehen eine Sitzecke im Freien zu schaffen. Nach Gebrauch lassen sie sich einfach zusammenfalten und im Auto verstauen oder per Hand transportieren.

    Machen Sie Ihre Wohnung jetzt mit Baumwolldecken und passenden Accessoires zu einem rundum entspannenden Wohlfühlort.

    Ihr Kontakt zu uns